Freitag, 4. April 2014

Ich habe endlich ein Mode Versandhaus für mich entdeckt!

Ich habe lange überlegt wie ich diesen Bericht anfange. Irgendwie klang alles doof oder aufgesetzt, also mal tief aus der Seele.....am meisten stört mich am moppelig sein das es so besch**** Klamotten gibt!

Entweder finde ich welche die einfach unverschämt teuer sind oder sie sehen unglaublich langweilig aus. Immer wieder finde ich in Katalogen schöne Sachen und dann ist bei L Ende....mit etwas Glück XL. Ganz schrecklich finde ich auch wenn man etwas tolles findet und dann kostet es in Größer gleich 20€ mehr! Da will ich schon garnet mehr kaufen. Aus diesen Gründen herrscht hier etwas das es sonst echt selten gibt....eine absolute Ungleichheit im Kleiderschrank. Schatzi hat 3 Kleiderschränke voller Klamotten und bei mir ist es ein halber!


Ich habe schon oft im Internet nach Shops gestöbert und auch viele gefunden, aber irgendwie nie das richtige. Durch eine Freundin habe ich vor kurzem den Mode Shop aus Dänemark Bon Á Parte Mode entdeckt und ich muss euch sagen..ich war noch nie so begeistert von einem Shop!  

Als ich mir zuerst die Hauptseite bei den Damen Sachen an geschaut habe war so vieles modern, bunt, schön geschnitten und total aktuell. Ich habe mir aber nichts genauer angeschaut, denn wie immer wird es mir eh net passen. Ich bin lieber gleich zu der Kategorie für Starke Frauen.

Hier war ich gleich wieder beeindruckt. Moppelige Models! Keine Größe 36 bei der die Kleidung eh ganz anders aussieht als wie bei mir, sondern Frauen die auch etwas mehr auf den Rippen haben. Das ist so ein positiver Punkt für mich! Die Auswahl in dieser Kategorie ist wirklich schön, aber nun musste ich doch mal schauen was bei den "Normalen" Kleidungsstücken so alles schönes dabei ist.

So eine tolle Auswahl! Hosen, Kleider, Tuniken, Blusen, Pullover und und und. Alles modern geschnitten, ungewöhnliche Formen, viel Farbe, bunte Muster und tolle Applikationen. Schnell hatte ich vieles gesehen das mir gefällt und das ich gerne tragen würde. Ein T-Shirt habe ich mir mal näher angeschaut und wurde total überrascht. Das T-Shirt ist erhältlich in S und kostet 35,95€ und es ist erhältlich in L und kostet 35,95€ und es ist erhältlich in 3XL und kostet 35,95€!!!! Und nicht nur das eine T-Shirt sondern alle die ich mir angeschaut habe! Alle von S bis 3XL! Ich bin dann bei den Hosen schauen gegangen. Von 34 bis 54.....ein Preis egal wie groß! Totale Begeisterung auf meiner Seite!

Für alle die sich unsicher sind mit der Größe gibt es auch eine Größentabelle wo genau drin steht wo man messen muss und welche Größe dann die passende ist. Da oft ja ein XL bei einer Firma ein L oder ein XXL bei einer anderen ist sollte man am besten vorher da mal rein schauen und zur Sicherheit nochmal messen. So kann nichts passieren.

Als ob Bon Á Parte Mode noch net toll genug wäre, wird es noch besser. Kinderkleidung und Herrenkleidung gibt es auch. Natürlich passend zu allem auch noch Unterwäsche, Schuhe, Accessoires, Schmuck und für alle die net nur selbst gut aussehen wollen sondern auch das Zuhause schön haben wollen gibt es auch noch die Wohnen Kategorie. Dort gibt es Tassen, Kannen, Geschirrtücher, Handtücher, Kissenbezüge, Vasen und so viel mehr!

Bei so einem tollen Shop gibt es nur einen Minuspunkt....man kann sich net entscheiden was man kaufe soll ohne gleich das ganze Gehalt auszugeben. :D Ich habe so viele schöne Oberteile gefunden und was für mich sehr selten ist sogar eine Hose. Am Ende habe ich die Hose in den Warenkorb gepackt und ein Oberteil mit leichtem Wasserfallkragen. 

Meine Bestellung kam schnell an und war sehr gut verpackt. Im Paket lagen noch die Aktuellen Kataloge. Frühjahrbekleidung, Sommerbekleidung, Unterwäsche....
Beide Artikel sauber gefaltet in einer Plastikhülle, damit sie gut geschützt sind und sauber und ohne Schäden ankommen. 

Mir ist als erstes aufgefallen das die Etiketten sehr edel sind und mit einem schönen Faden und Sicherheitsnadel an der Kleidung angebracht sind. Das wirkt schon ganz anders als so ein Pappschildchen mit dem Plastikteil.
Ich habe die beiden Kleidungsstücke gleich in die Waschmaschine geschmissen. Ich wollte sie ja sofort anziehen! Dann kommen bei mir immer 2 Sachen. Schildchen raus schneiden und Hose kürzen. Die Schilder sind richtig gut eingenäht, also war das entfernen etwas schwieriger. :) Das Hose kürzen ist für mich einfach immer so, denn ich bin mit 1,65m einfach etwas klein und die Hosenbeine sind immer zu lang. Kann ich mittlerweile auch recht schnell. :D

Nun kommen wir zum zweiten mal zu der Wahrheit tief aus der Seele. Ihr seht mich ja wirklich selten hier auf dem Blog, da ich mich immer unwohl vor der Kamera fühle. Ich sehe irgendwie immer doof aus und weil ich moppelig bin fühle ich mich noch unwohler und deshalb muss bei Fotos meist Schatzi herhalten oder ich zeige euch die Kleidung auf dem Bügel. Diesmal gibt es also eine Premiere! Ich habe mich in meinen beiden neuen Kleidungsstücken richtig wohl gefühlt und deshalb gibt es mal Fotos von mir! :)
Die Hose sitzt richtig gut und ich kann mich super drin bewegen. Sie ist sogar ein bissl zu groß und die nächste bestelle ich in einer kleineren Größe. Da fühlte ich mich noch besser drüber!
Das Oberteil hat leichte Fledermaus-Ärmel und den schönen Wasserfallkragen. Das einzige was mich störte war das es wirklich sehr lang war. Es ging mir bis zu den Knien und ich sah recht verloren darin aus. Ich habe es zuerst in die Hose gesteckt und es so leicht wieder raus gezogen, aber das gefiel mir nicht. Ich habe also zu Nadel und Faden gegriffen und habe an den Seiten eine Raffung eingenäht.
So ist es hinten und vorne immer noch lang genug, aber fällt nicht ganz bis zu den Knien. Durch die schöne Länge kann man es aber auch sehr gut im Sommer als Kleidchen tragen oder mit einem Gürtel drum. Da kann jeder das machen wozu er Lust hat und wo drin er sich wohl fühlt. 

Die Hose ist eine Jeans in einem hell/dunkel Farbmix mit einem schönen Blumenmuster, das allerdings nicht so extrem ist das es störend wäre. Ich finde es sehr angenehm und es sieht wirklich toll aus.
Ich bin so begeistert von den beiden Kleidungsstücken und habe die Hose schon ein paar mal angehabt. Für das Oberteil ist es noch ein bissl kühl, aber sobald es draußen warm genug für kurze Ärmel ist wird auch das vorgeführt.

Der Sommerkatalog der dabei war hat es mir schon stark angetan und ich habe schon 10 Kleidungsstücke angekreuzt. Freut euch also bald auf neue Bilder von mir in neuen schönen Sachen! Auf alle Fälle solltet ihr mal bei Bon Á Parte rein schauen, denn dort wird jeder fündig...egal welche Kleidergröße. :)

1 Kommentar: