Montag, 22. Dezember 2014

Muffins und Brownies von Sugarbabes

Ganz oft, wenn ich Lust auf Kuchen habe, aber net groß backen will greife ich zu einem Muffin Rezept. Sie sind schnell gemacht und man hat nur so einen kleinen "Kuchen" zum essen. Mitnehmen lassen sie sich auch besser als ein großer Kuchen. Also ein rundum perfektes Gebäck.

Nicht jeder kann oder mag aber backen und deshalb habe ich mich mal nach tollen Muffin Shops im Internet umgeschaut. Am liebsten sind mir ja Tipps von anderen Bloggern. So bin ich bei den Sugarbabes gelandet.

Im Online Shop von Sugarbabes werden Muffins, Brownies und Cookies angeboten und sie sahen alle sooooo gut aus! Ich musste die einfach mal ausprobieren! Man kann Boxen mit je 2 Muffins bestellen oder ein Set wo 2 Boxen á 2 Muffins und 2 Brownies drin sind oder eine Box voller Brownies....ganz nach eigenem Geschmack.

Mein Paket kam hier super verpackt an. In dem Paket waren 2 "Sugardudes" und 2 hübsche Geschenkboxen mit je 2 Muffins drin. Jeder Muffin einzeln verpackt und mit einem hübschen Etikett auf den alles steht was man wissen muss.

Damit die Muffins in Form bleiben und beim Transport keinen Schaden nehmen, sind sie in einer Papphalterung. So kann man sie super in einen Picknickkorb, einen Rucksack oder eine Tasche packen und trotzdem hat man nachher noch einen Muffin und keinen eingedrückten Kuchenmatsch.
Die Muffins sind net so kleine, sondern richtig schön groß. Da reicht einer vollkommen aus und man ist satt.
rockin´razzy
Wie ihr seht sind sie auch echt süß. Oben seht ihr die rockin´razzy Muffins. Das sind Himbeer-Joghurt Muffins und passend dazu ist die Glasur Weiß und es sind Himbeerstückchen drauf.
rocking´razzy
Innen ist eine Joghurt Füllung und das ganze ergibt einen süßen Traum aus Himbeer, Kuchen und Joghurt. Wirklich echt lecker!
berry berry lady
berry berry lady sieht von außen eher unscheinig aus. Er wenn man rein beißt weiß man was drin ist. Himbeeren, Cranberries und Blaubeeren verleihen dem ganzen einen fruchtigen Geschmack und die Butterstreusel oben drauf sind ein tolles Plus.
mrs crumbleberry
Als nächstes kam mrs. crumbleberry dran. Blaubeeren in einem ganz weichen Teig. Beim rein beißen mischt sich das alles und man hat einen weichen, süßen, fruchtigen Teig im Mund. Auch wenn ich kein Fan von Blaubeeren bin, fand ich diesen Muffin echt gut.
miss chocoholic
Was hier auf keinen Fall fehlen darf ist ein Schokoladen Muffin. miss chocoholic ist da genau das richtige. Überall Schokostückchen, ein schokoladiger Teig und innen eine Füllung aus Nuss-Nougat. Dieser Muffin ist so gut! Die Füllung schmeckt fast wie Nutella und das macht es noch besser. Wer Schokolade mag MUSS diesen Muffin mal essen.
sugardude
Als letztes haben wir dann die sugardudes probiert. Das sind keine Muffins, sondern Brownies. Allerdings sind sie was ganz anderes. Auf dem Brownie sind Cookies und darüber Karamellsauce.
sugardude
Wenn man sie in die Finger nimmt klebt alles. Die Karamellsauce ist überall an dem sugardude. Man beißt rein und hat es überall. Dieses klebrige, schokoladige, süße, weiche, knackige Ding ist ein absoluter Traum! Ich habe noch nie so einen geilen Brownie gegessen. Einer reicht vollkommen, also isst man auch net zu viel. :P

Mich hat Sugarbabes absolut überzeugt und wir waren total begeistert. Man kann die Muffins auch mit einem essbaren Gruß versehen lassen und so sind sie ein perfektes Geschenk. Ich habe ja einige Freunde die weiter weg wohnen und wenn es denen mal wieder schlechter geht weil sie krank sind oder wenn sie Geburtstag haben, dann gibt es eine Box mit Muffins!

1 Kommentar:

  1. Oh Gott die sehen alle mega lecker aus, aber die Sugardudes hören sich ja genial an
    Liebe Grüße und schöne Feiertage

    AntwortenLöschen