Mittwoch, 23. Juni 2010

Schokolade mal ganz individuell kreiern?

Ich gehörte zu den glücklichen die von mySwissChocolate.ch ausgewählt wurde als eine von 20 wenigen Testerinnen.

Die Idee ist recht simpel...Schokolade anbieten die jeder Kunde sich ganz individuell nach seinen Wünschen zusammenstellen kann. Da jeder seine Schokolade ja doch anders mag ist das genau das was sich viele wünschen. Ich finde die Idee genial. Endlich kann ich mal das in einer Schoko haben worauf ich stehe.

Als Testerin sollte das ganze natürlich ablaufen wie für einen normalen Kunden...bis auf das bezahlen natürlich. :P Also ist dieser Bericht genau so wie es für euch beim Bestellen sein wird. :)


Als ich auf die Seite kam gab es 2 Wahlen...meine eigene Schoki kreieren oder eine fertige kaufen. Ich wollte ja keine fertige also ging es zum kreieren. :)

Die Auswahl fängt mit dem Logischen ersten Schritt an. Die Schokolade. Weiß (von Lindt), Vollmilch (von Carma) oder Dunkel (von Felchlin). Ich habe mich für die weiße entschieden. Dunkel ist eigentlich meine Lieblings-Schoki, aber in diesem Fall habe ich mit an Schatzi gedacht. :P

Danach geht es zur Geschmacksnote. Da wird die Auswahl schon größer. 10 verschiedene stehen zur Wahl. Von Fruchtig über Scharf..und dazwischen Süß und Klassisch. Zimt wäre mein Wunsch, aber so im Sommer...naja...dann lieber Amaretto.

Nun kommt der letzte Spaß. Die Zutaten. Jetzt wird es echt schwer, da nun 6 Kategorien mit insgesamt 126!!!! Zutaten und Dekos zur Wahl stehen und nehmen kann man nur 4. Ich habe echt ne Stunde hin und her geclickt und konnte mich net entscheiden. Nach langem Überlegen was zusammen passen würde und was mal interessant wäre fiel dann meine Wahl. Nougat Krokant weil wir etwas nussiges wollten. Puffreis weil es gut zu dem Nougat Krokant passt. Um es etwas ungewöhnlich zu machen haben wir dann noch Gummibärchen genommen und zu guter letzt kam ein Wunsch von mir...Goldflocken!

Die nächsten Schritte fielen bei mir aus, aber ich bin es nun nochmal durchgegangen um zu berichten.

Man fügt die Schoko nun in den Warenkorb hinein und dann kommen Daten. Schön finde ich das ein ca. Lieferdatum angegeben wird. Die Firma ist ja in der Schweiz und der Versand nach Deutschland dauert 4 bis 5 Arbeitstage, was ich recht normal finde.

Zahlung finde ich ganz klasse. Vorkasse, Kreditkarte und Gutscheine werden wie bei fast allen Shops angeboten und auch mein Liebling Paypal ist dabei. So ist für jeden etwas dabei.

Nun heißt es die Tage warten auf die Schoko. Meine kam wie angekündigt heute an. Ich war arbeiten und der Postie hat das Päckchen vor dem Haus auf den Mülleimer gelegt. (Wir wohnen auf dem Land und unser Eingang ist etwas versteckt..hier ist so was normal..da kommt nie was weg.) Postie kommt normalerweise gegen 11 Uhr. Ich kam gegen 16 Uhr und habe etwas Panik geschoben als ich sah was das für ein Päckchen auf dem Mülleimer war. Es war sehr warm und sonnig hier heute. Der Mülleimer steht zwar schattig, aber die Temperatur draussen ist ja trotzdem da. Drinnen Päckchen gleich auf und alles super. Schoki in top Zustand. Wie das ging? Naja...Schatten und eine verdammt gute Verpackung mit Kühlteilchen. Die waren zwar nicht mehr kalt, aber am Anfang der reise waren sie es ja und so wurde meine Schoki gut kühl gehalten.Die Verpackung ist schön. Aus Pappe mit einem Fenster. Beim Auspacken kam mir schon ein sehr schöner Geruch entgegen. Ich habe allen Sinnen widerstanden und die Schoki erst mal gekühlt. Als Schatzi heimkam wurde dann ausgepackt und ein Bild geknipst.Sieht das nicht gut aus?!?!?! Vorne sieht man schön die klassische Schokiform. 6 reihen mit je 3 Stück. Puffreis und Nougat Krokant etwas zu sehen. Hinten sind die Gummibärchen zu sehen, die in die Schoki eingelassen wurden und somit in der Schoki sind und alle ganz oder teilweise mit Schoki bedeckt. Keins ist ohne einen Schokiüberzug. Insgesamt sind 12 Bärchen in diversen Farben drin. Passt gut. Eindeutig nicht zu wenig. Das Gold ist oben als Deko drauf und dadurch sieht es sehr edel aus.

Nun zum letzten Test. Der Geschmack. Die Schoki hat genau die richtige Konsistenz. Leicht gekühlt ist sie etwas hart, aber sehr zart im Mund. Der Amaretto Geschmack ist ganz eindeutig zu schmecken und wunderbar lecker. Die Nougat Krokant Stücke sind schön knackig und der Puffreis ist nicht in Unmengen drin, sondern angenehm verteilt. Das Gold schmeckt man nicht...hat ja keinen Geschmack...lol. Die Gummibärchen schmecken halt wie Gummibärchen mit etwas Schoko. :P Geschmackstest also bestanden.

Mein Fazit - Diese Sorte würde ich so nicht wieder nehmen. Ich würde die Gummibärchen weglassen, da sie einfach nicht zum Rest passen. Ohne wäre die Schokolade ein Traum der perfekt zusammen passt. Die Bärchen waren halt eine witzige Idee. Der Shop ist einfach zu benutzen...übersichtlich und schön aufgebaut. Die Zutaten sind in Mengen vorhanden und es kommen immer wieder passende Dinge dazu (im Moment WM Sprüche). Der Versand war super. Alles in allem kann ich nur 4 Sterne geben und mit gutem Gewissen mySwissChocolate weiterempfehlen. Wer mal seine Schokolade nach eigenem Wunsch haben will oder wer ein außergewöhnliches Geschenk sucht, sollte sich dort mal umschauen.

Kommentare:

  1. sehr schöner Bericht -Schoggi mampf-^^

    AntwortenLöschen
  2. Gummibärchen passen da jetzt für mich auch nicht unbedingt rein.. Aber sonst klingt's lecker! :)

    AntwortenLöschen