Dienstag, 29. März 2011

Produkttest: Crazycovers

Heute zeige ich euch Crazycovers..die ich über eine Freundin gefunden habe und gleich ganz begeistert war. Nachdem ich sie nun getestet habe bin ich noch begeisterter..warum lest ihr gleich. :)

Was genau ist nun Crazycovers? Wenn man sich die Bilder anschaut denkt man an Aufkleber. Dekoration für die Spülmaschine, Waschmaschine, Trockner, Kühlschrank oder Gefrierschrank. Fast richtig...es sind nämlich keine Aufkleber sondern Magneten!


Es gibt über 150 Motive aus allen möglichen Bereichen und so für alle Zimmer etwas passendes.

Es gibt Saison-Bedingte, Noble, Zitate, Romantisches, Piraten, Symbole und was ich echt Klasse finde sind Taschen. Da sind überall dazwischen Taschen in die man Notizen und Zettelchen rein tun kann. Ist doch praktisch. In einer WG Notizen...für Verliebte kleine Liebesnachrichten oder für eine Familie um Bilder oder so was rein zutun.

Wem das alles net reicht, der kann auch zu einem eigenen Bild greifen. Einfach ein eigenes hoch laden und dieses drucken lassen.

Ich habe mein Paket als Röhrenpost bekommen. Darin gut eingewickelt war mein Crazycover, eine Anleitung und ein Metallteil.Dieses Metallteil ist das Schneidewerkzeug. Darin ist eine Schneideschiene und ein Kreisschneider. Der Kreisschneider ist gedacht für das Loch wenn das Crazycover auf die Waschmaschine soll.

Mein Crazycover ist das Café Latte. Ich liebe Café Latte ja und somit passt das perfekt in meine Küche. Das Crazycover ist nämlich auf dem Geschirrspüler gelandet. :)Es ist natürlich klar das der Crazycover nicht gleich auf jedes Gerät passt, da alle ja andere Größen haben. Man muss es also zuschneiden. Ich habe das Gerät ausgemessen und dann kam das Crazycover mit dem Bild nach unten auf den Boden. Eine Platte drunter um den Boden zu schützen und eine Schiene zum entlang schneiden. Das hat Schatzi mal für mich gemacht. :PDann die nächste Seite ausgemessen und auch diese geschnitten.Wichtig ist natürlich das man sich vorher das Motiv anschaut. In diesem Fall haben wir so geschnitten das das was ich sehen wollte auch blieb. Wenn es z.B. Wasser ist oder Kaffeebohnen dann am besten rechts und links gleich viel abschneiden.

Ich habe dann das Gerät mit Wasser sauber gemacht und das Crazycover hinten mit einem feuchten Tuch abgewischt. Dann oben angesetzt und glatt gestrichen.Fertig ist es und sieht echt Klasse aus!Wer nun allerdings eine Waschmaschine nimmt muss noch etwas weitermachen. :) Mit dem Schneidewerkzeug das mitgeliefert wird muss man nun wie mit einem Zirkel das Loch markieren und ausschneiden. Wem das allerdings zu schwierig ist der kann für 3€ das ganze auch von Crazycovers machen lassen. :)

Die Crazycovers kommen entweder in 59,5cm x 85,5cm oder in 59,5cm x 170cm. Also auch für große Kühl/Gefrierschränke oder Kombigeräte gedacht. Preislich geht es bei 29,90€ los wenn die Covers im Angebot sind...die kleinen kosten normal 39,90€ und die großen 69,90€. es gibt aber auch immer wieder Bundles. In diesen sind 3 der Topseller und zusammen kosten die nur 69,90€. Wer also mehrere Geräte hat sollte zu einem Bundle greifen. :)

Mein Fazit - Geniale Idee!!! Da es ein Magnet ist geht man kein Risiko ein das man sich in 6 Monaten satt gesehen hat und dann abknibbeln muss und Klebereste hat. Hier macht man es ab und fertig. Es gibt viel Auswahl und das schneiden und anbringen ist sehr leicht. Die Variante mit den Taschen finde ich toll und bin schon am überlegen. :P Es sind passende Motive für alle Zimmer und alle Vorlieben dabei und wer nichts findet kann ein eigenes Bild nehmen....es ist also 100% für jeden etwas dabei. Die Küche sieht echt toll aus und dieses langweilige weiße Gerät ist echt Klasse. 


Die Crazycover selbst sind schön dick und reißen nicht. Die Qualität ist sehr gut. 1 oder 2 mal im Monat nimmt man es ab und wischt hinten feucht drüber. Wenn vorne etwas drüber kleckert kann ich das auch schnell feucht abwischen. Die Reste die wir abgeschnitten haben, habe ich Sternförmig ausgeschnitten und habe so auch noch Kühlschrankmagneten bekommen. :P Alles in allem eine super Sache!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen