Mittwoch, 6. Oktober 2010

CinnyInTheAir - Bericht 3

...Das Flugzeug setzt auf und rollte immer langsamer. Plötzlich prasselte es und auf dem Bildschirm sah man das die Kamera nass war. D
ie Fenster waren allerdings trocken. Dann erklärte man uns das das Flugzeug getauft wird, da es die erste Landung in Mallorca sein. Total putzig das ganze. :P Wir haben uns während andere ausstiegen dann noch etwas mit den Stewardessen unterhalten die uns alle Fragen die wir hatten beantworteten. Ob es eine feste A380 Crew gibt, ob sie viel frei hätten, was es zum Abendessen gibt, wo sie überall hin fliegen und und und :P Als es leerer wurde sind wir dann nach vorne und die Treppen runter. Andocken ging ja nicht, da die A380 zu groß für die normalen Rampen ist. :) Die erste Aussicht war so toll.
Es war unglaublich warm und ich war froh nur T-Shirt und 3/4 Hose anzuhaben. Blauer Himmel. Sonne pur. Berge in der Ferne. Es war echt toll.
Das Flugzeug fand jeder toll und wie man sieht haben alle viele Bilder gemacht. Ich musste dann natürlich auch einige mehr machen als Erinnerung und für euch. :)
Wir sind dann mit Bussen zum Terminal gebracht worden. Im Vorfeld hatten wir 4 ja überlegt mit dem Taxi in die Stadt zu fahren und dort etwas Zeit zu verbringen. Mussten wir aber nicht, da zu der Reise eine Busfahrt in die Stadt und zurück gehört. Fand ich total klasse! Wir sind also beim Terminal in Reisebusse gestiegen und los ging es. Im Bus wartete eine Tasche auf jeden...darin eine Flasche Wasser, eine Zeitung, Stadtplan und ein Gutschein für eine Stadtrundfahrt. Das Wasser kam genau richtig!
Wie man sieht war es schöööööön warm. :P Das ferne, kalte, regnerische Deutschland war schnell vergessen und ich habe während der Fahrt geknipst. Viele sind natürlich verwackelt, aber die schönsten kommen jetzt. So bekommt ihr einen Eindruck wie schön es doch da ist.
Die Busse hielten an der Kathedrale, welche genau gegenüber dem Meer ist. Unterhalb der Kathedrale kam dann Stadt...so war alles nah beieinander und wir konnten uns alles anschauen. Leider hatten wir nämlich nur 3 Stunden Zeit und dann mussten wir zurück zum Flughafen und zum Check-in.

Die Kathedralen-Seite...
Die Meer-Seite...
Wie schön da war sieht man an diesem tollen Meerblick...glitzert so schön das Wasser. ;)
Wir sind dann erst mal rüber zur Kathedrale. Es sprach uns jemand an ob wir so nett wären ihn und seine Frau zu knipsen und nachdem das getan war baten wir um den selben Gefallen. 4 Blogger in Mallorca!!!
Überall dort waren Männer die in Kostümen rumrannten. Für ein paar Euros konnte man sich mit ihnen knipsen lassen. Die Jungs ließen es sich natürlich nicht nehmen den Spaß mitzumachen. :P
Wir sind dann hoch zur Kathedrale. Ein unglaublich schönes Gebäude. Viele Details und schöne Nischen mit Madonnen und Kreuzen.
Mittlerweile war es schon nach Mittag. Frühstück konnte ich nun wohl vergessen. Mein Magen schrie nach Essen und auf´s Klo musste ich auch mal. Julia wollte in die Kathedrale. Ich habe mich dagegen entschieden. Wenn ich mir so eine schöne Kirche von innen anschaue, dann nicht im Schnell-Thempo und für ausgiebig blieb uns leider nicht die Zeit. Ich entschied mich lieber noch einige Bilder zu machen und nach Postkarten und Souvenirs zu suchen. iIch habe euch ja etwas mitgebracht...mehr dazu aber am Freitag. :P Und die Postkarte brauchte ich für meinen Onkel der Postkarten sammelt und für L´Turs als kleines Danke-schön. Ich trennte mich also von den anderen 3 und wir wollten und in 15 Minuten einfach wieder treffen.

Ich bin etwas umher gewandert. Weit wollte ich ja nicht. Es war aber alles so schön dort. Alte Gebäude...die Berge in der Entfernung...Palmen...Sonne...Ich bin durch etliche kleine Souvenir-Läden gestöbert und habe schön Karten gefunden. Sogar Briefmarken gab es. Bei die Geschenkchen für meine Leser hatte ich dann noch kein Glück, aber es gab ja noch andere Läden. :PIch bin dann wieder zur Kathedrale und wir 4 sind dann weiter. Mittlerweile ging es uns wohl allen so das wir Hunger hatten und mal mussten. Wir entschieden uns unten zu den Restaurants zu gehen die ich aus der Entfernung gesehen hatte...

1 Kommentar:

  1. Mensch, Cinny, das muss ja wirklichein toller Tag gewesen sein... und richtig ungewöhnlich, so früh raus im Grauen, einen Tag Sonnensommer mit (positivem) Stress, lauter Neuem, leerem Magen, dann abends spät nach Hause und wieder imkalten, dunklen...

    Aber ich gratulier dir einfach dazu!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen