Mittwoch, 23. November 2016

Adventskranz ganz easy #FrBT2016 #Mifus #Weihnachten

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Nur noch einige Tage und der erste Advent ist schon da. Ich liebe diese Zeit und genieße sie jedes Jahr. Für den Tannenbaum ist es noch zu früh, aber der Adventskranz steht schon, damit am Sonntag die erste Kerze angemacht werden kann.

Normalerweise bastel ich mir einen selbst, aber irgendwie hatte ich dieses Jahr keine wirkliche Zeit dazu. Einen fertigen, der mir gefällt, habe ich aber auch nicht gefunden. Ich habe mich also für ein Zwischending entschieden. Gerüst kaufen und etwas eigene Deko dazu. Lustigerweise habe ich genau das richtige bei Mifus, einem Online Spielwaren Shop gefunden.

Mifus war einer der Sponsoren bei meinem Franken Bloggertreffen. Wir alle durften uns etwas Schönes zum Testen und vorstellen raus suchen. Bei Mifus findet man alles was das Herz der Kinder begehrt, aber auch vieles für Erwachsene. Neben Babysachen und Kinderspielsachen gibt es auch Sportsachen, Schulartikel, Partysachen und Spiele & Puzzle für alle Altersgruppen.

Die Mädels haben sich alle schöne Spielsachen, Spiele oder Adventskalender für ihre Kleinen oder Kinder in ihrem Umfeld ausgesucht. Ich habe überlegt, ob ich etwas für unsere Nichte nehme oder mal wieder ein Puzzle. Früher habe ich sehr viel gepuzzlet, aber die Katzen machen es einem nicht leicht. :D

Ich habe dann die Kategorie Dekoration entdeckt und wusste das ich nun das richtige für mich gefunden habe. Lichterketten. Deko für die ganze Jahreszeit und momentan vieles für Weihnachten gibt es dort. Beim Stöbern habe ich dann einen Kerzenhalter gefunden, der mir richtig gut gefiel und für das was ich wollte genau das richtige war.
Der Adventskerzenständer ist in Silber und aus Metall. Man hat eine Platte unten, auf der 4 Kerzenhalter sind. Drumherum sind dann Sterne und gebogene Formen. Insgesamt ist das ganze 51 x 25 x 12 cm groß, was ich sehr passend für einen normalen Tisch finde.
Die Kerzenhalter sind auf die Platte geschweißt und geben genug Platz nach oben um die Platte gut dekorieren zu können. Die Kerzen stehen sehr stabil auf den Haltern. Man kann sie aber vorsichtig etwas biegen, falls sie nicht ganz gerade sind. Mein Kerzenständer war zwar super in Blasenfolie eingepackt, aber trotzdem waren einige der Halter etwas schief. Das war aber ganz schnell behoben.

Das Tannengrün drauf kommt war ja klar. Dazu habe ich mir dann einige Deko-Elemente von meinem letzten Adventskranz dazu geholt. Alles zusammen gesteckt und schon war mein Adventskranz...ermmm Adventsgesteck fertig.
Das ganze ging sehr einfach und schnell. Man muss nichts binden oder befestigen, sondern einfach nur drauf legen oder rein stecken.
Den größten Vorteil an diesem Adventskranz finde ich, ist das man alles ganz einfach auswechseln kann. Meist fängt das Tannengrün ja nach einiger Zeit an trocken zu werden und zu Nadeln. Damit muss man dann aber leben, denn so ein gebundener Kranz ist ja fest zusammen. Bei diesem Gesteck allerdings kann ich das Tannengrün einfach raus nehmen und durch neues ersetzen. So habe ich bis Weihnachten immer frisches Tannengrün und keine Nadeln überall auf dem Tisch.
Ich bin rundum zufrieden mit meinem Adventsgesteck dieses Jahr und kann ihn danach einfach in den Dachboden stellen und nächstes Jahr wieder nutzen. Ich kann ihn aber auch einfach umdekorieren und so zu jeder Jahreszeit aufstellen.

Wenn ihr also noch etwas Deko für Weihnachten braucht oder euch noch Geschenke für eure Kinder fehlen, dann solltet ihr bei Mifus mal einen Blick rein werfen. Die Auswahl ist wirklich riesig und ich habe mir bei vielen Dingen ein Kind zum Beschenken gewünscht. :P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen