Sonntag, 1. November 2015

Kuschel Waermflasche von Hugo Frosch #FrBT15

In meinem Goodie-Karton vom Bloggertreffen #FrBT15 war ein Produkt das wie die Faust auf´s Auge zu mir passt. Eine Kuschelkatze! Weich und niedlich saß sie oben im Karton. Sie hat aber auch noch eine sehr praktische Funktion....sie ist nämlich eine Wärmflasche!

Ich gebe zu das ich seit meiner Kindheit keine Wärmflasche mehr habe. Irgendwann waren Kirschkernkissen modern und dann kamen Heizkissen. In den letzten Tagen habe ich dann allerdings gemerkt das es doch sehr praktisch ist wieder eine Wärmflasche im Haus zu haben. Hugo Frosch bietet Wärmflaschen in ganz vielen Formen und Farben. Edle mit Felloptik, niedlich für Kinder, Klassische oder wie meine, welche mit mehreren Funktionen.

Warum meine 3 Funktionen hat? Wenn man sie flach hinlegt hat man ein schönes Kuschelkissen. Das Material ist schön weich und man kann sich super rein kuscheln. Der Kopf oben stört da net, denn der ist an das Kissen genäht und so sitzt er etwas oben. Es bleibt eine große Liegefläche.

Funktion 2 ist der Spielkamerad. Unten ist eine Lasche mit Klettverschluss. Wenn man diese zu macht, dann wird die Katze in der Mitte zusammen gezogen und sitzt dann wie auf dem Bild oben. So können Kinder dann mit der Katze spielen. Ich habe sie so auf der Couch sitzen. :P 
Funktion 3 ist dann natürlich die Wärmflasche. Am Bauch der Katze ist ein Loch. Der Stoff überlappt hier schön, also sieht man das Loch erst wenn man es öffnet.
In dieses Loch gehört die Wärmflasche. Diese ist schon mit dabei bei der Lieferung. Sie ist schlicht weiß und hat ein Fassungsvermögen von ca 1,8 Liter.
Wie man eine Wärmflasche nutzt weiß glaub ich jetzt. Stopfen raus drehen, heißes Wasser rein und Stopfen wieder fest zu drehen. Auf die Dichtigkeit gibt Hugo Frosch 2 Jahre Garantie. Das finde ich sehr gut, denn es ist ja wichtig das die Dicht bleibt.
Vor einigen Tagen saß ich auf der Couch und es war mir so ein bissl kalt. Es ist nun mal Mitten im Herbst und dazu kommt das ich gerade eine Erkältung bekomme. Da friere ich immer mehr als sonst. Ich habe mir also die Wärmflasche befüllt und mich an die Katze gekuschelt.

Durch den leichten Stoff am Bauch der Katze hat man die Wärmflasche net direkt auf dem Körper und es ist sofort angenehm. Da meine eine Kuschelkatze ist konnte ich mich auch so richtig dran kuscheln. Fest umarmt oder auf den Baum gedrückt....passte perfekt.

Damit ihr mal seht wie groß die Kuschelkatze ist habe ich euch mal Püpschen daneben fotografiert. Die fand den neuen Bewohner natürlich total interessant und musste erst mal ganz genau hin schauen. :P
Ich finde die Wärmflasche total toll. Natürlich mag net jeder etwas so verspieltes. Ich glaube meiner Mama kaufe ich eine eher edle Version mit Tierfelloptik. Die gefällt ihr bestimmt echt gut. :)

Habt ihr eine Wärmflasche? Welche bei Hugo Frosch würde euch gefallen?

1 Kommentar:

  1. Huhu, oh die ist ja niedlich. Bei mir geht nichts ohne Wärmflasche besonders abends im Bett brauche ich im Winter immer eine die würde mir auf jeden Fall sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße
    und schönen Wochenstart
    Sandra

    AntwortenLöschen