Dienstag, 4. Oktober 2011

Produkttest: Aloha Surfsoda

Aloha kennt man von den Hawaiianern. Es heißt Hallo, aber auch Liebe oder den Atem teilen. Aloha steht für einen gewissen Lebensspirit. Diesen Spirit bringt uns Aloha Surfsoda mit ihrer Limonade näher.

Eigentlich ist es gar keine Limonade. Laut deutschem Lebensmittelrecht ist eine Limonade ein Getränk das mind. 7% Zucker per 100ml hat. Da liegt Aloha aber deutlich drunter. Dazu kommt das es auch keine Konservierungsstoffe oder Farbstoffe enthält. Es ist also eigentlich ein Mehrfrucht-Erfrischungsgetränk. Glutenfrei ist es auch noch. Also kann es jeder trinken.


Aloha Surfsoda war so freundlich mir ein Testpaket zu schicken damit ich es mal kennenlernen konnte. Das Paket das dann ankam war unglaublich schwer und innen erwartete mich ein ganzer Kasten Aloha Surfsoda.Mit soviel zum ausprobieren konnten auch andere mit testen. Ich habe 4 Flaschen zur Arbeit mitgenommen damit wir beim Lunch alle mal testen konnten, ich habe es beim grillen mit Freunden auf den Tisch gestellt und wir haben es in der Familie probiert.

Es gibt 4 verschiedene Sorten Aloha Surfsoda und jeder hat so seine Lieblingssorte gefunden. :P

grapefruit-orange

Hergestellt aus Grapefruit, Passionsfrucht und Blutorange.Farblich ist es fast pink. Wenn man dran riecht kommt einem ein leichter Grapefruitgeruch entgegen. Beim trinken ist eine ganz dezente Säure vorhanden. Die Orange schmeckt man garnet und ich denke die Passionsfrucht verhindert das das ganze zu sauer wirkt. Sehr erfrischend und etwas herber. Wer also ungern so süße Sachen trinkt ist hiermit genau richtig.

mango-lime

Hergestellt aus Mango, Passionsfrucht und Limette.Farblich wird es hier aprikot. Beim riechen hat man einen süßlichen Geruch. Die Limette ist garnet zu riechen. Geschmacklich merkt man die Limette aber zwischen der Mango und Passionsfrucht. Es wirkt nicht sauer, aber man schmeckt sie leicht raus. Durch die Limette ist das ganze auch nicht so süß wie es riecht.

holunderblüte

Hergestellt aus Holunderblüte und Marula.Die Farbe ist fast weiß. Da ich weder weiß wie Holunderblüte noch wie Marula riecht kann ich garnet sagen ob es danach riecht. Es hat einen leicht blumigen Geruch. Geschmacklich ist es sehr interessant. Es ist nicht bitter, aber auch nicht zu süß. Selbst eine ganze Weile nachdem man getrunken hat bleibt noch ein interessanter Geschmack im Mund. Fand ich recht gut.

ginger-lime

Hergestellt aus Limette und Ingwer.Farblich ist es ganz hell gelb. Schon beim eingießen kommt einem ein echt guter Geruch entgegen. Hat mich sofort an etwas erinnert. Geschmacklich ist es nicht bitter oder scharf. Es hat einen dezent herben Geschmack, der sehr gut ist. Der Geschmack erinnert mich genauso wie der Geruch an etwas bekanntes....Ginger Ale. Das trinke ich eh total gerne und somit ist es keine Überraschung das ginger-lime mein Favorit war.

Mein Fazit - Klasse! Endlich mal eine Limonade die net süß ohne Ende ist...die natürlich ist und gut schmeckt. Man schmeckt die Zutaten gut raus und sie passen super zusammen. Ob man es nun etwas herber mag oder leicht bitter...für jeden ist das richtige dabei. ginger-lime und holunderblüte werden definitiv öfters in unserem Kühlschrank sein, den wir haben es schon im Edeka gefunden. :P Ich kann es nur jedem empfehlen. Probiert es mal aus und ihr werdet es mögen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen