Samstag, 23. November 2013

Rohkost Lebensmittel von Lifefood24

Schatzi und ich sind ja offen für vieles und da in meinem Freundeskreis sich momentan viele mit dem Thema Vegan beschäftigen haben wir uns das auch mal angeschaut. Da wir beide einfach zu gerne Fleisch essen sind wir niemand der Vegan Leben könnte, aber trotzdem gibt es gewisse Produkte die wir echt toll finden. 

Lifefood24 ist ein Online-Shop der Rohkost-Lebensmittel anbietet, die Vegan hergestellt werden und somit auch Laktose- und Glutenfrei sind. Mittlerweile kann man in 16 Ländern Produkte bei Lifefood24 bestellen und der Shop ist sehr etabliert.




Der Shop ist wirklich toll. Ich finde ihn schön aufgebaut und durch die Unterkategorien kann man schnell finden was man sucht. Durch die Suche kann man aber nach speziellen Produkten suchen. Wenn man einen Artikel öffnet bekommt man ein gutes Bild und viel Information. Was ist drin? Wo kommt es her? Wie sind die Nährstoffe? Welche Varianten gibt es? Und unten immer Kommentare von Bestellern. Es fehlt also nichts! Man kann genau nachschauen ob es das passende ist. 

Lifefood24 war so freundlich und hat mir ein kleines Testpaket zugeschickt und wir konnten mal ausprobieren ob Vegane Produkte net auch etwas für uns wären. :)
Ich bin ja ein Cracker Fan und hätte net gedacht das es so was auch ohne Mehl gibt. Das Pikantbrot Italienisch hat mir gezeigt das es doch geht.
Hergestellt aus Leinsamen, Paranüssen und Buchweizen hat man einen Cracker oder ein dünnes Knäckebrot ganz ohne Mehl. Durch die Zugabe von Gemüse und Kräutern ergibt sich die Italienische Variante.
Das hier war genau mein Ding! Knackig und knusprig. Schön so zu essen, aber auch toll mit etwas Quark oder einem Dip. Der perfekte Chipsersatz. 

Für unterwegs oder zwischendurch gab es einen Riegel und eine kleine Schokolade. So kann man snacken und etwas süßes genießen.
Der Riegel ist der Lifebar Brazil. Aus Datteln und Paranüssen mit Mandeln, Kokosnuss, Erdmandeln, Kokosnussöl und Vanillepulver.
Obwohl es zuerst wie ein Müsliriegel aussieht ist es etwas ganz anderes. Er ist irgendwie klebrig und weich. Geschmacklich sehr interessant, aber net so unser Ding durch diese Konsistenz. 

Die Schokolade gibt es in Groß und Mini und in ganz vielen Geschmackrichtungen. Unsere war Spritzige Himbeere.
Natürlich geht Schokolade net ohne Kakaobutter, aber hier ist kein Zucker drin sondern Agavensirup. Sie schmeckt schon etwas anders als die Schokolade die wir sonst kaufen, aber anders ist net schlecht. Sie ist net so süß und die Himbeerstückchen sind ganz toll. 

Das letzte Produkt nennt sich rawmeo und ist in ganz vielen verschiedenen Varianten erhältlich.

rawmeo sind immer 3 kleine Kugeln in einer Packung. Je nach Variante ist der Inhalt natürlich immer anders. Was hier schön ist, ist das in einer Packung immer 3 verschiedene Kugeln sind die zu einem Thema passen.

Wie auch schon bei dem Riegel war uns die Konsistenz einfach zu weich...zu matschig. Es ist mal etwas ganz anderes, aber einfach net so unser Fall. Trotzdem finde ich die Idee ganz toll. Statt Pralinen kann man rawmeo verschenken. Sie sind klein, handlich, in einem haps weg und sehen echt schön aus.

Dieser Test war für uns mal ganz was anderes und sehr interessant. Wir haben ein paar Produkte gefunden die echt unser Fall waren und ich habe einen Shop wo ich bestellen kann wenn ich mal etwas für meine Veganen Freunde brauche als Geschenk. :)

Kommentare:

  1. das hört sich alles sehr sehr gut an!
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. In den paar Gelegenheiten, zu denen ich Israel besucht habe, hatte ich auch das Glück, Tel Aviv zu besuchen und zu erkunden. Die Stadt bietet viele Attraktionen und Aktivitäten, sowohl am Tage und auch in der Nacht.

    AntwortenLöschen