Donnerstag, 14. November 2013

Cinny bastelt....Adventskalender - Teil 4

Der letzte Adventskalender steht heute an. Dieser hat mich echt zum verzweifeln gebracht sag ich euch! Er sollte auch noch extra schön sein weil er für Schatzi ist. Ich habe einen Tannenbaum-Adventskalender gemacht. :)
 

Man benötigt:

- Pappe
- Krepppapier
- Schleifenband
- Kette

Angefangen habe ich indem ich einen Tannenbaum auf einen Pappkarton gemalt habe. Dieser hatte die Maße 60x40cm. Der obere ist etwas kürzer als die anderen beiden Teile. Unten natürlich ein Stamm und ein Fuß. Diesen Baum mit einem Cutter ausschneiden und dann als Vorlage für den zweiten nutzen.

Nun müssen die beiden Teile zusammen gefügt werden und damit das ganze steht steckt man sie am besten zusammen. Dazu an einem Teil von oben nach unten einen Schlitz machen und bei dem anderen von unten nach oben.

Nun die beiden Teile zusammen stecken und schon steht es von allein.

Nun hieß es mit dem Krepppapier bekleben. War ein bissl kompliziert wegen den Formen und dann speziell wegen den Schlitzen. Ich musste teilweise schon ganz schön knicken um das Tesa überall hin zu bekommen. Falls ich den Baum nochmal mache dann würde ich farbiges Papier oder Bastelkarton nehmen und es mit Uhu bekleben. Bestimmt viel einfacher und schneller.

Durch das knicken zum kleben war der Baum nun net mehr so stabil wie am Anfang und als ich ihn wieder zusammen stecke knickte er überall ab und stand net mehr. Ich war ja echt kurz davor ihn in die Ecke zu schmeißen. :D 

Ich habe nun zu 3 Rettungsmaßnahmen gegriffen. Erstmal überall Tesa und die Teile zu verbinden. Half ein bissl. Damit es oben richtig hält, habe ich ein Schleifenband durchgezogen und habe eine Schleife gemacht...ein richtiger Tannenbaum hat oben ja auch eine Spitze. :P

Er fiel nun net mehr auseinander und stand auch gut. Allerdings etwas wackelig. Bei meinen Katzen müssen Sachen richtig fest stehen, da die hier ja überall rum rennen. Ich habe 2 Stück Pappe aufeinander geklebt, eingeschnitten und mit Geschenkpapier beklebt. Da habe ich den Baum rein gesteckt und schon war er stabiler. :)
In alle Spitzen musste nun ein Loch um die Kette oder eine Schnur durch zu ziehen. Ich hatte eine Kette mit kleinen und großen Perlen gekauft hierfür und habe deshalb etwas größere Löcher mit einem Bleistift rein gestochen.

Trotzdem passten die großen Kugeln net durch und ich hatte Panik wenn ich die Löcher vergrößere reist es mir ein. Ich habe also mal wieder improvisiert. Ich habe einfach kleine Stücke eines dünneren Bandes genommen und damit die Kette festgeknotet. Dann Schleifchen drauf und schon hing die Kette.

Vorläufig ist der Kalender nun erst mal fertig. Ich muss nun erst mal kleine Geschenke besorgen die Schatzi gefallen werden. Diese verpacke ich dann in einem schönen Papier und binde sie an die Kette. Da sie ein bissl durch hängt hat sie auch genug Platz für alle 24 Geschenken. :P

Nachdem die Schleife und die Kette dran ist gefällt mir der Baum richtig gut und ich bin froh das ich ihn net in die Ecke geschmissen habe.

Morgen gibt es keine Bastelanleitung für einen Kalender, denn das waren meine 4. Trotzdem gibt es morgen einen Bastelanleitung. Sie hat etwas mit den Sternen zu tun die am Fuß des Baumes liegen. ;)

UPDATE!!!!

So sieht er nun aus da die Geschenke dran sind. :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen