Freitag, 19. Juni 2015

Es werde Licht mit Licht Erlebnisse

Wer ein eigenes Haus hat kennt das....man wird nie fertig. :D Immer wieder fällt etwas neues an und man findet etwas das man noch machen muss. 2009 haben wir ja angebaut und bis heute sind immer noch kleinere Dinge unfertig. Die Zwischentür, die noch Rohbau ist oder ein Loch für ein Fenster im Innenbereich. Wir haben halt immer anderes zu tun und wichtigeres muss zuerst gemacht werden. :)

Unser Windfang war nun der letzte Raum, der zwar so weit fertig war, aber noch keine Lampe hatte. Mich nervt das schon lange, aber irgendwie kam immer anderes zuerst. Jetzt musste aber mal eine Lampe her! Ich wollte das der Raum endlich fertig wird. :) Beim Googlen bin ich dann über ein Bild einer Lampe gestolpert und hab mich gleich verliebt. Angeboten wird sie von Licht Erlebnisse.  

Für die recht große Lampe kam dann auch ein kleiner Karton. Innen eine Lampe zum selber zusammen basteln. :P Die Lampe heißt Bromelie, was an der Blumenform liegt. :P

Zuerst aber erst mal basteln. Es ist eine schlichte Anleitung dabei, die reicht, da es recht simpel ist. Der innere Kern wird zusammen gesteckt und mit dem Metallring fest gemacht.
Der Kern hat Nummern ein gestanzt und die Beutel mit den Blättern haben auch Nummern drauf. Die passenden Blätter also nur in die passende Reihe stecken.
Die ersten haben ein bissl gedauert, aber dann hatte ich es raus. Man steckt ja in jeden Schlitz 2 Teile und das ganze ist ein bissl auf Spannung beim Arbeiten.
Nach 3 Reihen merkte ich wie innen der Kern teilweise wieder auf ging. Der ist ja auch nur gesteckt und durch das hantieren sind diese Stellen wieder auseinander. Ich habe also einfach die Blätter direkt über der Stelle weg gelassen, alle anderen Blätter angebracht und dann den Kern wieder richtig geschlossen.
Vorsichtig habe ich dann die letzten Blätter rein gesteckt. Da musste ich dann wirklich vorsichtig sein, damit net wieder alles aufgeht.
Jetzt musste nur noch die Fassung rein und der Teil zum aufhängen. Man steckt das Teil oben auf den Metallring den man am Anfang rein gemacht hat. Dann wird nur ein Plastikring aufgeschraubt und alles fest gemacht. Schon ist die Lampe einsatzbereit.
Schatzi hat sie mir dann an der Decke angebracht. Da alles an Material dabei ist, mussten wir da nichts mehr dazu holen. Ruck Zuck hatte er sie oben. Wir mussten nur die Glühbirne holen, denn die ist net dabei. 
Bei der Glühbirne kamen dann die ersten richtigen Probleme auf. Schatzi ist mit seiner Männerhand net in die Lampe rein gekommen um die Glühbirne rein zu drehen....da musste ich mit meiner kleinen Hand ran. :P
Die Lampe hängt nun schon eine ganze Weile und da sie im Windfang hängt sieht sie natürlich jeder der zu Besuch kommt. Begeistert ist jeder und ich werde ganz oft drauf angesprochen.
Mir gefällt sehr, dass sie ein schönes Licht abgibt. Selbst wenn man eine Kaltweiße Glühbirne drin hat ist das Licht schön weich. Wenn mir die Lampe irgendwann net mehr gefällt so wie sie ist, kann ich sie auch verändern. Ich denke es dürfte Problemlos gehen die Blätter mit Farbe an zu malen oder sie mit Servietten-Technik zu verändern. So hätte ich eine neue und ganz individuelle Lampe. :)

Natürlich bietet Licht Erlebnisse net nur Deckenlampe....man bekommt dort alles was man braucht wenn es zu Beleuchtung kommt, egal ob Innenbereich oder Außenbereich. Wenn ihr also mal wieder eine Lampe braucht, dann schaut mal bei Licht Erlebnisse rein!

Kommentare:

  1. die lampe ist ganz nach meinem geschmack!
    liebe wochenendgruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Oh die schaut ja richtig edel aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen