Samstag, 20. November 2010

Produkttest: Clex Zahngel

Ich durfte Clex Zahngel testen und nun wird es Zeit euch davon zu berichten. :)

Was macht Clex Zahngel so besonders?


Abgesehen von den Geschmacksrichtungen sind die Gels frei von Cocamidopropylbetaine (ein Tensid das Allergien auslösen kann), Triclosan (Konservierungsmittel) und Farbstoffen.

Enthalten sind dafür Olaflur (Fluor, um Zähne und Zahnfleisch zu schützen), Bromelain (ein aus der Ananas stammenden Enzym das Bakterien entfernt) und Sodiumphytate (mineralisieren die Zähne und machen sie wiederstandfähiger).

Clex Zahngel gibt es in 4 Sorten:

- Lemon-Cola
- Ananas-Tropic
- Mango-Banana
- Erdbeer-Himbeer

Nach und nach haben wir nun alle 4 Sorten durchprobiert.

Mango-Banana war die erste. Sie riecht und schmeckt sehr nach Banane. Die Mango merkt man weniger, aber das ist ok. Wir fanden sie viel zu flüssig. Sie hielt sich überhaupt nicht auf der Zahnbürste und tropfte immer runter.

Mit Erdbeer-Himbeer ging es weiter. Ein unglaublich fruchtiger Geruch und Geschmack. Fest wie eine normale Zahnpasta, aber feiner durch das kleine Loch in der Tube.

Lemon-Cola kam dann dran. Leicht zitronig und eindeutig Cola Geschmack. Auch diese war fest wie eine normale Zahnpasta.

Ananas-Tropic war die letzte. Die Ananas ist sehr gut raus zu riechen und zu schmecken. Es ist aber auch noch ein leichter Minzgeschmack dabei. Diese ist auch fest wie eine normale Zahnpasta.

Den Test fand ich sehr interessant, da es zwar Zahnpasta mit Geschmack für Kinder gibt, aber solche ausgefallenen kannte ich noch nicht.

Der Vorteil ist das Kinder wohl viel lieber Zähne putzen, da der Geschmack ja echt klasse ist. So bekommt man sein Kind wohl eher zum putzen.

Als Erwachsener muss ich zugeben würde ich nur die Ananas-Tropic weiterhin verwenden, da ich den Minzgeschmack sehr mag.

Die Zahnpasta schäumt überhaupt nicht, woran man sich erst mal gewöhnen muss. Allerdings ist das ja kein Minuspunkt.

Aussehen tun alle Sorten gleich auf der Zahnpasta. Ein weiß/gelblicher "Blob". Das liegt daran das keine Farbstoffe enthalten sind um die Pasta bunt zu machen. Man soll sich damit ja die Zähne putzen und nicht Bilder malen.

Alles in allem fand ich Clex Zahngel recht gut. Als Mutter würde ich wohl eher drüber nachdenken sie zu kaufen, da es ein Anreiz für die Kinder zum putzen wäre. Als Erwachsene muss ich ganz ehrlich zugeben werde ich wohl nicht nachkaufen, da ich den Preis von 6,90€ pro Tube doch etwas viel finde. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen