Dienstag, 2. Oktober 2012

Produkttest: Dr Oetker Früchte Fix

Ich darf im Moment dank dem Lisa Freundeskreis zusammen mit Familie und Freunden das neue Früchte Fix von Dr. Oetker testen.


Wenn man Dr Oetker hört denkt man doch automatisch ans backen oder!? Backpulver, Vanillezucker, Aromen....all diese Helferlein bietet Dr Oetker schon seit vielen Jahren. Nun ist Früchte Fix dazu gekommen und mein Testpaket zum ausprobieren und weitergeben kam voll gepackt bei mir an.

 
Genug Früchte Fix und kleine Rezeptheftchen zum ausführlichen ausprobieren. Ich habe erst mal einige Rezeptheftchen mit Früchte Fix bestückt und an Familie, Freunde und Kollegin weitergegeben. Das Rezeptheftchen bietet einige tolle Ideen, die man so nutzen kann oder leicht abwandeln kann. 

Was macht Früchte Fix nun eigentlich? Ich vermeide ganz oft Rezepte wenn die Früchte mit Gelantine eingekocht werden müssen, da ich dieses einlegen und ausquetschen irgendwie brrrrr finde. Wenn die Früchte oben auf einem Kuchen sind nutzt man dann meist Tortenguss. Da hat man aber den Nachteil das man ihn erst mal kochen muss und wenn er z.B. in oder auf einen Kuchen mit Sahne soll muss man ihn erst mal abkühlen lassen. Alles net so optimal oder!? Da kommt jetzt Früchte Fix ins Spiel. 

Früchte Fix hat die Vorteile das man es nicht kochen muss sondern nur in kaltes Wasser/Fruchtsaft gibt und es soll ganz fix fest sein. Das musste ich natürlich gleich testen. 


Ich war echt erstaunt wie schnell das fest wurde! Aus dem ganzen wurde nun ein Schicht Pudding gemacht.
Ich fand es mit 200ml Flüssigkeit sogar schon etwas zu fest und werde das nächste mal 300ml nehmen. Ansonsten wirklich perfekt. Da hält alles bombenfest. :P

Ich habe es auch gleich mal mit einem Kuchen probiert.
Man sieht es zwar net, aber innen über dem Pudding ist eine Schicht Kirschen. Es lief nix weg, die Kirschen blieben wo sie sein sollten und auch beim schneiden fielen sie net aus dem Kuchen. 

Meine Meinung zu Früchte Fix steht fest - Genial! Einfach zu nutzen und alles hält perfekt. Man kann durch die zugegebene Flüssigkeit die Festigkeit variieren...mal bombenfest und mal etwas flüssiger. Wenn man das Früchte Fix in Wasser geben würde erinnert es einen an Tapetenkleber vom aussehen her und hat keinen Eigengeschmack. So kann man es also überall einsetzten, da es den Geschmack der Früchte und des Fruchtsaftes annimmt. 

Meine Meinung war auch die meiner Mittester....jeder war begeistert davon und speziell davon wie schnell das doch geht. Da es kalt ist kann man es gleich einsetzten...egal ob auf einem Tortenboden, mit Pudding oder Sahne. 

Ich habe noch ein paar Packungen Früchte Fix und am Wochenende werde ich dann nochmal damit rum experimentieren und mal schauen was ich dann für euch zaubere. Seit also gespannt und behaltet meine Rezept-Beiträge im Auge. ;)

Kommentare:

  1. Danke für die Anregungen mir fehlten nämlich die Ideen für das Zeug! Bin jetzt Leser Deines Blogs und freue mich auf Dich :o)

    AntwortenLöschen
  2. hmm das sieht echt lecker aus! muss ich auch mal probieren...

    lg kristinel

    AntwortenLöschen