Dienstag, 18. November 2014

Dampfnudeln in meiner neuen Gastrolux Kasserolle

Gastrolux hat vor einiger Zeit zum großen Pfannentest 2014 aufgerufen. Das haben sie schon die letzten 2 Jahre gemacht, aber ich hatte nie Glück. Dieses Jahr allerdings schon! Nach nur 1 Stunde kam meine Zusage. Da ich bereits einen Bräter von Gastrolux habe wusste ich das einen tollen Test vor mir habe.

Einige Tage nach meine Zusage kam ein Gutschein und ich durfte mir ein Produkt im Pfannen-Shop aussuchen, das ich testen wollte. Gust finde ich das net jeder das selbe Produkt bekam, sondern sich jeder eines aussuchen durfte. So konnte man etwas nehmen das man auch wirklich braucht und nutzen wird. In meinem Fall war es eine Kasserolle.


Pfannen habe ich viele, aber keine mit einem hohen Rand und auch die eckigere Form fand ich interessant. Man kann sich bei allen Produkten entscheiden ob mit oder ohne Deckel. Ich wollte natürlich mit Deckel, da ich keinen passenden haben würde. Ich konnte aber auch noch entscheiden ob für Induktion oder net und ob ich einen abnehmbaren Stiel haben möchte. Da wir beides haben...Induktion und Ceran...habe ich für Induktion genommen und das mit dem abnehmbaren Stiel fand ich Klasse und so wurde auch das genommen.

Der Preis richtet sich in diesem Shop immer nach dem was man nimmt. Nur eine Pfanne/Topf....mit Deckel...für Induktion....abnehmbarer Stiel. Wenn man keine Extras nimmt ist es natürlich günstiger als mit allem. Wenn man also z.B. schon eine Pfanne von Gastrolux mit Deckel hat und so nun keinen mitbestellt ist der Preis weniger. Finde ich echt durchdacht, da man so nur das bekommt was man auch will.

Meine Pfanne kam einige Tage nach meiner Bestellung. Ein riesiges Paket das echt schwer war! Innen ein Beutel in dem meine Pfanne und er Deckel gut geschützt waren. Das macht schon echt was her wenn man sein Produkt net einfach nur so in Folie bekommt, sondern in einem Stoffbeutel. Darin waren natürlich die beiden Einzelteile noch in Plastikbeutel um sie zu schützen und alles war gut verpackt. Speziell der Deckel aus Glas kommt so ohne Schäden an.   
Pfannentest 2014
Die Kasserolle ist 26cm breit und hat eine Höhe von 7cm. Sie hat eine BIOTAN PLUS Oberfläche, die einige Vorteile mit sich bringt. HIER könnt ihr genau lesen was diese Vorteile sind. :)

Da die Pfanne ja einiges kann wird es mehr als nur diesen Bericht geben. Nach und nach erkläre ich euch dann auch was ich alles mit ihr gemacht habe und was ich ausprobiert habe. Nachdem sie bei mir ankam hab ich sie erst mal gespült und dann musst Abends gleich drin gekocht werden. Diesmal auf Ceranfeld.
Pfannentest 2014
Ich habe mich an etwas gewagt das ich noch nie gemacht habe und bin ja fast verzweifelt daran. :D Ich kann ja auch net einfach etwas machen das ich kenne...neeeeiiinnn....ich muss gleich was neues ausprobieren. :D

Ich habe mir ein Rezept für Dampfnudeln gesucht. Freitags Mittags essen wir immer etwas süßes....Milchreis, Grießbrei und so was. Da klangen die Dampfnudeln perfekt.


Zutaten:

* 500g Mehl
* 1/2l Milch
* 20g Hefe
* 130g Zucker
* 130g Butter
* 2 Eier
* etwas Salz

Das Mehl kommt in eine Schüssel und in die Mitte wird eine Mulde gedrückt. 1/8l Milch wird erwärmt und da rein bröselt man die Hefe und gibt 80g Zucker dazu. Etwas vom Mehl drüber streuen und alles an einem warmen Ort gehen lassen, bis das ganze aufgegangen ist. Hier fingen meine Probleme an. Ich hatte keine Hefe da und habe Trockenhefe genommen. Irgendwie geht das bei mir meist schief. :D Da ging nix auf..egal wie lange und wie warm es war. :D

Ich habe trotzdem weiter gemacht und gehofft das es net ganz so katastrophal wird, muss aber zugeben das ich mit ganz festen Klößen gerechnet habe. :D

Wenn der Teig aufgegangen ist (oder in meinem Fall, als ich einfach weiter gemacht habe...lol) gibt man 1/8l Milch dazu, 80g weiche Butter, die Eier und etwas Salz dazu. Alles gut verkneten und kleine Klöße daraus machen. Diese auf ein Blech und zugedeckt nochmal gehen lassen bis sie sich verdoppeln. Klöße wurden es bei mir net sondern eher so "Kleckse". :D
Pfannentest 2014
Ich habe die nochmal gut abgedeckt warm gestellt, aber irgendwie wurden die net mehr. Hatte ich auch net mehr erwartet. :P

Nun kam die Gastrolux Pfanne ins Spiel. Alle übrigen Zutaten kommen da nun rein und werden erwärmt. 
Pfannentest 2014
Dort setzt man nun die Klöße...ermmm..Kleckse rein. :D Am besten etwas Mehl drüber damit sie net an den Fingern kleben.
Pfannentest 2014
Man stellt die Hitze nun auf Mittel ein. Deckel auf die Kasserolle und dann 30 Minuten gar ziehen lassen. Hier ist es wichtig das man den Deckel net abnimmt, denn sonst fallen die Dampfnudeln zusammen. Ich hab nach 20 Minuten mal geschaut was meine Katastrophe macht und was war ich erstaunt. Riesen Dinger!
Pfannentest 2014
Nach 30 Minuten war die ganze Flüssigkeit weg und meine Dampfnudeln waren fertig. Natürlich isst man die net so allein, also hatte ich in der Zeit Vanillepudding gemacht. Da nehme ich den einfachen den man mit Milch aufkocht. Etwas Marmelade gab es auch noch dazu, wer mag kann aber auch Nutella oder so was nehmen.
Pfannentest 2014
Ich hätte es ja net gedacht, aber sie waren irre lecker! Weich und fluffig und süß und lecker und nach einem war ich pappsatt!
Pfannentest 2014
Obwohl es so katastrophal anfing, kam am Ende was perfektes raus das ich sicherlich noch mal machen werde.

Die Gastrolux Kasserolle war absolut perfekt für dieses Gericht. Es war genug Hitze drin und nichts ist angebrannt. Durch den hohen Rand ist auch nichts daneben gegangen. In einer normalen Pfanne hätte das ganze net geklappt, denn die Dampfnudeln werden so hoch, das sie den Deckel hoch gedrückt hätten und alles zusammen gefallen wäre. :D

Die Tage geht es weiter mit dem nächsten Gericht....ich habe schon einiges drin gemacht. ;)


Kommentare:

  1. Dein Gericht hört sich lecker an, Dampfnudeln hab ich noch nie gemacht, aber ich werde sie in meiner neuen Pfanne auch gern mal versuchen.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Nom, wo sind denn meine? Sieht echt lecker aus :)

    LG

    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache die Dampfnudeln immer im Homecooker. Und bei uns gibt es Vanillesoße und heiße Erdbeersoße dazu.

    AntwortenLöschen
  4. oh dampfnudeln, die hatte ich ewig nicht, lecker!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Der teig ist nicht perfekt ,das kann man sehen .. er sollte ein glatte oberfläche haben ,das er aber nicht hat ..... zuviel Butter, zuviel Hefe bei 500 gr. Mehl

    AntwortenLöschen