Dienstag, 13. September 2011

Produkttest: Milka Crispellos

Milka kennt hier wohl jeder. Leckere Schokolade in vielen Sorten, Kuchen und Plätzchen und als Kakao-Getränk. Nun hat Milka aber etwas neues und auf der Facebook-Seite von Milka konnte man sich als Resporter dafür bewerben. Ich habe mich irre gefreut als ich eine Mail bekam in der stand das ich dabei bin!

Das Testpaket kam an und Milka hat gleich 6 Packungen der neuen Crispellos reingepackt. So konnte man gut testen und testen lassen.

Was genau ist ein Crispello? Auf der Verpackung steht "Cremig-lockere Füllung á la Schoko oder Vanille Pudding in knuspriger Waffelhülle, überzogen mit zarter Milka Alpenmilch Schokolade".

Die Packungen sind im üblichen Lila gehalten, aber unten klar. So sieht man in die Packung rein. Finde ich vom aussehen echt toll. In der Packung sind 14 einzelne Pralinen die zusammen 150g wiegen. Es gibt die Sorten á la Vanille Pudding und á la Schoko Pudding.

Schon durch die klaren Stellen an der Packung sah man das innen viele Einzelpackungen sind. Jede Praline ist einzeln verpackt.Das bringt Vorteile und Nachteile mit sich. Der Nachteil ist das sehr viel Müll entsteht. Die Vorteile überwiegen aber eindeutig. Es ist sehr vorteilhaft z.B. beim mitnehmen oder wenn man Besuch hat zum Kaffee Crispellos reicht das sie verpackt sind. Eindeutig hygienischer da net jeder die Pralinen anpackt wenn man sich eine aus der Schale holt. Gut finde ich auch das man so net alle auf einmal essen muss oder erst mal woanders einpacken muss wenn Reste bleiben.

Das aufmachen ist ganz einfach. Beide Seiten der Hüllen sind gezackt und gehen mit einem leichten ziehen sofort auf. Heraus kommt eine kleine Praline.Da ist mir gleich der nächste Vorteil aufgefallen. Mit einem Haps sind sind die im Mund verschwunden und Schokoladenfinger und klebrige Rückstände bleiben aus.

Beim essen merkt man sofort die Waffel inne. Die sind schön kross. Darin kommt dann die Füllung. Diese ist nicht wie ein Pudding, sondern eher ein festes Moussé.Nun wird man ja nicht Reporter ohne das man was tun muss. Milka hat uns kleine Aufgaben gestellt. :)

Aufgabe 1 - Suche dir einen Interviewpartner und stelle ihm folgende Frage: "Wie hat dir Milkas naschechte Sensation geschmeckt?"

Ich habe dafür meine Familie und Kollegen genutzt. Ich habe bei niemanden eine negative Antwort bekommen. Jeder mochte Crispellos und hat gerne nochmal zugegriffen. Einige mochten beide Sorten und andere nur eine von beiden. Was ich öfters zu hören bekommen habe ist das Crispellos an Kinder Bueno erinnert. Allerdings etwas fester von der Füllung her und praktischer da kleine Pralinen und kein Riegel.

Aufgabe 2 - Erstelle einen Crispello-Überraschungskorb für einen gelungen Crispelloabend mit deinen Freunden (max. fünf Dinge).
Nip/Tuck ab in den DVD-Player, Café Latte, einen bunten Crispello-Teller und Sachen zum Nägel machen kamen in meinen Korb. :)

Aufgabe 3 - Zeige uns dein witzigstes Schleckergesicht. Klemme dafür ein Milka Crispello zwischen Oberlippe und Nase und schaue dabei freundlich in die Kamera.

Ich gebe zu das ich ganz ungern vor der Kamera stehe und habe deshalb diese Aufgabe etwas entfremdet. Lucky musste herhalten, aber das hat er gerne getan. ;)Ich musste ihm irgendwann das Crispello wegnehmen, da er dran leckte wie irre und ich net wollte das er alles futtert. ;)

Aufgabe 4 - Zeige uns dein schönstes Crispello-Geschmackserlebnis. Also was genau schmeckt dir an Milka Crispello am besten oder wann genießt du die Pralinen am liebsten?Steckt eure Crispellos mal in den Kühlschrank. Dann ab in den Mund und langsam zergehen lassen. Richtig lecker!

Nachdem nun alle Aufgaben erledigt sind und die Crispellos weg sind meine Meinung dazu. Ich bin was Pudding angeht für Vanille zu haben...bei den Crispellos finde ich allerdings die Schoko weitaus besser. Passte gut, da Schatzi die mit Vanille mochte. Die Waffel ist schon knusprig und das ganze passt sehr gut zusammen. Ich hoffe das Milka Crispello im Programm behält und vielleicht sogar noch mehr rausbringt. Stellt euch das ganze mal mit Stracciatella vor...oder mit dunkler Schokolade. Hmmmmm!

Im Geschäft habe ich die Crispellos noch net gesehen. Sie sind Ende August raus gekommen und sind bestimmt schon an vielen Orten zu bekommen. Bei uns ist halt doch noch Land und da ist alles erst später da. :P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen