Montag, 31. Oktober 2016

Darten geht jetzt auch Zuhause #oneConcept #Dartscheibe #Spielen

*sponsored mit einem Schuss Werbung*

Vor vielen, VIELEN Jahre habe ich mal angefangen Darts zu spielen. Das hat mir so viel Spass gemacht das ich irgendwann sogar in einem Verein gespielt habe. Wir haben richtige Liga Spiele gegen andere Vereine gehabt. Dazu war ich damals in einem Laden und habe mir teure Dartpfeile gekauft. Mit denen konnte ich super spielen.

Schatzi spielt auch sehr gerne Darts und auch er hat sich mal eigene Dartpfeile gekauft. Unser Problem ist nur, dass wir immer recht weit fahren müssen um Dart zu spielen. Deshalb spielen wir echt nur noch selten. Das hat sich aber nun vor einigen Wochen geändert, denn wir haben nun den Dartmaster von oneConcept im Haus. 

Gut verpackt und geschützt kam ein schmaler Karton hier an. Innen die Dartscheiben, eine Tüte mit Einzelteilen für die Dartpfeile, eine Anleitung, Montagematerial und ein Netzkabel. Man hat so also alles da um sofort legen zu können. 
Vor der ersten Nutzung sollte man die Dartscheibe an der Wand anbringen. Dafür sind Schrauben und Dübel dabei. In der Anleitung steht auch ganz genau wie hoch so eine Scheibe hängen sollte. Man misst also nur vom Boden zu dem Punkt wo das Bullseye ist. Daran orientiert man sich nun. Mit den beiden Schrauben, die man vorne durch die Dartscheibe schraubt, hängt die Dartscheibe dann stabil an der Wand. Natürlich kann man sie auch an 2 Nägeln oder Schrauben an der Wand aufhängen, aber ich finde da geht man die Gefahr ein, dass einem die Scheibe beim raus ziehen der Darts entgegen kommt. 

Man klappt das Gehäuse auf um die Dartscheibe selbst zu sehen. So schaut man nicht immer direkt auf die Scheibe, sie ist gut geschützt und man hat sogar noch einen Ablageplatz für die Pfeile. An der Innenseite der Türen gibt es dafür nämlich eine Vorrichtung, in die man sie stecken kann. Die Dartscheibe hat in geschlossenem Zustand die Maße 49 x 57 x 6cm und in geöffnetem Zustand 98,5 x 57 x 6cm. Wir haben sie im Flur aufgehangen, denn da war noch ein geeigneter Platz für frei. 
Die Dartpfeile müssen vor der ersten Nutzung noch zusammen geschraubt werden. Das geht recht schnell und ist einfach. Man schraubt oben das lange Teil dran und steckt den Flyer ein. Unten kommt dann die Dartspitze rein. Es sind auch mehrere Spitzen dabei, denn beim spielen gehen ja auch mal welche kaputt. 
Nun kann man loslegen. Netzkabel einstecken und die Dartscheibe geht an. Man kann etliche verschiedene Spielvariationen einstellen. Hierzu muss man einen Blick in die Anleitung werfen, denn dort wird genau erklärt wie die Einstellung funktioniert und was man alles einstellen kann. Man kann alleine gegen den Computer spielen...zu zweit spielen oder zu sechst....man kann 101 bis 901 einstellen....Double In oder Double Out...mit Handicap und vieles, vieles mehr. Für jeden ist da das richtige Spiel dabei. Auch die Lautstärke lässt sich hier einstellen. Wenn man die Dartscheibe einsteckt ist diese immer auf Laut gestellt und wir stellen sie erst mal runter. Während des Spieles redet der Computer nämlich immer wieder mit einem. Die getroffene Zahl wird angesagt, das der nächste Spieler dran ist und am Ende dann wer gewonnen hat.
Wenn man seine 3 Pfeile geworfen hat muss man auf den Knopf "Next Player" drücken. So weiß der Computer, dass nun der nächste spielt. Beim raus ziehen passiert es ja doch mal, dass man aus-versehen rein drückt und so der Computer denken würde das gespielt wurde. Finde ich eine praktische Sache.   

Das erste Spiel haben wir mit den mitgelieferten Dartpfeilen gespielt. Wenn man öfters spielt sind die aber nicht das passende. Die Spitzen brachen sehr oft ab und sie waren uns zu leicht. Wir haben dann unsere eigenen geholt. Trotzdem ist es sehr praktisch die anderen Pfeile zu haben, da wir auch mal mit Freunden spielen. 
Für mich gibt es nur einen kleinen Minuspunkt. Wenn ich die Türen schließe, stehen sie noch leicht auf und man bleibt schon mal dran hängen. Da habe ich einfach ein paar Magneten angebracht und schon war das Problem behoben. 

Vom Spielspaß ist die Dartscheibe echt super. Wir können Abends schnell mal ein paar Runden spielen und das im Pyjama. :D Wenn Freunde kommen finden die das immer lustig, wenn sie die Dartscheibe entdecken. Da wird gleich um ein Spiel gebeten und am Ende spielen wir eine ganze Weile und haben viel Spaß. Für alle die gerne darten eine echt tolle Sache!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen