Donnerstag, 16. Juni 2011

Produkttest: Cookie Mania

Wenn es zu Snacks kommt bin ich eher der Chips-Typ. Schatzi ist der Plätzchen-Typ. Ich habe eigentlich nur 2 Plätzchen die ich gerne mag und denen ich nicht widerstehen kann. Florentiner und die Cookies von Subways. Durch eine Freundin habe ich vor einiger Zeit Cookie Mania gefunden. Ein Shop der American Cookies nach Wunsch macht.

"cookie mania wurde von Tino Hieronymus-Koch gegründet. Er hatte auch die Idee der individuellen Cookies. Bei cookie mania kümmert er sich vornehmlich um die Finanzen, Verwaltung und den Versand.


Tino ist seit Jahren verrückt nach Cookies. Kaum eine Reise und kaum ein Ort an der er nicht irgendwo einen Laden entdeckt hatte, an dem man frisch gebackene Cookies kaufen konnte.

Daheim beim selber Backen entdeckte er, wie viele verschiedene Kombinationen es von Teig und verschiedensten Zutaten gibt. Aber nicht nur das. Er merkte auch wie gut die teilweise verrückten selbstkreierten Cookierezepte schmeckten.

Schnell war die Idee geboren auch anderen Menschen die Möglichkeit zu bieten diese leckeren Cookies zu probieren. So entstand in vielen Gesprächen mit Konditoren, Fooddesignern, Lebensmitteltechnikern und Freunden die Idee zu cookie mania. Dem ersten Online Shop für frischgebackene individuell kombinierte American Cookies."

Die Idee des Shops ist mir bekannt durch andere Seiten....man kreiert sein Wunschprodukt. Das habe ich schon mit Nudeln, Parfüm, Müsli und Süßigkeiten gemacht, aber noch nie mit Cookies.

Das Prinzip ist ganz einfach. Man sucht sich das aus was man mag und packt es zusammen. Anfangen tut man mit dem Teig. Da gibt es 4 verschiedene Möglichkeiten.

- Klassiker
- Schokoladig
- Kernige
- Herzhaft

Danach geht es dann an die Zutaten. Da bietet Cookie Mania sehr viel und das auch noch schön sortiert fürs leichtere finden.

- Schokolade
- Nüsse
- Trockenfrüchte
- Gewürze
- Kerne/Samen
- Extras
- Herzhaftes
- Dekore

In jeden Cookie kann man bis zu 3 Zutaten tun. Muss man aber net..wer lieber nur 1 Zutat mag kann das auch haben. Ich habe mal die teuersten Zutaten in den Warenkorb gepackt und man kommt gerade mal auf 10,20€. Für gute Cookies, die schmecken und nach den eigenen Wünschen sind finde ich das nicht viel.

Ich habe mich dann mal an unsere Cookies gemacht. 1 Sorte für Schatzi, 1 für mich und 1 für uns zusammen.

Schatzi wollte die Klassiker mit Erdnüssen und dann hat er bei Schokolade Karamell Schokoladen Chips entdeckt. Die mussten auch rein. Mehr wollte er nicht. Also die ersten fertig.

Für uns beide habe ich dann die Schokoladigen gewählt und habe passend dazu Bananenstücke genommen. Farblich passten dann weiße Schokoladen Chunks dazu. Auch die ab in den Warenkorb.

Nun kamen meine dran. Ich wollte die von Subways nachmachen. Also Klassiker Teig. Dann Maccademianüsse rein. Die letzte Zutat gab es dann leider net...Mini-Marshmallows. Ich habe die dann mit Bitterschokolade Chips ersetzt.

Fertig war alles. Man kann den Cookies nun auch noch einen Namen geben wenn man mag. Danach geht es dann zum normalen Ablauf in einem Shop. Registrieren oder einloggen, Zahlungsart wählen (PayPal, Sofortüberweisung oder Überweisung) und ab geht es. :)

Die Cookies werden nach den Wünschen gebacken und dann Hand warm verschickt. Innerhalb von 2 Tagen hatte ich mein Paket in den Händen. Schatz kam auch gleich angerannt und wollte seine Cookies haben. LOL. Ich war auch ganz überrascht da noch eine "Überraschungs-Dose" dabei war. :)

Die Cookies kommen in schönen runden Dosen, in denen sie lange frisch bleiben. Außerdem sehen sie auch noch schön aus. :PHinten drauf ist ein Aufkleber auf dem der Name steht, die ID für Nachbestellungen, Inhalt, Zutaten, MHD und alles was sonst noch wichtig ist.Wenn man den Deckel der Dose aufmachen kommt ein Folienverschluss der die Cookies luftdicht verschließt.Verschluss auf und da kam ein Duft raus. Hmmmm. Und die Cookies sind groß! 9cm...ich habe nachgemessen. :P Erstmal mussten alle probiert werden, also raus mit einem Cookies aus jeder Dose.Die sehen doch mal lecker aus oder? Sie sind auch noch richtig schön hoch...nicht so flache dünne Cookies. Da hat man gut was zu essen zur Tasse Kaffee. :P

Schatzis Klassischer Teig mit Erdnüssen und Karamell Schokochips...Die Überraschungs-Cookies mit Kernigem Teig und Kokoswürfeln und Sauerkirschen...Die Schokoladen Teig mit weißen Schokochunks und Bananen Cookies...Meine Klassischer Teig mit Maccadamianüssen und Bitterschoko Chips...Wir haben gerade den letzten Cookie gegessen und nun kommt das Urteil. Wir sind in diesem Fall nicht nur Schatzi und ich, sondern auch meine Mama und mein Stiefvater. Denen habe ich nämlich von jeder Sorte einen eingeschweißt geschickt. Meine Mutter ist wie ich...eher kein Keks-Fan, also war ich neugierig was sie von den Cookies hielt.

Die Cookies sind schön groß und deshalb ist ein Cookie eine schöne Menge zum Kaffee. Man muss net eine halbe Packung essen um was von zu haben. Schatz mag es wenn der Teig von Keksen oder Kuchen etwas länger gebacken ist...ich mag ihn eher etwas heller. Wir beide fanden die Cookies perfekt gebacken. Sie haben eine knackige Konsistenz, sind aber in keiner Weise trocken oder zu fest. Meine Mama hat sie als luftig bezeichnet, was wir auch fanden.

Die Zutaten sind reichlich vorhanden und man muss sie nicht suchen gehen. Es ist also gut was drin. Die Kirschen waren schön weich....die Maccademianüsse schön knackig...die Schokostücke schön cremig. Einfach eine himmlische Mischung.

Das die beiden Herren begeistert sein würden war mir klar...aber das Mama und ich so hin und weg sein würden hatte ich weniger erwartet. Die Cookies sind einfach toll. Sättigend, lecker und net zu süß, gut mit Zutaten voll und schön groß!

Wer nun Lust bekommen hat sich auch mal Cookies nach eigenen Wünschen zu machen sollte unbedingt bei Cookie Mania vorbei schauen. Und wer keine Cookies mag sollte auch hin, denn es gibt ja die Herzhaften und Zutaten wie Röstzwiebeln, Salamiwürfeln oder Parmesan. Ich denke bei meiner nächsten Bestellung werden die mal dabei sein. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen