Sonntag, 6. November 2016

8 Bloggerinnen, ein Barockschloss und das Einhorn #FrBT2016 #Bloggertreffen #Event

Letzten Samstag war es wieder soweit....,mein jährliches Franken Bloggertreffen fand statt!!! Dieses Jahr hatte ich als Location ein Barockschloss ausgesucht. Wir waren mit mir 8 Bloggerinnen, die sich um 12 Uhr in einem schönen Zimmer getroffen haben. Wie jedes Jahr waren bekannte Gesichter dabei, aber auch neue. Das ergibt immer eine schöne Mischung...so auch dieses mal.

Für mich ging es schon etwas früher los, da ich ja noch alles aufbauen und herrichten wollte. Wir hatten so viel mitzunehmen, dass Schatzi den Anhänger ans Auto gemacht hat. :D Heike kam zu mir nach Hause und fuhr uns hinterher. Kurz nach 11 Uhr kamen wir in Zeilitzheim an und trafen auf Andrina, die extra früh los gefahren war um nicht im Stau zu landen. :P
Alexander von Halem, der Schlossbesitzer, hat mich nett begrüßt und mir gleich den Raum gezeigt, wo wir den Tag verbringen durften. Wir hatten das wirklich tolle Kaminzimmer und durften uns auch in dem Schönbornsaal, der davor war, ausbreiten.
Schatzi hatte das Auto vor der Tür geparkt und so konnten wir gut ausladen. Alles musste erst mal hoch in den ersten Stock. Dank Andrina, Heike und Schatzi ging das echt schnell und ich konnte mich auf´s sortieren und aufbauen konzentrieren. Ich habe mir zwischendrin natürlich noch ein bissl Zeit genommen, um einige Bilder für euch zu machen, damit ihr seht wie schön es in dem Barockschloss ist.
Die Räume sind wirklich toll gestaltet. Viele alte Gemälde, alte Möbel und die Türen fand ich traumhaft. Aus Holz, hoch und bemalt.
Auch in den Fluren und im Treppenbereich standen überall alte Möbelstücke und hingen Wappen und alte Bilder.
Das sind nur ein paar Bilder. Ich verspreche euch irgendwann mal mehr. Schatzi fand die Location so toll, das er irgendwann zu einem Fototermin dort hin fahren wird. Dann kann er ganz viele Bilder machen und ich kann euch einiges mehr zeigen als jetzt. ;)

Damit das Kaminzimmer fertig ist um 12 Uhr, habe ich mich dann doch mal ran gemacht. Meine Helfer schleppten noch fleißig Kisten und Kartons, während ich auspackte und alles an seinen Platz stellte.
Dieses Jahr hatte ich nicht so viel zu tun wie letztes mal, denn der Raum an sich war schon schön hergerichtet. Dazu kam das ich diesmal nur Trinkgläser mitgebracht habe...Teller und Besteck waren schon vorhanden.
Dazu kamen dann noch Exploding Boxes für jede Bloggerin und ein kleines Geschenkchen von mir. Schon war der Platz für jede Bloggerin fertig.
Dazwischen kamen Gläser mit Bonbons, Popcorn und Schokolade. Man nascht doch mal gerne zwischendrin und ich wollte uns da nicht auf dem Trockenen sitzen lassen.
Über dem Tisch hing ein Kronleuchter der einfach toll war. Den hätte ich am liebsten mitgenommen, so schön war der.
Copyright: www.myhappyblog.de

Wie auch letztes Jahr wurde auf einem Tisch der Inhalt der Goodie Bags aufgebaut. Es gab aber einiges das ich einzeln auf den Tischen aufgebaut hatte. Bei einigen Produkten fand ich es besser wenn sich die Blogger ihre Produkte selbst aussuchen. Manchmal ist das einfach besser. Bei Schmuck zum Beispiel. Tanja Braun hatte mir 8 verschiedene und wunderschöne Schmuckstücke geschickt.
Die Mädels konnten sich die Schmuckstücke alle einzeln anschauen und so sehen was zu ihnen passt. Sie haben sich alle eines raus gesucht und mit nach Hause genommen. Genauso ging es dann bei Heartbreaker. Hier kamen 6 Charms an und 6 durften sich eines aussuchen, das zu ihrem Geschmack passt.
Auch Wein Köth hatte eine ganz bunte Mischung geschickt und jedes Mädel könnte sich 3 Flaschen aussuchen.
Copyright: www.myhappyblog.de

Zwischenzeitlich waren Christa und Ann-Kathrin auch eingetroffen. Ann-Kathrin war eine der neuen Gesichter, aber man fühlte sich gleich wohl mit ihr....so als ob man sich schon lange kennen würde. Ich hatte meine Senseo dabei und auch meine Nestlé T Maschine. Leider keine Kaffeepads und so sind die beiden für mich noch mal los und haben welche gekauft.

In der Zeit kam dann auch Andrea mit Mann und Kindern an. Die Herren sind los während wir unser Treffen hatten und haben die Gegend unsicher gemacht. Nathalie, das zweite neue Gesicht, kam als nächste. Auch hier war gleich das Gefühl da, dass man sich schon lange kennt.

Alle haben sich natürlich erst mal angeschaut was ich mitgebracht hatte und es wurde sich begrüßt und geknuddelt und gequatscht. Jacky kam als letzte an, denn sie hatte eine harte Nacht hinter sich. Sie hatte angeboten uns eine Torte für das Treffen zu backen. Nach 3 Tagen war sie fertig und ist dann einem Ungeschick ihres Mannes zu Grunde gefallen. Sie hat dann in einer Nacht dieselbe Torte noch mal gemacht. Ein absoluter Mädchentraum mit Glitter-pupsendem Einhorn!!!
Wir hatten nun alle einen Kaffee oder Tee vor uns und das Treffen ging offiziell los. Wir haben uns über das Bloggen unterhalten...über Firmen....über andere Treffen...über das Fotografieren und alles was uns in den Kopf kam. Ann-Kathrin hatte Schnittchen mitgebracht und so blieben wir auch nicht hungrig. Irgendwie traute sich keiner die schöne Torte anzuschneiden. :D

Auch für dieses Jahr hatte ich mir etwas ausgedacht. Es gab ein Regionen Wichteln, wo jeder etwas aus seinem Ort oder der näheren Umgebung mitgebracht hat. Dazu habe ich noch eine kleine Aktion gehabt, wo die Mädels sich etwas Nettes zum nach Hause nehmen aussuchen durften.
Irgendwann muss die Torte dann doch dran glauben. Sie war ja nun mal zum Essen da und wir wollten auch alle wissen wie sie innen aussah. Ein Regenbogenkuchen! Die großen Stücke passten kaum auf den Teller. :D
Ich hatte mit Alexander vorher ausgemacht, dass er mal dazu kommt und uns ein bissl zu dem schönen Barockschloss erzählt. Er führt das zusammen mit seiner Familie. Zusätzlich hat er noch ein kleines Weingut, das Wein von 3, zusammen mit 2 Freunden. Aus diesem hatte er uns einen Perlwein mitgebracht, den wir probieren durften.
Wir waren nun voll gefuttert und hatten einen leichten Schwipps. Ja...ok....ich hatte einen, da ich Alkohol nicht wirklich vertrage. :D Es wurde Zeit für eine kleine Pause und wer wollte, konnte nun auch den Innenhof und Garten erkunden. Ich bin oben geblieben, damit keine allein war falls er wieder hoch kam. Damit ich euch trotzdem einiges zeigen kann hat Ann-Kathrin mir einige ihrer Bilder zur Verfügung gestellt.
 Alle Bilder Copyright: www.myhappyblog.de

Nach noch mehr quatschen gab es dann die Chance sich die Goodie Bags anzuschauen. Dieses Jahr habe ich mir eine Home Bloggerin dazu genommen. Man hat in Goodie Bags ja doch mal etwas das man gar nicht mag oder das man schon mal hatte. Was dann? Man schreibt entweder über etwas das man nicht getestet hat oder noch mal dasselbe. Nicht gut. Darum konnte man dieses Jahr gewisse Produkte abgeben. Meine Home Bloggerin hat diese Produkte bekommen und schreibt nun darüber...ohne halt eben beim Treffen gewesen zu sein. Die Mädels haben sich also ihre Kartons angeschaut und das was nicht zu ihnen passte in die Kiste für Heike abgegeben. :)
Es ging langsam auf 18 Uhr zu und das Ende kam näher. Die Mädels tauschten Kontakte aus und fingen an ihre Sachen einzuladen. Nathalie, Ann-Kathrin und Andrina hatten leider Abends noch andere Pläne und mussten sich dann von uns verabschieden.
Alle haben noch mit angepackt beim Aufräumen und dann gingen wir getrennte Wege. Die 3 Mädels nach Hause und der Rest von uns nach Kitzingen zum Mongolen. Ich hatte da vorher einen Tisch reserviert und wir wollten noch Abendessen. Andrea´s Mann und Kids kamen dazu und auch der Partner von Christa.
Wie immer war es unglaublich lecker dort! Wir haben noch schön quatschen können und sind dann 2 Stunden später voll gefuttert raus "gerollt". Schatzi kam mich abholen und hat sich noch eine Weile mit den anderen unterhalten. Dann hieß es endgültig Abschied nehmen. Das knuddeln war groß und wir gingen nur schweren Herzens.

Das Treffen war mal wieder echt toll. Die Runde war super und wir haben toll zusammen gepasst. Man hatte das Gefühl es Treffen sich Freunde aus Kindheitstagen. Genau so sollte es doch sein oder? ;)

Ab jetzt bekommt ihr also wieder tolle Produkte von dem Treffen vorgestellt und sobald wir noch mal im Barockschloss waren zum Fotografieren seht ihr auch noch mehr tolle Bilder von dort. :)

Kommentare:

  1. Es war wirklich ein sehr schöner Tag, die Mädels alle nett - so, wie du geschrieben hast... als würde man sich schon Jahre kennen...
    Vielen Dank für die viele Mühe, die Du Dir gemacht hast
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    das hört sich doch nach einem tollen Treffen an und das Schloss ist ja wirklich eine super Location! <3

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  3. Es war soooooooooooooooo wundervoll und ich vermisse euch noch mehr, wenn ich diesen Bericht lese und die Bilder sehe <3 Danke für das tolle Event!

    Liebste Grüße
    Andrina

    AntwortenLöschen