Sonntag, 3. Januar 2016

Ein Waldspaziergang in der Badewanne

Bei gewissen Dingen hat man doch so seine festen Rituale. Wenn ich krank bin nehme ich ein Erkältungsbad. Wenn ich einfach so Lust auf baden habe, nehme ich die Glückliche Auszeit. Das sind meine 2 Lieblingsbäder seit vielen, vielen Jahren.

Trotzdem probiere ich immer wieder gerne was neues...auch wenn ich meist wieder bei meinen 2 Lieblingen lande. :D Ich gebe aber zu das ich am liebsten Badekristalle nehme. Schaum gibt es eh keinen weil ich keinen Wasserhahn habe, sondern einen Auslauf am Wannenrand. So musste ich mir nun natürlich auch mal das neue Waldspaziergang von Kneipp anschauen. 

Mit Kiefer und Tanne ist es etwas das sehr gut zum Herbst und Winter passt. Es ist aber was ganz anderes als das Erkältungsbad! Durch das fehlende Eukalyptus bekommt man einen ganz anderen Geruch....auch wenn die Kristalle gleich aussehen. ;)

Der Waldspaziergang ist in der großen Dose und auch in dem kleinen Beutel erhältlich. Der Beutel ist für ein Bad und mit der Dose kommt man bei Dosierung nach Anleitung auf 8-10 Bäder. Ich kippe immer einfach frei nach Schnauze rein und habe noch nie wirklich mit gezählt....denke aber ich komme auch auf gut 10 Bäder. 
Das Wasser wird wirklich grün mit dem Waldspaziergang. Das Erkältungsbad ist da etwas heller finde ich. Der Geruch der sich im Raum verteilt ist schön Waldig. Man hat das Gefühl in einem Nadelwald zu stehen. Sehr angenehm darin zu liegen und zu entspannen.
Barfuß im Gras ist dann zwar auch Natur und auch grün, aber doch was ganz anderes. Eher mild und heller. Gänseblümchen habe ich net so raus gerochen, aber Gras und den Wiesenklee. Angenehm, mild und schön wenn man etwas Frühling ins Badezimmer bringen will. :P

Bei der Auswahl an Produkten die Kneipp bietet, ist es schwer nichts zu finden. Jedes mal wenn es Neuheiten gibt entdecke ich wieder etwas das ich mag und das sich hin und wieder zwischen meine Lieblinge schieben darf. So auch in diesem Fall. Waldspaziergang wird hier bestimmt öfters gebraucht und Barfuß im Gras habe ich schon einige male verschenkt.

Kommentare:

  1. Ich glaube, die Düfte würden mir nicht gefallen... Schade, denn eigentlich mag ich Kneipp sehr. Ich werde mich aber demnächst in der Drogerie mal davon überzeugen, ob ich recht habe.

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich habe den Waldspaziergang daheim und finde es ist fast schon ein Retro-Duft. Ohne Schnickschnack klassisch natürlich.
    Viele Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. das klingt einfach herrlich, kneipp lässt sich immer sehr viel einfallen :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen