Montag, 16. März 2015

Werbegeschenke ganz anders mit Schokologo

Habt ihr in eurer Firma Werbeartikel? Wir haben da nur Kugelschreiber, da wir so was net ganz so oft nutzen. Andere Firmen haben kleine Taschenlampen, Schirme, Gummibärchen oder Bonbons. Vor einiger Zeit waren wir bei Mercedes in der Werkstatt und da hatten die kleine Beutel mit Gummitieren in Autoformen. So niedlich!

Über ein Werbegeschenk freut man sich ja schon und wenn es auch noch niedlich oder mal ganz anders ist, dann bleibt es auch in Erinnerung. Kleine Tafeln Schokolade haben wir auch schon mal bekommen. Das Firmenlogo und die Daten waren dann auf dem Papier drumherum aufgedruckt. Wie ich nun entdeckt habe, geht das allerdings auch ganz anders! Schokologo bietet Werbeschokolade als Werbegeschenk an...mit dem Firmenlogo in oder auf der Schokolade! Das sind echt hochwertige Werbeartikel.

Das ganze sieht von außer erst mal sehr edel aus. Die Schokolade selbst wird in Cellophan gepackt, aber so net einfach an den Kunden gegeben. Die Schokolade wir noch mal in einer kleinen Schachtel verpackt. Diese bekommt man in Silber oder Gold...je nach Wunsch bedruckt oder geprägt.

Die Schachteln sind mit einer Lasche zusammen gesteckt und so ist die Schokolade sicher verpackt und sieht wirklich sehr edel aus. Man kann ab 10g bis 1000g wählen und die Schachtel sind natürlich dem angepasst. Auch gewisse Sonderformen wie Goldbarren sind machbar.
Bei der Gestaltung der Schokolade ist wirklich viel machbar. Rechtecke oder Quadrate  mit dem Logo mittig drauf oder quer drüber wir rein gestanzt. Runde Schokolade die wie eine CD aussieht und das Logo drauf hat oder einen gewissen Text einmal rundum hat. Sogar ein Blatt mit den ganzen "Adern" ist problemlos machbar.
Auf der Schachtel selbst ist nur das Firmenlogo oder das was die Firma wünscht. Die Daten zu der Schokolade...wie Inhaltsstoffe und MHD...stehen hinten auf der Cellophanverpackung.
Ich finde Schokolade gehört zu den Lebensmitteln wo jeder ein anderes Empfinden hat. Ich habe meine Favoriten und günstige mag ich gar net. Die Schokolade von Schokologo wird aus feinster belgischer Schokolade gemacht. Ich fand sie schmeckte allerdings garnet. Schatzi hingegen fand sie schmeckte gut und nach keiner billigen Schokolade.   
Wer es noch ein bissl größer möchte kann Pralinen mit einem Schokologo bestellen. Das sind tolle Geschenke für Mitarbeite und/oder Kunden zu speziellen Anlässen. Firmenjubiläum, Weihnachten oder das nun kommende Ostern. Die Schachtel sieht echt schick aus und die Schokoeier sind toll. Hier allerdings habe ich einen gravierenden Fehler entdeckt. Auf der Pralinenschachtel war nirgends zu finden was enthalten ist oder das MHD. Es gab auch keinen Zettel innen. Wenn es nun nur Schokolade wäre, fänd ich das noch halbwegs ok. Was mich allerdings extrem stört ist das in einigen der Pralinen Alkohol war und das ja nun nirgends vermerkt ist. Schenkt man so eine Schachtel einem Kunden und der ist/war Alkoholiker, findet der das bestimmt net so gut. Ich finde das MUSS drauf stehen.

Ich finde die Idee hinter Schokologo echt toll. Ich werde meinen Chefs auf alle Fälle mal ein paar zeigen und vorschlagen einige für kommende Messen als Kundengeschenke machen zu lassen. Auch meinem Bruder werde ich es mal vorschlagen, denn der heiratet ja dieses Jahr. Ich finde für so eine Feier ist das doch auch eine tolle Idee. Egal also ob man eine Firma hat (Messen, Firmenjubiläum, einfach so) oder privat eine Feier ansteht...man sollte sich mal Schokologo anschauen.

Kommentare:

  1. die werbung auf den logos sind leider nicht auf deinen blog abgestimmt, schade. wäre ja toll gewesen, oder? ich muss jetzt erst mal googeln was sbs ist :P
    liebe montagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  2. sbk... siemens macht auch werbung mit schokolade??? das find ich ja mega :)

    AntwortenLöschen