Dienstag, 3. November 2015

Spiel und Spass mit Amigo #FrBT15

Früher habe ich ganz oft mit Freunden Spielabende gemacht. Das ist in den letzten Jahren weniger geworden, was so ein bissl daran liegt das Schatzi net gerne Brettspiele oder Kartenspiele spielt. Monopoly, Uno, Trivial Pursuit liegen hier im Schrank...die Klassiker also.

Dank meines Goodie-Bags vom Franken Bloggertreffen sind nun 3 Spiele von Amigo Spiele hier eingezogen. Schau mal!, Privacy und Kerflip! durfte ich kennenlernen. 3 ganz verschiedene Spiele, für verschiedene Altersklassen und verschiedene Arten von Spielen.

Schau mal! ist ein Kinderspiel für Kiddies ab 4. Es ist ein Kartenspiel, dass am Anfang aussieht wie ein Memoryspiel. Das erscheint aber nur im ersten Moment so. Es ist ganz anders und sehr interessant.

Als erstes fiel mir auf das die Karten beschichtet sind. Das ist bei einem Spiel für kleinere Kinder sehr gut finde ich. Es kann man was umgekippt werden, oder etwas an den Finger sein oder die kleinen probieren sich als Künstler. Die Karten sind hier gut geschützt.

Jede Karte hat ein schön buntes Bild drauf. Wenn man die Karte nun umdreht ist fast das selbe Bild hinten drauf..aber nur fast. Es gibt immer eine kleine Veränderung. Auf dem Törtchen sind statt 3 Kerzen nur noch eine. Das Kind hält eine Puppe statt einer Katze. Die Apfel hat ein Blatt anstatt keins.

Je nach Spieler werden kleine Stapel gemacht und einige in die Mitte gelegt. Alle bis auf eine Person machen die Augen zu. Die eine Person dreht eine Karte in der Mitte um. Dann müssen alle schauen welche anders ist. Wer die richtige gefunden hat darf eine Karte von seinem Stapel in die Mitte legen und darf nun eine Karte umdrehen. Gewonnen hat wer am besten aufgepasst hat und somit keinen Stapel mehr hat.

Für uns ist das Spiel natürlich net so sehr etwas, aber es wird ein fantastisches Nikolausgeschenk für unsere Nichte Sophie. Sie spielt sehr gerne Spiele und ist da echt gut drin. Ich denke sie wird viel Spass an Schau mal! haben. :)

Privacy Quickie ist ein Spiel eher für uns. Es ist erst ab 16 Jahre und verspricht viel Spaß und einiges zum lachen.
Das ganze zu erklären würde wahrscheinlich einen Roman ergeben, also nur mal kurz. Es gibt einen Stapel mit jeweils 4 Fragen. Das sind die mit den Zahlen hinten drauf. Die mit den Hasen drauf haben entweder Ja oder Nein drauf stehen. Von den letzteren bekommt jeder Mitspieler z.B. 5 Stück.

Die mit den Fragen/Zahlen drauf werden gut gemischt und in die Mitte gelegt mit den Zahlen nach oben. Ein Mitspieler zieht die oberste Karte. Die nächste Karte auf dem Deck zeigt nun z.B 3 an, also liest der Mitspieler Frage 3 vor. Alle müssen nun ehrlich auf die Frage antworten...allerdings per Ja oder Nein Karte. Die legt man mit der Antwort nach unten auf einen Haufen. So antwortet jeder anonym und es gibt keinen Grund zu lügen. ;)

Jeder gibt nun einen Tipp ab wie viele Ja gesagt haben. Dann werden die Karten gezählt. Wer Recht hatte bekommt nun Punkte. Nach 15 Runden werden alle Punkte zusammen gezählt und der Gewinner steht fest. :P

Die Frage sind alle etwas "intim! und echt lustig. Wir haben irre viel gelacht beim anschauen und mal ein bissl Durchlesen.

Das letzte Spiel ist Kerflip! Ein Spiel das erst mal etwas wie Scrabble aussieht. Man hat einen Beutel voll mit Buchstaben. Allerdings ist es doch ganz anders. Auch hier zeigt sich....der erste Eindruck kann täuschen. ;)
Man hat ein Spielbrett, eine Sanduhr, die Buchstaben und kleine Karten mit Zahlen drauf. Je nach Mitspielern werden Steine aus dem Beutel gezogen und auf das Spielbrett getan. Alle auf die weiße Seite drehen und dann geht es los.

Jeder versucht nun ein Wort aus den vorhandenen Buchstaben zu machen. Sobald man eines hat sagt man es laut. Dieses Wort darf nun keiner mehr sagen sondern jeder muss ein eigenes finden. Anhand der Wörter und die Reihenfolge in der man sie genannt hat werden Punkte vergeben. Klar geht es net ganz so schnell, aber auch hier will ich ja keinen Roman schreiben. Speziell ich hatte viel Spaß an diesem Spiel, denn ich mag Spiele mit Wörtern.

Ich denke Schatzi wird nie ein Spielefan, aber mit Privacy bekomme ich ihn wenigstens hin und wieder dazu mit Freunden ein Spiel zu spielen. Das Kerflip! hebe ich mir auf für wenn ich mit Freundinnen allein bin. :P Auf alle Fälle sind es 3 tolle Spiele, die ihr euch mal anschauen solltet. :)

1 Kommentar:

  1. erst heute hatte ich einen spielenachmittag auf arbeit :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen