Montag, 29. November 2010

Produkttest: LG HR570S - Filme schauen

Gestern habe ich mich mal mit der Filme Funktion des Gerätes beschäftigt. Wie immer wenn man etwas sucht wird als erstes HOME gedrückt. Dort nun Spielfilm aussuchen. Man kommt dann in ein neues Menü in dem man auswählen kann von wo man den Film schauen will. DVD/Blu-Ray, USB oder Festplatte.
Ich habe mal mit einer DVD angefangen und deshalb im Menü das ausgewählt. Auf der Fernbedienung Open/Close drücken und schon geht das Laufwerk auf. DVD eingelegt und wieder Open/Close gedrückt. Sofort öffnet sich ein Menü und man kann ganz normal loslegen. Blu-Ray kam danach und die Funktionen sind natürlich die selben.Bei beiden ist die Bild- und Tonqualität echt klasse. Das Bild ist gestochen scharf und der Ton ist sehr klar. Ich muss den Ton allerdings etwas lauter machen als wenn ich TV schaue. Was mich hier etwas störte war das ich immer ins Menü musste um die Sprache umzustellen. Am DVD-Player habe ich dafür eine AUDIO Taste. Diese gibt es hier entweder nicht oder ich habe sie noch net gefunden. :)

Die Bedienung ist sehr einfach. Auf der Fernbedienung sind unter den Tasten die üblichen Tasten zum vor und zurück spulen, Pause, Stop und Start. Wenn man im Film ins Menü zurück will einfach DISC MENÜ drücken und schon kann man Änderungen vornehmen.

Danach kam ein Film auf dem USB Stick dran. Wieder ins Spielfilm Menü und dann USB wählen. USB-Stick rein und schon kann man mit Play schauen was auf dem Stick ist.Zum Schluss kam dann die Festplatte dran. Im Menü HDD wählen und schon kann man alle Filme auf der internen Festplatte auswählen. Im Moment habe ich da noch nicht viel drauf, aber wenn dann mal 100 Filme drauf sind hat man ja viel rauf und runter scrollen vor sich. Da hat der HR570S allerdings eine schöne Funktion...im Menü einfach SEARCH drücken und schon kann man mit einer virtuellen Tastatur den Titel den man sucht eingeben.

Egal welche der 3 Funktionen man wählt sie sind alle 3 einfach zu bedienen und geben die Filme die man schauen will super wieder. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen