Samstag, 12. Januar 2013

Produkttest: siin Life

Wenn ich so 10 Jahre zurück denke dann war ich eigentlich recht ahnungslos was Beauty und Pflege angeht. Ich hatte eine Creme für Gesicht und Körper, die ich Morgens und auch Abends nahm. Ich hatte ein Puder, Lidschatten und Mascara. Jetzt habe ich eine Creme fürs Gesicht Morgens und eine für Abends, eine Körperlotion, eine für die Füße, eine für die Hände. Ich habe gelernt das es Serum gibt, das es Peelings gibt und soviel mehr. Klar steht im Bad nun einiges mehr, aber es tut meinem Gesicht und Körper ja auch gut. In den letzten 4 Wochen habe ich nun mal wieder neues kennenlernen dürfen. Ich habe einige Produkte der Edition Edelweiss von siin Life testen dürfen.




Edition Edelweiss sind Anti Aging Produkte aus Österreich mit über 40 Natur-Wirkstoffen der Edelweiss und Alpen-Quellwasser. Die Produktserie bietet Produkte für 25+, 35+ und 50+. Wie ich schon gelernt habe ist es nie früh genug um mit der Anti-Aging Pflege der Haut anzufangen.
Mein Testpaket hat 3 Produkte enthalten. Spring Tonic, Milky Cleansing und Intense Serum 35+. Passend zum Edelweiss sind alle Produkte und die Verpackung in Weiß gehalten, was echt schick aussieht.
Das Ritual fängt mit dem Milky Cleansing an. Wie die anderen Produkte auch kommt dieses in einem Pumpspender. Bin ich immer dafür da ich es einfach und hygienisch in der Nutzung finde. Leider war dieser Pumpspender kaputt bei der Lieferung.
Zur Nutzung habe ich es also aufgeschraubt und mir etwas auf die Hand gestrichen.

Mit ein bissl Wasser wird es nun einfach aufgeschäumt und dann auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen und mit kreisenden Bewegungen ein massiert. Dann einfach alles mit Wasser abwaschen. Hier habe ich gelernt wie praktisch ein Waschlappen ist. ;)

Mir gefällt das wirklich sehr wenig reicht um einen schönen Schaum zu bekommen und somit ist das ganze sehr ergiebig. Fühlt sich auch sehr gut auf der Haut an. Was mir aber wirklich sehr gut gefällt ist der Duft. Ich weiß garnet womit ich den vergleichen soll...net so süßlich sondern etwas mehr den holzigen Bereich.
Weiter geht es dann mit dem Spring Tonic. Das wird nach dem Milky Cleansing auf die Haut aufgetragen.
Da es ganz flüssig ist sollte man etwas langsamer mit dem Pumpspender umgehen. Ich habe beim ersten mal natürlich voll drauf gedrückt und mir ist das meiste neben die Hand gespritzt. Da man es am besten mit einem Wattepad aufträgt am besten das unter der Pumpspender und dann mit viel Gefühl langsam runter drücken. Einmal drücken reicht hier vollkommen um Gesicht, Hals und Dekolleté damit einzureiben. 

Wie auch bei dem Milky Cleansing hat mich der Duft total begeistert. Was ich hier ein bissl schade fand ist das irgendwann wohl etwas ausgelaufen war und sich das Etikett hinten wellte.
Nach dem reinigen und klären der haut kommt nun die Pflege. Das Intense Serum 35+ war da das passende für mich.


Ein bissl von dem Serum auf die Finger auftragen und dann auf die gereinigte Haut auftragen und ein massieren oder mit Klopfbewegungen auftragen.

Beim ein massieren finde ich zieht es schneller ein, also beim klopfen. Beim auftragen fühlt es sich leicht ölig an, was aber vergeht sobald es eingezogen ist. Die Haut bleibt schön weich zurück und lässt sich perfekt schminken für den Tag. Abends blieb es dann natürlich nur mit dem Serum. :P

Ich finde die Edition Edelweiss wirklich toll. Speziell der Duft gefällt mir sehr gut und ich habe oft kein Parfüm getragen um den Duft net zu überdecken. :P Meine Haut hat sich sehr gut nach der Nutzung an gefühlt...schön weich und das schon nach nur 2 oder 3 mal nutzen. Schade waren nur die kleinen Schäden an den Flaschen/Etiketten....wobei das aussehen ja nichts an der Wirkung ändert. ;)

1 Kommentar:

  1. Ich durfte auch testen - das Serum 50+ sieht optisch etwas anders auch. Ich denke, so kleine Mängel lassen sich nicht immer vermeiden und schaden ja nicht unbedingt.
    Ich bin auch sehr zufrieden und werde sicher nachbestellen.
    LG

    AntwortenLöschen