Sonntag, 20. Oktober 2013

bebe MORE ... nur für junge Haut?

Die tollen Produkte von bebe kennt ihr bestimmt. Ich bin ja ein kleiner Lippenpflegestift-Suchti und die von bebe sind immer noch die besten! Die Produkte sind ja eher für die "jüngere" Generation gedacht und ich gehöre ja schon zur Anti-Age Fraktion. :D Nun endlich gibt es aber etwas neues, nämlich bebe MORE. Das ist gedacht für alle die zu alt für Teenagerprodukte sind, aber noch zu jung für Anti-Age. Da passe ich zwar net rein, aber trotzdem wollte ich es mal ausprobieren. :)


Der erste Eindruck zählt heißt es ja immer und den finde ich hier echt schön! Ich bin kein Pink-Fan, aber das sieht hier echt toll aus und das Design gefällt mir echt gut. 

Das schönste Aussehen ist aber überflüssig wenn das was drin steckt nichts taugt. Ich habe also mal reingeschaut und ausprobiert und alles 2 Wochen lang genutzt. 

Erstmal generell etwas zu den Produkten. Die Produkte sind für sensible haut geeignet und sind ohne Parabene. Es gibt insgesamt 6 Produkte. 

- Feuchtigkeitspflege
- Nachtcreme
- Augenpflege
- Feuchtigkeitsmaske
- Reinigungsmousse
- Abschminkfluid

3 davon habe ich zum testen bekommen. 

Die Feuchtigkeitspflege kommt in einem 50ml Tiegel. Sie hat einen tollen Duft.
Die Creme selbst ist von einer angenehmen Konsistenz und lässt sich sehr gut verteilen. Ich habe schnell gemerkt das man recht wenig Creme braucht. Sie ist sehr ergiebig und da reicht ein Kleks. Nach dem eincremen bleibt eine leicht glänzende Haut. Da ich mich nach dem eincremen aber eh schminke ist das egal. :P 
Sofort nach dem eincremen geht das einschminken net...man muss dem ganzen etwas Zeit zum einziehen geben. Die Haut fühlt sich wirklich schön weich an nach einiger Zeit des Nutzens. Mir hat sie wirklich gut gefallen. 

Als nächstes kam das Schäumende Reinigungsmousse. Die hat eine recht feste Konsistenz und man sollte vorsichtig beim dosieren sein.
Man soll etwas davon mit Wasser auf schäumen und dann das Gesicht damit ein schäumen. Danach abwaschen und alles soll sauber sein. Das mit dem auf schäumen hat leider net geklappt. Egal ob wenig oder viel Wasser, ein bissl Reinigungsmousse oder viel....kein Schaum.
Das Gesicht sauber machen tut es aber. Ich habe alles an Make-Up runter bekommen und das mit nur leichtem einarbeiten. Nachher fühlt sich das Gesicht ein bissl gespannt an, also gleich eincremen. ;)

Zuletzt nun die Verschönernde Augenpflege. In einer kleinen Tube mit einer "Schnute" vorne. So kann man es fein dosieren.
Unter den Augen auftragen und dann einmassieren. Das auftragen geht echt gut und man braucht auch nur eine ganz feine Linie, da es sehr ergiebig ist.
Ich habe die Haut an den Augen danach als recht fettig empfunden und es braucht lange bis es ganz eingezogen ist. Schminken ist danach erst mal net möglich. Das Puder wird feucht und klumpt in der Region. Ich empfehle es also eher zu nutzen wenn man sich net mehr schminken will. :)

Die Produkte finde ich generell recht gut. Speziell den Duft mag ich. So richtig für mich sind sie allerdings net. Wahrscheinlich bin ich doch schon zu alt dafür. :P

Kommentare:

  1. Also bei mir hat gar nichts gefettet oder geklumpt. Vielleicht kommts auch noch auf die individuelle Haut eines jeden an.

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. ich hab auch die komplette Serie zu Hause, aber noch nicht alles probiert. Das Mousse finde ich okay, es haut mich aber nicht um. Mit der Tagescreme bin ich sehr zufrieden. Macht sich sehr gut unter Make-Up und fettet überhaut nicht nach. Die Nachtcreme ist auch okay. Die anderen Produkte muss ich erst noch testen :)

    AntwortenLöschen