Freitag, 10. März 2017

Frisches Brot online bestellen bei der Landbäckerei Hoffmann #Food #Frisch #Kuchen

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Wir leben in einem Dorf wo noch täglich der Bäcker mit einem Wagen durch die Straßen fährt. Das ist schön für die älteren Menschen, die so immer frisches Brot und Brötchen kaufen können. Wenn ich Zuhause bin gehe ich auch gerne mal zu dem Wagen. Ich liebe frisches Brot und frische Backwaren. Meist bin ich zu dieser Zeit dann aber Arbeiten, also nutze ich den Bäcker-Wagen selten.

Natürlich könnte ich dann einfach auf dem Weg zur Arbeit auch beim Bäcker anhalten. Da bin ich aber meist eh zu knapp dran und Abends wenn ich Heim fahre, gibt es nur noch begrenztes im Regal. Dazu kommt das es bei uns in der Umgebung wirklich nur noch einen eigenständigen Bäcker gibt. Alles andere sind große Back-Ketten und ich denke da wird nicht mehr wirklich selbst in der Backstube gebacken, sondern eher angeliefert und aufgebacken.
Eine Bäckerei wo ich alles frisch bekomme im Internet war da etwas das ich weniger erwartet hätte. Genau das verspricht aber die Landbäckerei Hoffmann auf ihrer Internetseite. In Guhrow steht die Bäckerei, das Geschäft mit einem kleinen Café. Seit 2015 wird aber auch noch ganz viel von den Produkten in einem Online Shop angeboten. Alles wir noch selbst zubereitet und am Tag des Versandes frisch gebacken.

Im Online Shop findet man alles was man bei einer Bäckerei kaufen möchte. Durch die Kategorien kann man nach dem passenden Stöbern und die Bilder machen sofort Appetit. Man findet

- Brot
- Brötchen
- Kuchen
- Kekse
- Backwaren im Glas

in dem Shop. Vieles bekommt man in verschiedenen Größen und kann so auch da, dass passende für sich aussuchen. Wenn man nur zu zweit ist wie wir, braucht man oft weniger als wenn man noch Kinder im Haus hat. Ich finde es schön das an so etwas gedacht wurde.

Ich habe das natürlich mal ausprobieren müssen und habe mir ein Paket voller Leckereien bestellt. Gut mit Zeitungspapier gestopft kam hier alles an. Die Kuchen noch einmal separat in Pappkartons, eingewickelt und auch hier gut ausgestopft. Brot und Brötchen in Beuteln und die Kekse in kleinen Zellophan Beutelchen. Alles war in super Zustand und es roch so schön nach frischen Backwaren.
Ich habe mich für 2 Brote entschieden. Ein Zwiebelbrot und ein Roggenmischbrot. Ich liebe Zwiebelbrot, aber esse es allein. Schatzi ist da kein Fan von. Darum finde ich den kleinen 400g Laib so toll. Er ist schön klein.
Das Roggenmischbrot ist 500g groß und sieht bei der Ankunft sehr hell aus. Schatzi fing gleich das Meckern an, denn er mag Brot lieber etwas dunkel. Ich habe ihm dann erklärt, dass man das Brot nochmal etwas backen muss, denn er kommt nur halb gebacken. Nach dem Backen hat er die perfekte Farbe, das Haus riecht wunderbar und beim Anschneiden knackt die Kruste. Njam njam!
Verschiedene Brötchen kann man sich auch aussuchen und ich habe mal ein Kornsemmel genommen. Schatzi mag Brötchen mit Körnern. Es kam Vakuum verpackt und auch das haben wir kurz noch einmal aufgebacken. So war es wieder ganz frisch und knusprig.
Am besten gefallen hat uns beiden dann die Packung mit dem gemischt geschnittenen Brot. 6 oder 7 verschiedene Sorten waren da drin und von jeder Sorte waren 4 Scheiben dabei.
Das klassische Roggenbrot, mein Zwiebelbrot, Kürbiskernbrot, eines das Aussah als ob Karotten drin wären und viele Körner. Ich habe gleich beim Auspacken ein Brot machen müssen, da es so gut roch und alles so lecker aussah.
Abends haben wir dann zum Abendessen Brotzeit gemacht und das frische Brot genossen. Am nächsten Tag habe ich die Scheiben dann einfach in den Toaster gegeben, um sie etwas aufzubacken. Das mag ich sehr gerne und finde dann schmeckt das Brot noch genauso gut wie am ersten Tag. :P
Mein Chef isst unglaublich gerne Prasselkuchen und als ich den im Shop sah musste ich ihn einfach mit bestellen. Blätterteig mit Aprikose, Streuseln und Schokoecken. Absolut lecker und eine wäre Sünde! Kein Wunder, dass mein Chef den so gerne mag.
Auch einige Plätzchen habe ich mal ausprobiert. Ich habe mir Himbeeraugen und einen Beutel Teegebäckmischung ausgesucht. Himbeeraugen sind Mürbeteigplätzchen mit Marmelade. Ich mag solche Plätzchen total gerne.

Sie sind auch in der Teegebäckmischung vorhanden, neben Bärentatzen, Nougatplätzchen und anderen Sorten. Zu einer Tasse Kaffee haben wir gerne mal in den Beutel gegriffen. Speziell die mit dem Nougat sind irre lecker.
Die Kuchen sind in kleinen Aluschalen mit einem Durchmesser von ca. 18cm. Schöne kleine Kuchen, die man mit Besuch genießen kann und keine Reste hat. Schatzi liebt Kokosnuss, also habe ich ihm den Raspelkuchen bestellt. Man sieht schon wie viel Kokosraspel hier drin sind. Er schmeckt auch echt toll nach Kokos, allerdings fanden wir ihn zu trocken. Wir sind eher für saftige Kuchen. :P
Da war der Schmand-Mandarinen Kuchen genau das richtige. Er ist cremig und lecker mit vielen Mandarinen drin. Den haben wir alle genossen und da ich an dem Tag auch Besuch hatte, hat er den Tag nicht überlebt. Der wird definitiv nochmal bestellt!
Ich finde es toll das man nun frisches Brot und Gebäck online bestellen kann. Das Roggenmischbrot hatten wir sogar zwischendrin eingefroren und trotzdem schmeckte es wie frisch vom Bäcker.

Im Moment wird der Shop der Landbäckerei Hoffmann umgestellt, aber sobald der Shop wieder online ist kann ich euch nur empfehlen ihn mal auszuprobieren. Ich freue mich schon drauf wieder bestellen zu können. Speziell das geschnittene Brot und den Schmand-Mandarinen Kuchen werde ich wieder bestellen.

1 Kommentar:

  1. Ich bin ein total großer Brotfan, das hört sich echt fantastisch an! Und auch der Kuchen sieht unglaublich lecker aus :)

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen