Donnerstag, 6. Dezember 2012

Produkttest: Bitebox

So ein Tag auf der Arbeit kann doch wirklich lang werden. Meist falle ich gegen 14 Uhr in ein Loch und würde am liebsten ins Bett gehen. Wenn ich dann zu meiner Kollegin schaue geht es der net anders. Genau dann tun wir eigentlich das falsche...wir gehen zum Bäcker und dann gibt es Kaffee und was süßes. Fitter ist man dann ja net wirklich. Den Gang zum Bäcker könnten wir uns in Zukunft sparen und wäre sogar fitter, den wir haben die Bitebox kennenlernen dürfen. 


Was ist eine Bitebox? Es ist eine Box mit mit 4 gesunden und leckeren Snacks die dem Körper und Geist Energie geben. Das ganze ist ein Abo und somit hat man es immer wieder. Ich fange aber mal von vorne an. 


Die Bitebox ist eine Box in der 4 kleine Schalen sind. In jeder Schale ist ein anderer Snack. Jeden Montag werden die Boxen verschickt, also hat man sie Dienstag oder Mittwoch. Die Boxen lässt man sich direkt ins Büro senden und entscheidet ob man sie jede Woche möchte oder nur alle 2 Wochen. Pro Box zahlt man 5,99€. 

Auswahl gibt es wirklich sehr viel. Getrocknete Früchte, Nüsse, Herzhaftes, Samen, Mixe und momentan auch Xmas Mixe. Sobald man ein Konto angelegt hat geht man nun alle möglichen Sachen durch und bewertet sie. Liebe ich, Mag ich, Probieren und Mag ich nicht kann man angeben. Falls man etwas net mag clickt man auf Mag ich nicht und so weiß Bitebox das es diesen Artikel net in meine Box packen soll. Wäre ja unsinnig ständig etwas zu bekommen das ich eh net essen mag. Ich finde diese Art der Auswahl also wirklich sehr gut. 

Das ganze ist total schnell gemacht. Anmelden, Auswahl der Versandzeit und Bewertung der Produkte. Das war es schon und nun hieß es auf die erste Box warten. Diese kam und wenn niemand da gewesen wäre hätte der Postbote sie in den Briefkasten stecken können. Es ist nämlich eine recht flache Box die die Größe eines großen Versandumschlages hat. Wieder ein Punkt mehr.
In dieser Box waren nun 4 kleine Plastikschälchen die alle einzeln versiegelt waren.
Unten auf jeder Box steht genau was drin ist und alle Notwendigen Angaben. Zusätzlich ist ein Zettelchen drin wo nochmal genau drauf steht was in der Box drin ist.
Das erste in meiner Box war King Louie. Bananchips und getrocknete Sauerkirschen. Die Sauerkirschen waren sehr angenehm und leicht süßlich. Die Bananenchips waren sehr knackig und richtig lecker.
Weiter ging es mit dem Feigling. Kleine getrocknete Feigen. Ich esse die ja Leidenschaftlich gerne und habe auch diese sehr genossen. Sie sind weich und süß und so lecker gewesen!
Dann kam Milky Vanilly. Nüsse in Schokolade und kleine Hafergebäcke mit Vanille. Passen wirklich gut zusammen...knackig, süß und gesund.

Das letzte kannte ich schon in Größer. Ka Rammel. Kleine Waffelkekse gefüllt mit Karamell. Ein absoluter Traum und auch etwas für die Süßmäulchen unter uns. 

Die Sachen in den Boxen...egal ob süß oder gesund...ob mit Schokolade oder reine Frucht...alles hatte eine wirkliche hohe Qualität und war sehr lecker zu essen. So eine kleine Schale hat genau den richtigen Inhalt für einen Snack und man genießt es richtig. 

2 Dinge gibt es die ich gerne anmerken würde. Ich fände es angenehmer wenn der Versandtag Freitag wäre...so hätte man Montag wenn man nach dem Wochenende in die Firma kommt gleich was schönes auf dem Schreibtisch. Das ist allerdings nur ein persönliche Vorliebe. Was mich dann doch etwas gestört hat ist das ich eine 5 Tage Woche im Büro habe und am letzten Tag nun keine Schale hatte, da nur 4 in der Box sind. Man isst ja so ein Schälchen doch leer. Vielleicht mal eine Überlegung wert. ;)

Zum Schluss habe ich dann aber noch etwas feines für euch....wenn ich euch nun Lust auf eine tolle Bitebox gemacht habe dann bestellt euch eine und spart bei der ersten. Mit dem Code AJUOU zahlt ihr für die erste Box nur 2,99€ statt 5,99€....da lohnt es sich doch gleich nochmal mehr. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen