Montag, 8. August 2011

Produkttest: Max Factor

Ich habe vor einiger Zeit die tolle Chance bekommen Max Factor zu testen. Wer sich schminkt kennt den Namen auf alle Fälle. Nun hat Max Factor ein neues Produkt und genau das dufte ich mir mal genauer anschauen. Smoky Eye Effect Eyeshadow.

Mein Testpaket kam bei mir an und enthielt nicht nur ein Produkt sondern gleich 2. Ich konnte also ein bisschen mehr testen. :)

Ich fange mal mit dem Smoky Eye Effect Eyeshadow an. Ich schminke mich nun schon viele Jahre, aber Smoky Eyes habe ich noch nie hin bekommen. Irgendwann habe ich die Idee auch aufgegeben. Als ich dann die Werbung für den Max Factor Smoky Eye Effect Eyeshadow sah war ich schon neugierig und somit kam das Angebot ihn zu testen wirklich sehr passend.

Man kann ihn in verschiedenen Farben kaufen, also für jeden ist das passende dabei. Mein Testprodukt kam in blau...die einzige Farbe von allen Verfügbaren die net zu mir passt. :D Für einen Test allerdings nicht so wichtig, da es ja darum ging wie das Produkt ist.Man hält nun etwas in der Hand das aussieht wie ein etwas größerer Lippenstift. Schön handlich und auch gut mitzunehmen.

Es gibt 2 Enden...einmal die hellere...und einmal die dunklere...Die heller Seite ist abgerundet und die dunklere etwas spitzer. Beide sind schön cremig und haben einen dezenten Schimmer drin. Sie sind schön fest und brechen beim nutzen nicht.

Mein Problem nun war wie genau man die benutzt. Auf dem Stift selbst steht nichts und wenn man ein Neuling bei so was ist weiß man das ja net so genau. Ich bin also mal bei Max Factor schauen gegangen und habe eine Anleitung zum Downloaden und eine als Video gefunden. Leider haben die aber auch net geholfen. Das Video ist mit 22 Sekunden sehr kurz und zeigt nur das die helle Farbe oben hin kommt und die dunkle unten. Die Anleitung ist etwas ausführlicher, aber trotzdem nicht so das wahre.

Was macht man heutzutage wenn man etwas wissen will? Genau...googlen! Und schon bin ich bei youtube gelandet. Ich habe 2 Videos gefunden die ich sehr gut fand. 1 von einem Profi..zwar in holländisch, aber zu verstehen...und eins von einem jungen englischen/amerikanischen Mädel. Nun war ich etwas schlauer und habe vor dem Spiegel losgelegt.Das war einer der ersten Versuche. Noch nicht perfekt, aber ein Anfang. :P Zu nutzen ist der Eyeshadow wirklich super. Mit nur leichtem Druck trägt man die Farbe gut auf und durch die cremige Konsistenz verteilt sie sich gut. Mit dem Finger etwas nach wischen und schon passt es.

Ich habe den blauen nun der Freundin meines Bruders geschenkt und hoffe bald mal in eine größere Stadt zu kommen und dort in den Müller. Da bekomme ich den sicherlich auch in braun und kann dann richtig loslegen und ihn auch tragen. :)

Als zweites Produkt war dann noch der Liquid Effect Pencil dabei. Die perfekte Ergänzung zum Smoky Eye Effect Eyeshadow. Auch den gibt es in mehreren Farben und meiner ist braun...also sehr passend für mich. :)Die Miene ist ganz geschmeidig und selbst mit leichten Druck lässt sie sich richtig gut auftragen. Auch hier gibt es wieder 2 Enden. Einmal die Miene...und dann einen Weichzeichner...Mit der Miene einfach ganz normal einen Lidstrich ziehen. Mit einem leichten Druck bekommt man eine schöne glatte Linie. Mit etwas mehr Druck wird diese etwas stärker.Für Abends ausgehen und etwas auffälligere Augen finde ich das so sogar echt toll. Die Miene ist sehr cremig und es ist fast wie mit einem flüssigen Eyeliner. Schön gerade und einfach...ich musste nicht nochmal nachziehen.

Für Tagsüber ist es aber etwas dezenter besser, also nimmt man den Weichzeichner am anderen Ende und verschmiert das ganze etwas.So wirkt es gleich etwas heller und dezenter. Durch das verschmieren zieht man es auch etwas höher ins Auge und bekommt dort einen schönen Effekt.

Ich benutzte den Liquid Effect Pencil nun schon einige Wochen und trotzdem ist er noch nicht zu ende. Da hat man richtig lange etwas von.

Beide Produkte finde ich ganz toll und wer gerne mal Smoky Eyes hätte sollte sie mal ausprobieren. Lohnt sich auf alle Fälle. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen