Donnerstag, 9. September 2010

Mit Pick&Mix nur das passende in der Sußigkeiten Box

Vor einiger Zeit hat mich eine Freundin um Hilfe gebeten. Sie war auf der suche nach einer speziellen Süßigkeit. Ich habe dann ein bisschen gegoogled. Ihre Süßigkeit habe ich net gefunden, aber dafür einen Shop bei dem ich hängen geblieben bin.

Es handelt sich um World of Sweets. Dort findet man unglaublich viel. Schokolade, Kekse, Knabberzeug, Gummitiere, Getränke und mehr. Ob man nun für sich selbst was sucht, oder für die Arztpraxis für den Empfang, Geburtstage oder mehr. Süßes das es sonst nur auf dem Rummel gibt oder das passende für Xmas. Was ich ganz toll finde und auch noch nie woanders gesehen habe ist eine Kategorie die die Süßigkeiten nach dem Land sortiert. Und da meine ich nicht nur Deutschland, USA und England wie es meist ist...da sind 29 Länder aufgelistet!!


Was mir dann ins Auge viel ist etwas das sich Pick & Mix nennt. Das Prinzip ist total simpel. Du bekommst eine 1kg Box und die kannst du mit bis zu 15 verschiedenen Süßigkeiten aus der Liste füllen. Wenn du nur 1 Sorte nimmst hast du 1kg ... wenn du 3 Sorten nimmst hast du 333g von jedem und wenn du 15 Sorten nimmst hast du 66g von jedem. Die Box kostet 9,99€ und das finde ich echt gut.

Ich habe bei World of Sweets mal nachgefragt und war ganz hin und weg als ich gleich am nächsten Tag eine Antwort bekam das ich als Testerin den Shop mal ausprobieren darf.

Hier nun also mein Bericht über den Ablauf im Shop und das Produkt :)

Wenn man auf Pick & Mix geht bekommt man als erstes 4 Kategorien aus denen man auswählen kann. Gummibärchen, Schaumzucker, Lakritz und Sonstiges. Dort findet man Haribo, Red Band, Trolli und Spezialitäten. Durch diese Auswahl kann man eine schöne Mischung erstellen und gleichzeitig unbekannte Süßigkeiten testen.

Ich habe mir jede Kategorie angeschaut und ganz bunt durcheinander ausgewählt was ich kannte und mag und was ich gerne mal probieren will. Man konnte sich in Detail durchlesen worum es sich handelt und dann in die Box packen wenn man mag. Alles ganz einfach.

Ich habe mich für 10 verschiedene Sorten aus allen 4 Kategorien entscheiden. Ich wollte nicht zuviele nehmen, da ich ja beim naschen auch etwas mehr zum genießen haben wollte. :P

Man kann dem Mix dann seinen eigenen Namen geben, der auch gespeichert wird damit man jederzeit nachbestellen kann. Dann geht es ab in den Warenkorb. Da der Versand immer 4,95€ beträgt kann man gut noch einiges mehr bestellen und sich eindecken...wobei der Versand ja nicht immer 4,95€ ist. Ab 98,99€ Warenwert ist der Versand umsonst. :P

Falls man etwas bestellt und es verschenken möchte kann man es als Geschenk verpacken lassen und eine Grußkarte dazu legen lassen. Das kostet 4,99€ extra. Finde ich einen praktischen Service, da ich viele Freunde habe die gerne naschen und so muss ich nur zusammenstellen was ich verschenken will und der Rest wird für mich erledigt.

Wenn alles im Warenkorb ist geht es ab zur Kasse. Beim ersten mal ist eine Registrierung nötig. Alle Daten werden eingegeben und schon hat man es beim nächsten mal einfacher.

Der nächste Schritt ist die Lieferadresse. Da gibt es 3 Möglichkeiten. An die Rechnungsadresse, an eine abweichende Adresse oder an eine Packstation.

Der letzte Schritt vor dem Abschluss ist die Zahlungsweise. Auch dort gibt es 3 Möglichkeiten. Vorkasse, Kreditkarte und mein Liebling Paypal.

Dann kann man nochmal alles überprüfen und ab geht die Bestellung.

RuckZuck hatte ich eine Bestätigung mit den Daten meiner Bestellung, Zahlungsart, Versandadresse, das mit DHL versendet wird und die kompletten Daten von World of Sweets (Name, Adresse, Website, Email, Kontodaten, Handelsregisternr., etc). Sehr vorbildlich finde ich.

Einen Tag später kam dann ein zweites Mail in dem stand das meine Bestellung verschickt wurde. Es lag ein Wochenende dazwischen und am Montag war dann die Bestellung schon da!

Ein großer Karton und innen guten Schutz. Meine Box kam also schnell und gut-verpackt an. Bis jetzt war ich total begeistert. Es lag eine Rechnung dabei mit allen wichtigen Daten. Die Box ist eine runde Plastikbox die versiegelt war. Oben ein Aufkleber drauf mit Süßigkeiten, der Bezeichnung Pick & Mix und Firma, Inhaber, Adresse und Telefon/Faxnummer. Sieht gut aus hmmm?!?! Unten ist dann noch ein Aufkleber drauf wo der Name meines Mix drauf steht, die Bestellnummer, mein Mix Code und das Haltbarkeitsdatum.

Es sind nun 4 Tage vergangen und die Box ist leer. Wir naschen gerne und haben öfters mal Besuch und da ist die Box natürlich gleich aufgefallen. :P

Da alle 10 Sorten in einer Box waren, waren z.B. die Lakritze mit dem Zucker von anderen Sachen bedeckt. Fand ich aber nicht schlimm. Was ich unangenehm fand war das 2 Sorten dabei waren mit einem ganz eigenen Geruch (gut, aber eigen) und die Box roch nur noch danach. Das Problem war aber schnell gelöst. Tupperdose auf...entsprechende Süßigkeiten rein...Geruch weg. :P So was kommt halt vor wenn man verschiedene Sorten durcheinander mischt. :)

Ich möchte euch nun noch die Sorten vorstellen die ich ausgewählt habe. :)Das sind Erdbeer-Sahne Bärchen und Apfelstrudel Bärchen. Die stammen aus der Kategorie Gummibärchen - Spezialitäten. Ich fand die hörten sich einfach interessant an. Das waren die beiden die ich in die Tupperdose gesteckt habe. :P Sie schmecken total lecker und cremig.Das sind Pfirsich-ringe von Trolli aus der Kategorie Gummibärchen. Die mag ich recht gerne.Das sind Prickel-Brixx von Haribo aus der Kategorie Gummibärchen. Die sind mit Zucker umgeben und prickeln deftig auf der Zunge. :PAls Lakritz-Fan mussten auch davon etwas in die Box. Das ist Stangen Konfekt von Haribo aus der Kategorie Lakritz. Innen ist eine weiche Füllung, die echt lecker ist.Das sind Bubblizz von Red Band. Die sind aus der Kategorie Schaumzucker. Ich kannte die vorher gar nicht und bin ganz begeistert von ihnen. Sie prickeln total auf der Zunge und sind dann ganz weich innen. Unglaublich gut!Das ist auch etwas neuen für mich. Brausebälle! Die sind in der Kategorie Sonstiges. Die sind ganz hart mit Brause innen drin. Echt lecker.Das ist der Fruchtcocktail von Haribo aus der Kategorie Gummibärchen. Klein und viele verschiedene Geschmacksrichtungen.Zum Schluss musste dann noch einer meiner Lieblinge rein. Schwarzgeld von Haribo aus der Kategorie Lakritz. Klassisch und einfach nur gut. :P

Ich finde dieses Pick & Mix echt klasse. So habe ich einige neue Leckereien kennengelernt ohne das ich riesige Mengen kaufen musste. Wenn man die dann nicht mag hat man sie herumstehen. Ich bin ein Fan geworden von World of Sweets und ich bin mir sicher das mein Konto dort nun öfters mal benutzt wird. :P

Zum Schluss nochmal ein ganz herzliches Dank an World of Sweets für die Chance als Testerin ihres Shops. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen