Donnerstag, 12. Juli 2012

Produkttest: Dein Bonbon

Heute darf ich euch mal wieder was ganz tolles vorstellen. Es herrscht Naschkatzenalarm! Jeder der Süßes und speziell Bonbons mag ist hier richtig. Ich selbst mag ja gerne mal ein Bonbon lutschen, aber irgendwie verliert man irgendwann die Lust und dann steht noch ne halbe Tüte da und gammelt vor sich hin. Das hat sich nun erledigt dank Dein Bonbon.


Dein Bonbon gehört zu den Firmen die es immer öfters gibt im Netz. Firmen wo man sich ein gewisses Produkt selbst mischen kann. Das gibt es ja für Müsli, Tierfutter, Snacks und und und. Es ist allerdings wie so oft im Leben...eine gute Idee kommt auf und viele springen auf und oft leidet die Qualität. Da Dein Bonbon so freundlich war mich mal ihre Seite testen zu lassen kann ich euch sagen das hier die Qualität und auch alles andere total passt! Ich fange aber mal vorne an. ;)


Auf der Homepage kann man sich in 3 Schritten ganz einfach die eigene Bonbon Mischung erstellen. Am Anfang steht die Verpackung und die Menge. Es geht mit 250g los und endet bei 2000g...also was für Singles und ganze Familien. Man kann die Bonbons in Kunststoff-Beuteln, Edelstahldosen oder einem Glas haben. Da es meine erste Bestellung war habe ich das Glas gewählt....ab jetzt kann ich die Beutel nehmen und immer nachfüllen. ;)

Nun geht es an die Bonbons. Es gibt ein tolle Sortiment - Frucht&Co., Kräuter&Co., Kaffee&Co., Spezial und Mischungen. Zu jedem Bonbon gibt es ein Bild und eine Beschreibung. Durch das click aufs Plus wandert das Bonbon in den Bestellkorb. 8 Sorten kann man rein tun. Da ist einem selbst überlassen ob 4 mal die selbe Sorte und dann 4 mal andere Sorten oder 8 verschiedene Sorten. Es soll ja nach dem eigenen Geschmack sein. Unter Spezial findet man z.b. Bonbons a la Cocktails oder so was wie Schoko-Chili. Lohnt sich also auf alle Fälle mal rein zuschauen. 

Wenn dann alles im Warenkorb ist geht es ans Etikett. Überschrift, Text und auch ein eigenes Bild können eingefügt werden. Man kann also ein Bild einfügen vom Geburtstagskind wenn man es verschenken will, vom Brautpaar wenn es zur Hochzeit sein soll oder vom Kind wenn es also Naschglas fürs Kind sein soll. So wird jeder Beutel, jede Dose und jedes Glas ganz individuell!

Wenn alles fertig ist kommt zu den Kosten noch 2,90€ Versand, was ich echt günstig finde. Zahlen kann man dann per Paypal, Vorkasse oder Lastschrift. Wenn man bestehender Kunde ist kommt auch noch Rechnung dazu. 

Was ich nun bei den Bonbons und später auch bei dem Paket bemerkt habe ist das Dein Bonbon doch sehr auf die Umwelt und die Menschen achtet. Viele Bonbons sind Fairtrade und das Paket wird GoGreen verschickt. Das hat mir sehr gefallen!

Jetzt aber endlich zu dem was am wichtigsten ist....die Bonbons!!!

In meinem Paket war sehr gut verpackt das Glas und die Bonbons waren nicht wie erwartet da drin, sondern in einem Beutel eingeschweißt. Das Glas ist wirklich schön! Es ist von Luminarc und hat einen Metalldeckel. Beim öffnen merkt man das es net ganz so leicht geht, also sind die Bonbons sicher und gut verschlossen.
Wie man sieht ist auch das Etikett toll geworden. Natürlich kam meine Blogsignatur drauf. ;) Es ist schön klar gedruckt und gerade angebracht. Auf dem Boden ist dann auch noch ein Etikett.
Dort steht das MHD und auch nochmal die Kontaktdaten von Dein Bonbon. Da das Etikett wohl zu groß wäre mit allen Namen der Bonbons drauf und deshalb bekommt man diese als Lieferschein. Dort sieht man den genauen Namen, die Artikelnummer und auch wie viel von jeder Sorte in der Mischung ist. Zeit die Bonbons ins Glas zu kippen!

Also schön bunt sieht es da drin schon mal aus! Naja..schön sah es da drin aus...mittlerweile fehlt ganz viel. :D

Ich stell euch meine Mischung mal ein bissl genauer vor. ;)
Pfefferminz-Schoko. Die kannte ich vorher und liebe sie seit Jahren! Außen ein süßlicher Pfefferminz und wenn man dann in die Mitte kommt ein weicher Schokoladenkern. Da wusste ich ja das sie gut sind. :P
Kräuter Minis. Ich kaufe oft auf Weihnachtsmärkten Kräuterbonbons und habe deshalb diese auch mal probiert. Sie sind echt gut! Speziell die schwarzen haben es mir angetan. Sie sind schön klein und man kann schnell mal zwischen drin einen lutschen.
Erdbeer-Joghurt Herzen. Süß und frisch gemischt. Den Geschmack fand ich sehr lecker...mehr Erdbeer, als Joghurt. Was ich net so mochte war die Form. Irgendwie habe ich mir immer den Gaumen an der Spitze aufgeschrubt. :D

Landapfel. Da hat man den süßen roten Apfel und den säuerlichen grünen Apfel zusammen in einem Bonbon. Das Bonbon war lecker, aber so richtig Apfel schmecke ich da net.
Waldmeister Brause. Ich liebe Waldmeister ja total und diese prickeln richtig im Mund. Sie sind süß und man hat ein schönes kribbeln beim lutschen.

Vitaminbomben. Kennt ihr Nimm2? So schmecken die nur ohne den flüssigen Kern. So was von lecker! Richtig fruchtig und man schmeckt so ein bissl Multivitamin.
Honey Bees. Ich mochte schon immer Bonbons mit Honig und diese auch. Sie sind angenehm und man schmeckt richtig gut den Honig.
Pinacolada. Den Cocktail trinke ich so gerne und somit musste ich diese probieren. Sie sind wie ein Pina Colada mit Ananas, Kokos, aber ohne Rum. Also keine Panik wenn mal ein Kind zugreift. Sie schmecken wirklich wie ein Pina Colada und was ich am besten fand...sie haben Kokosraspel drin!!!

Ich habe etwas alt-bekanntes gefunden, aber auch viel neues kennengelernt. Immer wieder etwas anderes wenn man ins Glas greift und passend zu jedem Geschmack ist dann was dabei. Ich bin vollkommen begeistert von Dein Bonbon, da die Idee toll ist, die Bestellung so einfach, die Auswahl Klasse und das End-Ergebnis einfach nur genial! Ich glaube ich bestelle mal eine Dose nur mit Kräuter und Honig Bonbons für wenn ich erkältet bin und einen Beutel zum Glas auffüllen einfach nur zum naschen!

Wenn ihr nun auch mal Lust zum naschen bekommen habt kann ich euch gleich mal einen 5% Rabatt bieten. Bei der Bestellung in das Gutschein-Feld einfach "blog5db" eingeben. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen