Sonntag, 23. September 2012

Was für ein Samstag!

Kennt ihr das wenn ihr einen Tag richtig schön plant und alles kommt anders? Schatzi geht sehr selten auf Montage...seeehhhrrrrr seeehhhrrrrr selten. :P Wir wohnen nun 3 1/2 Jahre zusammen und in der Zeit war er net einmal weg. Nun sollte es am Montag nach München für eine Woche gehen. Klar war es auf der einen Seite doof, da ich Schatzi ja sehr gerne bei mir habe und speziell im Bett bin ich ungerne allein. Wir hatten ausgemacht das die Katzen in der Woche dann einfach mit ins Bett dürfen damit ich net allein bin. :P

Samstag war nun einiges geplant. Ich musste einkaufen, Schatzis Sachen waschen und bügeln und packen, dann wollte ich noch 2 Produkttests schreiben, dann wollten wir mein Schuhregal weiter bauen und dabei Fotos für einen weiteren Produkttest machen.


Der Tag fing auch normal an. Wir haben gefrühstückt und einige Dinge im Haus gemacht. Dann bin ich einkaufen. Ich habe natürlich nichts für Schatzi gekauft da er ja net da sein würde. Also kein Müsli, Wurst, Brot, Aufschnitt,etc....anstatt dessen habe ich Sachen gekauft die ich mag und sonst net esse weil Schatzi sie net mag oder verträgt. Ich habe Paprika gekauft für gefüllte Paprika...die mache ich sonst net weil Schatzi Paprika net verträgt. 

Zuhause habe ich dann ausgepackt und angefangen zu putzen. Schatzi kam dann rein und bat mich ihm draußen zu helfen. Der Traktor sprang net mehr an. Da er ein ganz altes Schätzchen ist kommt das öfters vor. Wir wohnen oben an einem Berg, also anschubsen und beim runter rollen anmachen...klappt immer. Normalerweise schiebe ich an, da es meist nur ein kleines bisschen benötigt. Diesmal stand er aber in der alten Machinenhalle und da ist ein leichter aufwärts Hügel und deshalb ich hinters Steuer und Schatzi schob. Das ging am Anfang auch gut, aber dann machte Schatz "ARGHHHHH". 

Ich fragte was los sei und er sagte er habe einen Krampf. Er hat sich erst mal hingesetzt und ich habe probiert es zu massieren. Es tat aber zu sehr weh und es ging net weg. Also Schatzi rein auf die Couch und ich habe die Voltaren geholt und erst mal eingeschmiert. Er blieb auf der Couch und schaute U2 DVDs während ich weiter putze und Freunde organisierte die nun den Traktor zum laufen bringen und wieder in die Scheune fahren und das Holz was in der Halle war rüber brachten. Gut wenn man viele Freunde hat die immer helfen kommen. :)

Die Zeit verging und es wurde nicht besser. Ich habe ja auf FB eine Mädelsgruppe in der ich Mitglied bin und ich habe mit den Monaten gelernt das egal was mein Problem ist...jemand anderes hat es bestimmt auch schon mal gehabt. Ich habe also die Frage da gestellt und es kamen einige super Tipps und wir haben uns anhand der Tipps und der anhaltenden Schmerzen für einen Besuch im Krankenhaus entschieden. 

Schatzi hatte nun seit 3 Stunden Schmerzen. Im Krankenhaus war einiges los und es hat ein bissl gedauert, aber man hat sich immer wieder um uns gekümmert. Das Resultat ist das er sich einen Muskel-Faser-Riss zugezogen hat. Mit Glück ist es nur ein leichter und das ganze ist schnell vorbei. Er hat nun eine Gips-Schiene hinten und das ganze Bein ist unten verbunden. Um das Bein zu schonen hat er Krücken und belastet er net. Um die Thrombose-Spritzen kümmer ich mich. Es ist natürlich ungewohnt für ihn mit den Krücken und ich helfe soviel ich kann.

Durch das ganze ist natürlich etliches liegen geblieben. Geputzt ist es, aber gebügelt hab ich net.....naja...er fährt ja net weg und braucht die Kleidung net. :D Einkaufen geh ich morgen nochmal für ihn damit er Müsli und Joghurt hat und Dinge die er mag. Ich gehe morgen arbeiten und sehe zu das ich ihm alles soweit erleichtere wie ich kann ohne das ich da bin. Nachmittags geht es dann zum Arzt und mal sehen was der dann sagt. :)

Kommentare:

  1. Oh man, so ist es leider meistens. Es kommt immer anders,als man denkt. Gute Besserung an Deinen Schatz!!! Ein positives hat es ja...du musst nicht alleine schlafen :) (*spaß)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Er wollte bloß nicht weg von dir ;)

    Ne sowas ist echt mies.. wünsche ihm Gute Besserung!!!!!

    lg
    Melanie

    AntwortenLöschen