Sonntag, 21. November 2010

Produkttest: DesignSkins

Wer kennt das auch das man im Freundeskreis sitzt und plötzlich liegen 3 gleiche Handys auf dem Tisch. Wir Frauen haben es da oft einfacher unseres zu erkennen, da ja viele was dran baumeln haben. In meinem Fall eine Chinesische Glückskatze und ein Glöckchen, damit ich das Handy in der Handtasche wiederfinde. :P

Nervig ist halt dann wenn man nichts dran hat und dann muss man sein Handy wiederfinden. Das selbe gibt doch für iPods. Das haben doch so einige heutzutage und ich erkenne meinen nur weil er quitsch-gelb ist.


Die Tage saß ich dann Zuhause und dachte so 13 Jahre zurück. Da hatte ich ein Nokia Handy und so viele Coverschalen das ich jede Woche wechseln konnte. Die Schalen gab es schon für 5 Mark in so kleinen Kramlädchen. Die Handys früher waren vielleicht klobiger als heute, aber ich finde heutzutage sind sie langweiliger. Die meisten sind doch schwarz. Wenn man Glück hat bekommen man mal ein blaues, rotes oder eins in pink.

Ich habe also überlegt was ich machen kann um meins individueller und farbiger zu bekommen und google lieferte prompt eine Antwort. Einen Aufkleber!

Ich bin auf DesignSkins.com gelandet und war ganz hin und weg was man so alles machen kann. Handy Cover zum aufkleben! Aber nicht nur das Handy und der MP3-Player kann beklebt werden, sondern auch Notebooks, Spielekonsolen, Digitalkameras und so einiges mehr.

Ich durfte nun den Shop und ein Produkt testen. Zuerst muss man das Teil was man bekleben will suchen. Ich bin also in die Kategorie Handys und dort habe ich meins unter Samsung gefunden.

Danach kann man sich zwischen einem fertiger Design und einem eigenen Bild entscheiden. Wenn man sich für ein eigenes Design entscheidet kann man Bilder hoch laden und mit Text versehen. Ich bin aber zu den fertigen Designs.

Dort findet man unglaubliche viele aus ganz verschiedenen Bereichen. Filme, Autos, Grafik, Abstrakt, Musik und mehr. Ich glaube ich habe ne Stunde lang heimgesucht weil ich mich net entscheiden konnte was mir am meisten gefällt. Im Endeffekt ist die Wahl auf Butterflies on a Leash gefallen.

Ab in den Warenkorb und fertig. :) Nach 3 bis 5 Tagen hat man dann Post.Das auftragen ist nun sehr einfach. Die zu beklebende Stelle gut sauber machen und trocken werden lassen. Dann die Klebefolie von der Trägerfolie lösen und auf die Fläche kleben. Wenn es mal nicht gleich passt kann man die Folie gut wieder ablösen und neu anfangen. Da die Folie schön dick ist reissen selbst schmale Stücke nicht durch. Wenn die Klebefolie perfekt sitzt alles gut fest streichen und das war es!Ich finde es sieht total genial aus. So erkenne ich mein Handy gleich und als netten Nebeneffekt schützt die Folie auch noch das Handy. 

1 Kommentar:

  1. Tolle Sache. Also mal abgesehen, dass mein Handy einzigst im Aussehen gut wegkommt, ist es gar nicht wert, es mit der Folie aufzupimpen. Sowas gibt´s dann erst, wenn ich meinem blöden LG-Handy abgeschworen habe.

    LG, Die Familienmanagerin

    AntwortenLöschen