Dienstag, 4. März 2014

Cocktails mal GANZ anders

Bei uns sind immer Cocktails im Haus. Oft kommen mal spontan Freunde vorbei und die wissen das wir immer welche da haben. Zu Geburtstagen verschenken wir sie aber auch gerne mal. Ein paar schöne Gläser und Strohhalme dazu und schon hat man ein tolles Geschenk. Tja...Gläser und Strohhalme können wir sein lassen wenn wir die Cocktails von amafrozen verschenken.

Warum? Weil amafrozen ohne Gläser getrunken werden! amafrozen ist ein Wassereis mit Wodka. Hab ich mir irre praktisch vorgestellt. Die Dinger in die Gefriertruhe und wenn man Lust hat einfach wie mit dem Wassereis direkt aus der Packung essen bzw. trinken.


Da amafrozen noch etwas neuer ist bekommt man sie noch net überall...aber es gibt natürlich einen Online-Shop. Dort kann man alle 7 Sorten bestellen.

- Vodka-Orange
- Vodka-Energy
- Vodka-Lemon
- Vodka-Maracuja
- Vodka-Lime-Caipirinha
- Ice-Maracuja
- Ice-Cherry-Banane

Die letzteren beiden sind Alkoholfrei. Finde ich super das auch welche ohne Alkohol angeboten werden. Wenn man ne Fete macht können die die nichts trinken oder fahren müssen auch ein Wassereis mit trinken. :)

Bestellen kann man sie in 4 Varianten. Entweder man packt zusammen was man mag und zahlt ab 10 Stück 1,49€ pro Stück. Dann gibt es das Mix Package S mit 25 Stück für 34,99€ (1,39€ pro Stück), das Mix Package M mit 50 Stück für 66,99€ (1,33€ pro Stück) und das Mix Package L mit 100 Stück für 129,99€ (1,29€ pro Stück). Wenn man unter 50€ bestellt kommen noch 4,95€ Versandkosten dazu.

Zum Kennenlernen habe ich ein Paket mit 3 Sorten bekommen. 
Alle 3 sind alkoholische Sorten. Maracuja, Lemon und Energy. Der Vodka Gehalt beträgt bei allen 3 17,5%.
Was mir als erstes aufgefallen ist, ist das die amafrozen echt süß aussehen in den Packungen, aber Umweltfreundlich ist das net wirklich mit dem Papierding da drum. Da unsere Gefriertruhe auch meist recht voll ist habe ich die zum einfrieren weg gemacht. Da kam dann das nächste Problem...ohne Packung weiß man nicht was was ist denn es steht nicht auf dem Wassereis drauf. Mit nur den 3 Sorten ging es ja aber ich denke wenn dann alle Sorten da sind weiß man net mehr was welche Geschmacksrichtung hat und wahrscheinlich auch net mehr welchen mit und welches ohne Alkohol ist. Das finde ich ein Riesen Manko.
Wenn sie erst mal in der Gefriertruhe sind dauert es garnet lange bis sie gefroren sind und man sie trinken kann.
Hier kommt nun der unterschied zum Wassereis. Das friert ja fest ein und man muss richtig beißen. Durch den enthaltenen Alkohol frieren die amafrozen eher zu einem festeren Mousse. Finde ich persönlich sehr angenehm, da sie ja eigentlich getrunken werden sollen und net gekaut. ;)

Ich gebe nun offen zu das ich nur einmal gekostet habe, denn für mich ist das viel zu hart vom Alkohol Gehalt her. Ich trinke kaum Alkohol und da haut mich so was immer gleich aus den Socken. :D Ich denke in einem Glas mit etwas Saft wäre es aber auch für mich etwas. Für unsere Freunde ist es definitiv etwas und ich werde für eine Grillparty mal ein Paket bestellen und meine Freunde mit überraschen. Mal sehen was die von amafrozen halten. :P

Die Idee an sich ist echt genial. Die Auswahl ist angenehm und das es Alkoholfreie gibt ist schön. Das mit dem Alkohol ist natürlich Geschmackssache und da ist jeder anders. Auch preislich kann man net meckern finde ich. Das einzige weshalb bei mir ein Punkt abgezogen wird ist die Pappverpackung drum und dann das die Geschmacksrichtung selbst net auf dem Wassereis steht und man so ein raten hat wenn man mehrere Sorten da hat.

Kommentare:

  1. ohje, soweit isses schon :) Ne, das mische ich mir lieber selbst :) wie du sagst, dann kann man den Alk gehalt selbst bestimmen :)

    AntwortenLöschen
  2. ich finds auch ne super idee, und ich glaub ich würd es mögen :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen