Montag, 13. Juni 2011

Produkttest: Simon und Jakober

Es gibt ja viele Orte auf der Welt die ich mal gerne sehen möchte...dazu zählt auch Wien. Irgendwie stelle ich mir das romantisch vor und dann die schönen Gebäude. und dann der tolle Akzent der Wiener. *schwärm* Nun habe ich aber noch einen Grund warum ich gerne nach Wien möchte. Ich würde gerne mal bei Simon & Jakober vorbei schauen. Ich durfte einige Produkte von denen nämlich in der letzten Zeit kennenlernen und würde gerne mal shoppen gehen und mir das ganze live anschauen. :)

Bei Simon & Jakober gibt es so tolle und ungewöhnliche Dinge zu kaufen. Ich war ganz hin und weg beim rumstöbern. Es gibt Waren feiner Art

- Zum Trinken
- Zum Essen
- Zum Wohlfühlen
- Zum Schmücken
- Allerlei Schönes

Bei den Waren feiner Art zum Trinken habe ich z.B. Wodka-Fruit-Shots entdeckt. Das hört sich doch schon echt Klasse an. Es gibt aber noch Weine und Liköre. Bei den Waren feiner Art zum Essen gibt es Chutneys, Salze, Sauce, Süßes, Honig und vieles mehr. Honigbären und Honigzuckerl aus Propolis und Honig fand ich hier super. Propolis nutzen wir sehr oft, aber noch nie in süßem. Waren feiner Art zum Wohlfühlen hat Seifen, Balsam, und Lippenbalsam. Love Divine sind Produkte für die Liebe, die ich sehr toll finde. Waren feiner Art zum schmücken und Allerlei schönes bietet dann tolles zum verschenken, dekorieren und zum tragen. Es ist also sehr viel dabei und das meiste sehr außergewöhnlich.

Simon & Jakober war so freundlich mir 4 Produkte zu schicken, damit ich sie mal kennenlernen kann.Einen Waldblütenhonig zum Frühstück, ein Kräutersalz zum würzen, eine Ringelbumen-Salbe für die Pflege und einen Lippenbalsam für weiche Lippen. Ich habe alle 4 nun in den letzten 2 Wochen ausprobiert. :)


Kräutersalz
"12 verschiedene Kräuter (Liebstöckl, Minze, Thymian, Bohnenkraut, Melisse, Oregano, Majoran, Salbei, Ysop, Anisysop, Currykraut, Rosmarin) aus dem Hausgarten, getrocknet und mit hochwertigem Salz gemischt."Ich fand es sehr schön das das Kräutersalz in einer Art Reagenzglas mit Korken kam. Das sieht schon echt lustig aus auf einem Tisch und hat so einige Fragen mit sich gebracht. :P

Es ist ein schönes grobes Salz und die Mischung zwischen dem Salz und den Kräutern ist sehr gut. Auf dem Bild ist zwar mehr Salz dabei, aber es ist eigentlich eine 50/50 Mischung würde ich sagen. Einsetzten kann man es unglaublich viel...im Salat, bei Saucen, in Suppen, etc. Meine Lieblingsnutzung war im Brot. Das ergibt ein tolles Kräuterbrot...ein bisschen Butter drauf und fertig!

Honig
"TAUT Biohonig vom Feinsten! Je nach Witterung und entsprechenden Bienenaktivitäten gibt es Blütenhonig (gerührt), Waldhonig oder Waldblütenhonig. In besonderen Jahren auch reinen Apfelblütenhonig."Der Honig ist sehr sanft und super Streichfähig. Ich habe Waldblütenhonig bekommen und der ist richtig schön hell. Er läuft vom Löffel perfekt runter. Egal ob auf dem Brot, auf Hefezopf oder beim backen...er schmeckt richtig toll.

Lippenbalsam
"Die Kraft der Ringelblume schützt und pflegt die Lippen bei jeder Witterung. Der Stift enthält kein Wasser und schützt daher auch bei Minusgraden. Er enthält nur Bienenwachs, kaltgepresstes Olivenöl und Ringelblumen."

Ich bin ja ein Lippenpflegestift Junkie. Ohne geht es net. In jeder Tasche...Massen im Kühlschrank...an meinem Arbeitsplatz...überall findet man welche. Allerdings seit 10 Jahren immer der selbe. Bebe! Ich habe viele probiert, aber sie schmeckten mir net...schmeckten zu gut...ließen die Lippen zu trocken...verliefen...nichts klappte und ich bin immer wieder zu meinem Bebe. Ich war also sehr skeptisch was diesen Lippenbalsam anging.

Beim aufmachen bemerkte ich das erste Minus. Er wölbt sich nach innen. Somit hat man beim den ersten Nutzungen nur einen Rand aufgetragen...bis der Rand runter ist und man eine glatte Ebene hat. Ich habe da etwas nachgeholfen und das obere Stück abgeschnitten mit einem Messer. Dann konnte ich ihn gut benutzen und wisst ihr was...er ist super! Er hinterlässt die Lippen schön weich und der Geschmack passt. Nach dem ersten Kuss damit sagte Schatzi "Du schmeckst aber schön nach Honig". :P

Wie ich sagte liebe ich meinen Bebe, allerdings tritt sehr oft..speziell im Sommer...ein Problem auf. Die Stifte brechen weil sie zu warm sind. Ich kann ihn aber nicht nach jedem nutzen in den Kühlschrank tun. Somit schmeiße ich oft noch halbe Bebe´s weg weil sie gebrochen sind. Das ist bei dem Lippenbalsam von Simon&Jakober überhaupt net vorgekommen. Er ist schön fest auch wenn ich ihn stundenlang in der Hosentasche bei der Hitze mit mir rumtrage. Das gefällt mir sehr gut. Ich bin am meisten begeistert von diesem Lippenbalsam von allen Produkten.

Ringelblumensalbe
"Die ultimative Ringelblumensalbe von TAUT. In kaltgepresstem Olivenöl angesetzt, mit Bienenwachs versetzt: der Klassiker aus der Hausapotheke für alle Fälle."

Die Salbe hat einen leicht Öligen Geruch und nur ganz dezent Honig. Die Haut ist nach dem nutzen ganz weich und sie läßt sich ganz leicht verteilen. Für die Hände oder das Gesicht war sie mir zu ölig, aber für Schatzis Hände und meine Füße ist sie perfekt. Beide sind nämlich recht rissig und trocken. Die Salbe gibt der Haut viel Fett und dadurch wird sie weicher.

Ich finde die Produkte echt toll und hoffe sie mal eines Tages live einkaufen zu können. :)

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank fürs Testen und ausführliche Beschreiben! Wir hoffen, dass Sie doch einmal nach Wien auf Urlaub kommen und dann gibt's hier noch viel mehr zum Ausprobieren! :-)

    Liebe Grüße, das Simon/&Jakober-Team

    AntwortenLöschen