Freitag, 12. Dezember 2014

Home Made Kekse und Lautsprecher mit tanzendem Wasser von CoolStuff

Ich mache ja jedes Jahr ein paar Geschenk-Pakete fertig für meine Kollegen und meine Lieferanten. Dieses Jahr ist z.B. ein Spekulatius-Likör drin. Natürlich geht das ganze net ohne Plätzchen. Da wollte ich mal welche mit einem Stempel machen und bin los auf die suche nach Keks-Stempeln.

Auswahl gibt es da zu genüge. Ich wollte was ganz klassisches. "Home made". Gefunden habe ich ganz viele, aber meist nichts anderes und so blieb der Versand. Ich kaufe lieber ein bissl mehr und spare dann die Versandkosten. :D

Am Ende bin ich dann bei einem meiner Lieblingsshops gelandet und da finde ich immer noch was anderes, um Versandkostenfrei zu bekommen. CoolStuff hatte genau den Stempel den ich suchte! Ausserdem auch noch Lautsprecher für den PC, auf die ich schon eine Weile ein Auge geworfen hatte.



Für alle die CoolStuff net kennen....hier gibt es Gadgets in Hülle und Fülle! Ich shoppe hier schon länger regelmäßig und meine Wunschliste dort ist immer gut gefüllt. Ich mag die niedlichen Produkte, die ungewöhnlichen Sachen  und teilweise echt sinnlos knuffigen Gadgets. Alle Produkte sind immer gut mit Bildern und Beschreibung bestückt. Und das was ich so gerne mag....Versandkostenfrei ab 29€. Wie ich es gewöhnt bin, kam mein Paket nach ein paar Tagen und alles war gut verpackt.

Ich war überrascht wie groß der Stempel ist! Da kann man richtig schöne Cookies mir machen. Der Griff ist aus Holz und liegt echt gut in der Hand. Der Stempel Teil ist aus Silikon.
Keksstempel
Man kann zum reinigen das Silikon vorne ab machen und dann gut spülen. Auf dem Zettel der dran hing war auch gleich ein Rezept für Kekse. Musste ich natürlich gleich mal ausprobieren. :P

Der Teig war schnell zusammen gerührt. Dann kleine Bälle rollen und platt drücken. Nun mit dem Stempel rein drücken. Der Teig blieb mir allerdings ständig am Stempel kleben. Ich bin dann auf die Idee gekommen den Stempel erst in Mehl zu stecken und dann in den Teig zu drücken und schon war es perfekt!

Ab in den Ofen und voller Ungeduld gewartet. Beim raus holen war die Enttäuschung groß. Da der Keksteig aufgegangen war, konnte man den Druck kaum noch erkennen. Plan B musste her! ich habe also noch ein paar Kekse gemacht, aber diesmal nur mit der Hand platt gedrückt und den Stempel net genutzt. Ab in den Ofen und dann wenn man sie heiß raus holt....dann erst stempeln!

Nach dem abkühlen hat man nun perfekte Cookies mit dem gut lesbaren Home Made drin! Ich war begeistert!
Keksstempel
Teig kann man nun nach Lust und Laune nehmen. Da hat man wenige Einschränkungen. Bei den Cookies mit großen Nuss-Stücken oder Chocolate Chips wird es etwas schwer, aber sonst hat alles geklappt. :)

Nun zu den Lautsprechern. Warum brauche ich Lautsprecher wenn ich einen Laptop habe? Naja. Ich nutze meinen Laptop Zuhause als festen PC. Er steht seitlich am Schreibtisch und ich habe wie bei einem Desktop PC Maus, Tastatur und Monitor angeschlossen. Darum sind auch die Lautsprecher da unten und so hört man echt kaum was.

Ich habe lange nach Lautsprechern geschaut und als ich die Water Dancing Lautsprecher entdeckt habe, wusste ich das ich genau die wollte. Der Aufbau und Anschluss ist ganz einfach. Lautsprecher mit einander verbinden, Strom einstecken und dann in einen freien USB Platz einstecken. Fertig!
Water Dancing Lautsprecher
Was ist nun das ungewöhnlich an den Lautsprechern? In den klaren Teilen oben ist ein bissl Wasser und wenn man die Lautsprecher an macht gehen da drin bunte LED´s an. Anhand des Basses wird nun das Wasser aktiviert und man bekommt zu seiner Musik auch noch eine Light-Show.
Water Dancing Lautsprecher
Da man zwar ein bissl sieht was ich meine, aber das ganze in Aktion nun doch cooler ist habe ich mal ein Video gemacht. Etwas bums in der Musik hilft natürlich, also habe ich zu 50 Cent gegriffen. :D

Die Lautsprecher sind schon echt geil! Das Wasserspiel sieht echt cool aus und wenn man nun das Licht im Raum weg nimmt sieht es noch geiler aus. Rumpel kann Stundenlang davor sitzen und fasziniert die Wasserstrahlen beobachten. :D

Der Sound ist echt gut, was Schatz überrascht hat. Auf dem Video hört man das evtl net so gut, aber live ist der Sound ganz sauber und selbst bei etwas lauterer Musik gibt es keine Probleme.
Wen die Wasser Show stört, der kann sie auch ausschalten. An der Seite des Lautsprechers ist ein Knopf und dann ist das Wasser weg und man hat nur Musik. Ist natürlich sehr praktisch, da man net immer das Wasser mit an haben will.

Leider gibt es aber auch eine negative Seite. Für Musik mit bums sind die Lautsprecher echt genial, aber bei leiseren Lieder wird es unschön und bei Filmen oder Serien fand ich die Lautsprecher störend. Warum? Weil sie brummen! Mit Wasser an hat man permanent ein leichtes brummen und wenn man das Wasser aus macht wird es noch lauter.
Hört sich net schön an oder? Ich habe einmal eine Folge The Walking Dead auf dem PC geschaut, aber das brummen fand ich zu störend und hab es danach gleich wieder gelassen.

Trotzdem finde ich die Lautsprecher echt genial und für Musik hören sind sie perfekt! Da ich eh selten Filme oder Serien am PC schaue, nutze ich sie dafür auch net. Ich hab schließlich den TV genau hinter mir stehen und wander da lieber auf die Couch. :)

Beide Produkte sind mal wieder echt super und ich habe schon die nächsten gefunden, die ich mir dann bestellen will. Es wird also mal wieder ein Bericht kommen und dann gibt es wieder was neues von CoolStuff. :P

Kommentare:

  1. Der Stempel ist ja toll....den muss ich haben :-) Lg Romy

    AntwortenLöschen
  2. Die Kekse sehen ja klasse aus!

    Wünsche dir einen schönen 3. Advent! Lg Olga

    AntwortenLöschen