Freitag, 13. April 2012

Produkttest: Sahne Muh-Muhs

Es gibt doch immer bestimmte Dinge die man mit seiner Kindheit verbindet. Wickie, Captain Future, Catweazle, Wassereis, Ed von Schleck, Bazooka Joe gehören da bei mir dazu. Und Sahne Muh Muhs!

Sahne Muh Muhs sind...falls es jemanden gibt der sie net kennt...Sahne Toffees. Weiche Karamellbonbons zum kauen und genießen. Ganz einfach an der weiß/gelb gestreiften Verpackung zu erkennen. Als Kind habe ich die geliebt. Irgendwie sind sie dann in Vergessenheit geraten und als ich nun ein Testpaket bekam war ich sofort wieder begeistert. Sie sind noch genauso lecker wie damals und es gibt sogar noch mehr als in meiner Kindheit!


 
Ich fange mal mit dem bekannten an. Die Sahne Muh Muhs in der klassischen Form.Die Zutaten liste liest sich kurz und knackig...Zucker, Milch, Glukosesirup, Sahne 4%, Butter und Aroma. Nicht tausende von E´s und B´s und Herr Gott weiß was. Wenn man sich den ganzen Beutel anschaut merkt man auch das die Bonbons zwar alle die selbe Form haben, aber doch mal etwas kleiner oder größer sind und die Verpackung an den Seiten mal ein bissl anders gefaltet ist. Das liegt daran das die Bonbons Hand geschnitten und Hand gewickelt werden. Ich finde das macht die Muh Muhs sogar noch besonderer.Beim rein beißen merkt man gleich wie weich die Muh Muhs sind. Ganz leicht kommt man da durch. Sie sind weich und cremig und süßlich und sooo lecker! Die muss man einfach gerne essen!Es gibt die Muh Muhs aber net nur als einfacher Beutel sonder auch als Spardose. Die ist wie eine Milchkanne geformt und innen mit Muh Muhs gefüllt. Süßes Geschenk mit einer süßen Füllung!

Nun zu den Produkten die ich noch net kannte. Muh Muhs gibt es auch als Lollies.Als Lolli ist es natürlich nicht weich sondern fest und zum lutschen. Der Geschmack ist trotzdem ganz eindeutig Muh Muhs. Cremig und lecker. Für alle die lieber Lutsch-Bonbons haben anstatt welche zum kauen sollten die Lollis probieren.Was ich ganz niedlich finde ist die Silikon-Backform die man in Kuhform kaufen kann. Gleich passend dazu gibt es einen Beutel Muh Muhs. Warum passend? Weil ein Rezept auf der Packung ist für einen Marmorkuchen mit Pfiff. Es kommen klein gehackte Muh Muhs mit rein und das verleiht dem ganzen einen Karamellgeschmack.Der Kuchen war so lecker und das Rezept ist gleich in mein Rezeptbuch aufgenommen worden. Auf der Homepage bietet Muh Muh noch mehr Rezepte...Kuchen, Torte und Getränke kann man dort finden und nachmachen.

Zum Schluss kommt dann etwas für die Erwachsenen. Ein Muh Muhs Sahnelikör!Eine leckere Mischung aus Toffee und Vodka mit 17%. Schön gekühlt schmecken die so lecker! Zum backen übrigens auch echt supi. ;)

Was lernt man aus diesem Test? Sachen aus der Kindheit bleiben meist immer beliebt und man sollte nie etwas als "kenn ich schon" abtun, denn es kommt oft neues und tolles dazu. ;)

1 Kommentar: