Samstag, 23. Januar 2016

Abnehmen mit dem NovaShops System

Wer mal abgenommen hat oder es probiert hat weiß das so etwas oft net ganz so leicht ist. Ich bin jemand der nie eine Diät nur mit Shakes machen könnte. Habe ich probiert und ist schief gegangen. Ich brauch was zum kauen und richtiges Essen. Auch mit Tabletten nehmen habe ich es net so.

Im Internet habe ich NovaShops entdeckt und dort viele positive Bewertungen gelesen. Das hat mich doch neugierig gemacht ich habe mir das ganze nun mal etwas genauer angeschaut. Fürs kennenlernen bietet NovaShops ein Starterpaket und genau das hat mich nun 10 Tage lang begleitet.

Das Paket ist prall gefüllt und wirklich toll gemischt. Vom lesen her hat mich das ganze sehr begeistert. Das ganze ist eine Protein Diät und so ausgelegt das man Abwechslung hat und genug zu Essen und Trinken bekommt.

Die Produkte sind in 5 Kategorien aufgeteilt und so hat man zu jeder Zeit etwas passendes. Man soll 4 mal am Tag (mit mind. 3 Stunden dazwischen) je ein Produkt essen...falls man noch Hunger hat auch mal ein 5tes. Zusätzlich wird zu den Produkten noch Wasser und Kaffee oder Tee empfohlen und es ist Gemüse erlaubt (in gesundem Maß).

Durch das Wasser trinkt man mehr, aber natürlich darf und sollte man jederzeit am Tag etwas Wasser trinken. Tee oder Kaffee sind mit Süßstoff erlaubt. Ganz ohne Kaffee finde ich es auch schwer und deshalb mag ich das sehr gerne. Das Gemüse bietet Abwechslung, man kann den Hunger stillen und man hat immer etwas zu kauen. ;)

Zum Frühstück waren verschiedene Produkte wie Omeletts und Haferflocken dabei, aber auch Brot und Marmelade.  
Die meisten der Gerichte kommen als Pulver und man mischt sie mit Wasser. Manchmal muss es noch aufgekocht werden, gekühlt werden oder kurz in die Mikrowelle gestellt werden. Es gibt aber auch Komplettgerichte, die einfach nur in die Mikrowelle müssen.
Für unterwegs oder schnell mal zwischen drin gibt es viele verschiedene Smoothies, Shakes oder Kakaos. Die kann man einfach immer in der Handtasche haben und bei Bedarf eines nehmen.
Auch an das Verlangen nach Süßem wurde gedacht und es sind Waffeln, Müslis Riegel, Karamell Riegel und sogar Brownies dabei. 
Ganz zum Schluss ist noch ein passender Shaker, eine Anleitung und Tabletten zur Unterstützung dabei.
Dank der Aufteilung die man beim Startpaket findet weiß man genau welche Produkte für welche Zeit gedacht sind und ich habe sie mir so ein einzelne Boxen sortiert. Zur passenden Zeit konnte ich dann in den passenden Boxen stöbern und mir etwas raus suchen, wozu ich gerade Lust hatte.

Tag 1 fing morgens mit der Waage an und dann gab es Frühstück. Ich habe mit einem Bacon Omlett angefangen und was wirklich begeistert. Es ist schön würzig und fluffig. Geschmacklich wirklich lecker und von der Portionsgröße her perfekt. Zum Lunch gab es eine Suppe und dann einen Salat und zum Abendessen ein Risotto mit Gurke. Zum Abschluss kam dann noch ein Riegel.
Jeden Tag entschied ich nun worauf ich Lust hatte und habe dann immer wieder ein anderes Gemüse dazu genommen. Gewürzgurken, Rohkost oder gekochtes Gemüse habe ich hier genutzt und konnte mich da richtig austoben.
Viele der Gerichte haben mich sehr überrascht. Die Omeletts sind fluffig, die Suppen cremig, die Puddings süß und das Brot schön kernig. Natürlich hat mir net alles total geschmeckt, aber das lag an der Geschmackrichtung. Die Currysuppe z.B. war einfach net mein Fall, weil ich kein Curry mag. Die Suppe selbst war aber cremig und hatte schön viele Kräuter drin. Am meisten begeistert hat mich das Chili. Man hat das Gefühl Hackfleisch zu essen und der Geschmack ist wirklich lecker. 
Auch der Brownie war fantastisch...fast so wie meine eigenen. Generell fand ich die Snacks sehr lecker. Die Riegel hatten eine schöne Konsistenz und die Waffeln waren kross und schokoladig. Da gab es jeden Tag einen "Süßigkeiten" Schub und man hat das naschen net so sehr vermisst.
Womit ich mich net anfreunden konnte waren die Getränke. Egal ob Smoothies oder Shakes...es gab immer so einen künstlichen Nachgeschmack. Die Konsistenzen waren super und auch schmeckte man was drin sein sollte....Erdbeeren, Himbeeren, Kakao, Vanille. Sie waren einfach net mein Fall.
Bei dem Starterpaket fällt es nun auf wenn man etwas nicht mag und deshalb nicht nutzt. Die Produkte waren genau abgezählt und da ich nun einiges nicht nutze konnte ich keine 10 Tage, sondern nur 8 Tage machen. Dieses Problem hat man aber nur bei dem Starterpaket. Wenn man die Diät dann normal macht bestellt man ja die Produkte einzeln und kann dann nur das nehmen was man mag. Das Starterset ist ja genau dafür gedacht...man lernt die Produkte und das Programm kennen. 

Ich fand die 8 Tage recht gut. Natürlich fehlte mir das "richtig" Essen, denn ich habe ja noch ganz normal für Schatzi gekocht und dann sitzt man mit seiner kleinen Schale daneben. :D Trotzdem hat mir die Abwechslung der Produkte gut gefallen und viele haben mir sehr geschmeckt. Durch Kaffee und Tee muss man auf diese Gewohnheit nicht verzichten und danke Gemüse kann man bei Hunger immer etwas dazu essen. Eine schöne Mischung finde ich.

Wenn ihr ein bissl abnehmen wollt, dann solltet ihr euch mal das Programm von NovaShops anschauen. Es funktioniert und die Waage zeigte nach den 8 Tagen einiges weniger an. :)

Kommentare:

  1. Ein schöner Bericht mit einladenden Bildern! Ich gehe dann mal schauen, was das alles so kostet! :-) Schönen Sonntag! LG

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht extrem ansprechend aus...das wäre was für mich als immer nur diese eckligen Shake´s. LG Romy

    AntwortenLöschen