Montag, 23. Januar 2012

Produkttest: Nestlé Marktplatz

Also Nestlé kennt doch wirklich jeder oder? Allein schon vom Frühstückstisch und den Frühstücksflocken her! Das Nestlé viele Produkte hat wusste ich aber was alles dazu gehört habe ich nie geahnt. Es gibt seit einiger Zeit den Nestlé Marktplatz. Dort kann man neben viel Information, netten Gewinnspielen und Tipps Nestlé Produkte finden und zwar net nur aus Deutschland!

Unter Produkten sieht man eine kleine Produktauswahl und kann dort anhand von Kategorien die Suche eingrenzen. Ich muss ehrlich zugeben das ich noch nie so geniale Kategorien gefunden habe in einem Online-Shop.

Nach Geschmack kann aussortiert werden. Süß, herzhaft, fruchtig, gemüsig, scharf, miau & wau wau und soviel mehr. Nach der Marke kann man auch aussortieren wenn man etwas spezielles sucht wie z.b. Alete oder Felix. Interessant wird es dann mit der Kategorie Land. Mal schauen was es in Frankreich gibt oder in Malaysia? Dann die Lebensmittel-Kategorie. Cerealien, Kaffee, Mutter und Kind und weiteres ist hier zu finden. Für wen kann man sich auch anzeigen lassen, was ich sehr praktisch finde! Für Erwachsene, für Kinder, für Tiere, für Familien. Anlass ist auch dabei wie z.B. für den kleinen Hunger oder die Kaffeepause. Das nächste finde ich das beste muss ich zugeben. Sortieren nach Inhaltsstoffen. Dort kann man z.b nur Produkte ohne Gluten, ohne Milch, ohne Erdnüsse, etc anzeigen lassen. Es gibt ja genug die Allergien haben und so schaut man sich garnet erst Produkte an die man eh net essen kann. Die letzte Kategorie ist wohl eher lustig als nützlich, aber ich finde sie total genial. Ich kann alles nach Verpackungsfarbe sortieren lassen!! :D Da ich eine Wichtelgruppe habe und wir öfters Farbenwichteln machen finde ich das total lustig und werde da mal ein wichteln mit Nestlé machen. :P

Ich durfte nun mal ein bisschen in die bunte Produktwelt von Nestlé stöbern und habe ein gemischtes Paket mit Testprodukten bekommen. Einige aus Deutschland, viele aus dem Ausland...einige bekannt und einige ganz unbekannt. :)Schatzi und ich habe nun fast alle Produkte getestet und deshalb wird es Zeit euch zu berichten. Ich habe sie ein bisschen in Grüppchen. :P

Ganz bekannt sind wir angefangen mit CiniMinis.Nun kommt mal die Erklärung zu dem Blognamen. @home heiß ja Zuhause..woher aber das Cinny? Cinny ist die Abkürzung von Cinnamon und das ist das englische Wort für Zimt. Da ich Zimt liebe habe ich den Spitznamen bekommen. Und nach der Erklärung ist ja wohl klar das ich CiniMins liebe!Kleine knusprige Quadrate die mit Zimt bestäubt sind. Kalte Milch drüber und fertig. Man hat was zu knuspern und es schmeckt super zimtig...selbst die Milch nachher. Hmmmm!

Nescafe Xpress gibt es auch bei uns im Kühlregal. Den gibt es in verschiedenen Sorten. Bei mir war es Latte Macchiato.Gut schütteln und trinken. War mir zu stark..ich mag es ja eher mild. Also hab ich einfach das ganze in ein großes Glas gekippt, die Flasche nochmal mit Milch aufgefüllt und auch dazu. Gestreckt schmeckt es echt Klasse. So ein Eiskalter Latte ist auch was feines. ;)

Zum Frühstück gab es dann noch 4 kleine von Le Parfait. Kannte ich vorher garnet.Das ist ein Brotaufstrich..so was wie ein Schmelzkäse. Gibt es als Kräuter, Mildfein, Champignon und Rauchzart. Ein kleines Behälterchen reicht entweder dick auf ein Brot oder etwas dünner auf 2.Rauchzart war garnet unser Fall...ich fand aber Kräuter super und Schatzi mochte Champignon.

Das nächste Produkt kommt aus der Türkei. Citir Tavuk heißt es.Hähnchenteile bekommen damit eine schöne knusprige Panade. Ausprobiert haben wir es noch net. Irgendwie gab es noch Gelegenheit dazu. :P

Thomy Senf kenne ich schon, aber in der Schweiz gibt es das als Tuebli. :DEine kleine Mini Tube mit 12g. Irre praktisch für ein Picknick oder den Snack unterwegs. So hat man nur etwas Senf dabei und den benutzt man dann. Fand ich richtig gut.Geschmacklich so wie man es von Thomy gewöhnt ist. Schon mild und angenehm würzig.

Vom Aussehen könnte das nächste Produkt Ketchup in der Glasflasche sein. Bis man die Chilis sieht. ;) Es ist eine Chili Sauce aus Malaysia.Das ist das zweite nicht getestete Produkt. In diesem Fall weil wir nicht gerne scharf essen. Ich habe es an meinen kleinen Bruder weitergereicht der sehr sehr gerne Chili isst. :)

Die Gebratenen Nudeln von Maggi gibt es ja seit einiger Zeit auch bei uns im Regal. Wir essen ja gerne Chinesisch, also war dies das erste Produkt das wir getestet haben.Es wird eigentlich nur mit Wasser zubereitet...wir haben allerdings angebratene Hühnerbrust-Stückchen dazu gegeben.Mit frisch gemachten Chinesisch kann man es natürlich net vergleichen, aber für eine kleine Mahlzeit zwischen drin ist es echt super. Schmeckt richtig lecker und geht schnell. Mit Fleisch und Gemüse erweitert sogar noch besser. :P

Es geht nun ab ins Süße!Rowntrees Fruit Pastilles kommen aus England und deshalb kenne ich sie. Das sind Geleefrüchte aus verschiedenen Geschmacksrichtungen.Erdbeer-, Johannisbeer-, Orangen-, Zitronen- und Limonengeschmack sind vertreten in süßen kleinen Bonbons. Sie sind gut zu kauen und schmecken richtig lecker. Anhand der Form und Farbe ist die Geschmacksrichtung zu erkennen und sie schmecken auch so wie sie sollen!

Mit Bon Pari Bonbons ging es weiter. Auf der Verpackung sah man das es Bonbons sind...sehen etwas wie Campino aus.Sie kommen weder aus Deutschland, noch aus England...somit also ist die Beschreibung auch ausländisch. Bonbon ist doch gut also rein in den Mund! Gut war es aber SAUER!!! Ich habe dann auf dem Marktplatz nachgeschaut und es sind sauer Bonbons aus Tschechien. Sie sind trotzdem wirklich gut...wenn man weiß das es was saures ist. ;)

Nach den Bonbons kam die Schokolade und es wurde Italienisch. Baci heißen die Leckerchen.Pralinen mit Haselnussfüllung. So ein bissl zu Vergleichen mit Ferrero Küsschen. Nur größer. ;)Innen ist eine ganze Haselnuss und dazu kleine Haselnussstücke in einer Schokocreme. Das ganze ist net so süß wie ein Küsschen, sondern etwas herber. Das hat uns gefallen. Die Schokolade ist knackig und die Füllung ein bissl weicher. Baci gibt es in dieser Rolle, aber auch als Herz oder kleine Schachtel. :)

Mit Italien ging es dann auch weiter. Perugina Nero Sfoglie gab es nun.Von außen sieht es aus wie eine Tafel Schokolade. Die Orange hat verraten das es sich um etwas mit Orangengeschmack handelt. Innen kamen dann aber kleine Tafeln zum Vorschein.Die dunklere Schokolade zeigte das es Zartbitterschokolade ist...die mag ich ja besonders. Sie sind schön herb und haben einen tollen Orangengeschmack. Da es auch nur Täfelchen sind kann man sie gut zwischen drin auch mal naschen. Was mir besonders gefallt ist das innen 2 separat zugeschweißte Teile sind. So kann man einige essen und die anderen bleiben frisch. ;)

Die beste Schokolade soll ja aus der Schweiz kommen und meine nächste Schokolade kam da auch her. Cailler Sublim.Cremige Milchschokolade mit salzigen Karamell-Splittern. Salzig? Hmmmm.Salzig klingt ja nun schon echt komisch, aber Chili-Schokolade schmeckt ja auch. So ist es in diesem Fall auch. Es passt einfach gut. Schatzi mochte das net so sehr, aber da blieb dann mehr für mich. :P

Nun wurde es wieder bekannt. Nestlé Crunch aus England. Milchschokolade mit Cerealien und Haselnüssen.Also wer die net kennt MUSS die bestellen! So lecker! Cremig und knackig zugleich. Wir haben uns hier fast drum geprügelt.

Einige kleine Leckerein waren auch noch im Paket.Zuerst wieder etwas bekanntes. Smarties!Dazu muss ich ja wohl nix mehr sagen oder? Die kennt doch jeder!

Die letzten 3 Leckerchen kommen aus England. Mir also bekannt. Zuerst der Yorkie Riegel.Yorkie ist ein Milchschokolade-Riegel. Es ist eine Alternative zu einer Tafel Schokolade. So hat man nämlich net soviel, sondern nur einen kleinen Naschsnack. ;)

Ein Snack Vollmilch gab es auch noch. Den habe ich für mich ganz allein gebunkert, denn ich mag den so.Eine tolle Komposition aus Milchschokolade und Waffeln. So gut. Es knuspert und ist süß und lecker und KAUFT ES!!!!

Dann waren noch Polos dabei. Polos habe ich als Kind in rauen Mengen gegessen.Das Pfefferminzbonbon mit dem Loch. :P Schön minzig und fest...aber net so wie ein normales Lutschbonbon. Ich kenne nichts vergleichbares, also kann ich euch es garnet erklären. Das Loch hat null Sinn aber ist lustig und einfach das Markenzeichen von Polo. ;)

Abschließen will ich mit dem Chococino. Der ist aus Deutschland und gesehen habe ich ihn schon oft.Wieso ich ihn noch nie gekauft habe? Schatzi liebt ja Kakao, aber irgendwie schmecken Kakao die man aus einem Pulver mit Wasser aufgießt irgendwie nie. Darum hab ich es immer gelassen.

Zubereitung ist ganz simpel. Ein Tütchen ab in die Tasse......Wasser aufkochen und drüber. Gut rühren und fertig!Aussehen sieht es ja schon mal toll....schmecken tut es auch toll! Cremig und richtig nach Kakao. Ich hätte es net gedacht. den haben wir nun schon nachgekauft weil Schatzi öfters dazu gegriffen hat. :P

Ich habe einige tolle Produkte kennengelernt und beim stöbern einige entdeckt die ich mal kennenlernen möchte. Der Nestlé Marktplatz bietet ja sehr viel Auswahl. Der Mindestbestellwert ist auf 15€ runter gesetzt worden, Versand kostet 4,90€ und ab 70€ ist es Versandkostenfrei. Lohnt sich also doch mal zu bestellen! Schaut auf alle Fälle mal rein und ihr werdet bestimmt viel finden. :)

Kommentare:

  1. ui, was für ein riesiges Paket ^^ viele Sachen kenn ich auch - Polos zum Beispiel sind immer unser Reisesnack wenns nach Dänemaark geht ^^

    aber da habt ihr wirklich viel zu probieren gehabt

    LG Icedragon!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Vorstellung, mit sooo vielen Bildern…jetzt habe ich Appetit bekommen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!!! Das ist ja ein tolles Paket!!!!! Auch will! ;-) LG...

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Super Paket. Habe dir einen Award verliehen: http://montys0711blog.wordpress.com/2012/01/28/and-the-award-goes-to-mememe/

    Lg

    AntwortenLöschen