Sonntag, 1. September 2013

Kino mal anders

Schatzi und ich gehen gerne ins Kino und meist in 3D. Ich probiere oft Kinokarten zu kaufen wenn sie bei DailyDeal oder Groupon im Angebot sind und dann haben wir immer welche da und können spontan ins Kino. 

Kino ist ja schon schöner als früher. Die Sitze sind meist breiter und bequemer, es gibt Doppelsitze, Getränkehalter und Rauchen ist schon lange verboten. Wenn man dann so klein ist wie ich hat man trotzdem öfters Probleme. Die Reihen gehen ja leicht stufig runter, aber wenn dann so ein 1,90m Mann vor mir sitzt hab ich schon Probleme alles zu sehen. Trotzdem ist ins Kino gehen eine tolle Sache und zu 90% hab ich ja Glück und sehe alles. :P


Gestern haben wir uns nun entschieden etwas neues auszuprobieren. Wir haben die Fahrt nach Nürnberg gewagt (ca. 1,15 Stunden) und sind dort ins Cinecitta. Dort gibt es 22 oder 24 Kinosäale. Man kann sich da echt verlaufen. :D Wir haben uns diesmal aber etwas ganz besonderes gegönnt. Cinecitta Deluxe

Die Karten habe ich vorher online gekauft. Sie kosten 15,40€ pro Karte. OK..ist ein bissl teurer als das normale 3D Ticket, was im Schnitt bei 11€ liegt. Allerdings ist es den Aufpreis wert...wartet ab. :P 

Wir sind dann mit dem Auto hin und da die Karten schon gekauft waren und ich sie ausgedruckt hatte mussten wir auch nicht wie bei einer Reservierung 30 Minuten früher da sein. Als erstes geht man oben in die Bar die zum 3D Teil des Kinos gehört und bekommt dort einen Begrüßungsdrink. Was es war weiß ich net, aber es war lecker. :P

Wir haben dann wie üblich etwas zu knabbern und trinken gekauft. Hier gibt es die ersten Unterschiede. In einem normalen Kino gibt es Bier, Saft, Wasser, Cola, Popcorn, Nachos und Chips. Das gibt es hier auch, aber auch Cocktails, Wein, Champagner, Oliven, Antipasti oder Käsevariationen. Das nächste was anders ist, ist das man nun seine Sachen net bekommt und zum Kinosaal tragen muss. Man geht in den Saal und dann kommt ein Kellner und bring dir was du bestellt hast. Es gibt nun auch keine Papiertute und ein Pappbecher sondern Gläser und Porzellanschalen. 

Der Kinosaal selbst ist auch ganz was anderes. Die nächste Reihe schließt immer mit dem Boden der vorherigen ab. Also sitzt niemand vor dir...weder ganz noch halb noch nur ein bissl. ;) Wir sind zu unseren Sitzen und dort sieht man wieder einen Unterschied. Getränkehalter gibt es hier net, sondern ein kleines Tischchen wo man alles drauf stellen kann. 

Nun kommt das beste! Wir hatten einen Doppelsitzt gebucht, da ich gerne beim TV und Kino schauen kuschel. Die Sitze waren sowieso schon breiter und dann auch noch richtig bequem. Mit einem Knopfdruck geht nun ein Fußteil hoch und die Lehne nach hinten. Man kann sich also richtig bequem in den Sitz lümmeln und als ich mit Schatz kuschelte kam ich mir fast vor wie auf einer Couch....fehlte nur noch eine kuschelige Decke. :P


Der Film an sich ist dann normal. Werbung und dann der Hinweis die 3D Brille (die schon am Platz auf uns wartete) aufzusetzen und dann der Film. Der Ton des Filmes ist dann wieder anders, denn im Cinecitta gibt es das neue ATMOS System. 

Ich sage euch....der Abend war ein Genuss! Es war schön mal net Essen und Getränke in den Saal tragen zu müssen und teilweise Popcorn zu verlieren, dann rumzuhantieren mit dem Zeug und der Kinokarte. Die Sitze sind ein absoluter Traum und wenn der Film net so gut gewesen wäre hätte man darin fantastisch schlafen können. :P 

Ich weiß das wir uns das nochmal gönnen werden, spätestens zu Weihnachten...so als kleines Geschenk an uns selbst. Wenn ihr als im Nürnberger Umkreis wohnt fahrt hin und gönnt es euch mal!!! Ich habe mal nach Kino Deluxe gegoogled und nichts vergleichbares gefunden, aber sicherlich gibt es auch woanders Kino im Luxusformat! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen