Dienstag, 13. September 2011

Produkttest: Bulbby

Gestern Abend habe ich mit einer Freundin telefoniert die mir erzählte das sie gerade die letzten Vorbereitungen für die Einschulung ihrer Kleinen machte. Sie würde gerade die Stifte beschriften. Meine Schulzeit ist ja lange her und Kinder habe ich selbst keine, also weiß ich net so was sich da getan hat. Ich war echt baff als ich hörte das man heutzutage ALLES beschriften muss...Stifte, Schere, Füller, etc. Bei mir war ein Namensschild im Tornister und im Turnbeutel und das war es. Da hat man als Eltern schon viel zu tun.

Bestimmt muss man auch im Kindergarten so einiges beschriften und auch wenn es ins Ferienlager oder auf Ausflüge geht beschriftet man Dinge des Kindes. Ist auf der einen Seite ganz schön Aufwand, aber auf der anderen Seite recht logisch. So weiß das Kind was ihm gehört, im Chaos eines Ausflugs bekommt nachher jedes Kind seine Sachen wieder und es ist natürlich auch sehr schön gewisse Dinge mit dem Namen des Kindes zu haben.


Man muss sich aber bei gewissen Dingen nicht den Aufwand machen mit dem Beschriften, denn ich habe nun eine einfachere und eindeutig schönere Lösung gefunden. Bulbby! Bulbby macht personalisierte Geschenke für Kinder.

Was ist da der Vorteil? Naja...erst mal findet man hier so viele schöne Artikel die alle mit dem Namen des Kindes und einem Logo versehen werden können. Das ganze sieht dann z.B. bei Taschen oder T-Shirts auch schöner aus als wenn man mit einem Edding den Namen hinten rein schreibt. Bei Bulbby findet man ideale Geschenke von der Geburt bis zum Schulkind.

Es geht zur Geburt los. Laken für Kinderbetten oder Wiegen mit dem Namen drauf, Sticker mit Namen für Zimmertüren oder Wände und Strampler. Für die Kindergartenkinder gibt es Taschen für die Brotzeit, T-Shirts, Basecaps, Kleider, Bettwäsche und vieles mehr. Für Schulkinder kommen dann noch Hefte dazu. Es sind so tolle Artikel vorhanden, egal wie klein oder groß das Kind ist.

Ich durfte vor einiger zeit Bulbby mal testen und habe lange gestöbert. Meine Nichte Sophie ist ja für Taschen noch zu klein. Ich habe überlegt ob ich ihr ein Kleidchen bestelle oder Bettwäsche. Im Endeffekt hat der kleine Teufel in mir gesiegt und ich habe Sophie nichts bestellt sondern mir selbst eine Tasche. Ich kann da einfach net widerstehen. :D

Es werden ganz viele verschiedene Taschen angeboten bei Bulbby. Federmäppchen, Wickeltaschen, Kindertrolleys, Rücksäcke, Sporttaschen, Kinderkoffer und Taschen für den Kindergarten oder einen Ausflug. Ich habe eine Umhängetasche entdeckt die ich sehr toll fand. Es ist eine größere Umhängetasche für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Wenn man sich für eine Tasche entscheidet ist es aber noch nicht zu Ende. Es gibt verschiedene Logos und verschiedene Farben. Ich habe mich für eine graue Tasche und das Logo Hippie entschieden. Es geht aber immer noch weiter. ;) Nun muss man noch entscheiden in welcher Farbe der Name gedruckt werden soll und in welcher Farbe das Logo sein soll. Ich habe da weiß für den Namen genommen und weiß/pink für das Logo.

Eine normale Lieferung dauert ca. 5 Tage. Da die Artikel durch den Druck nicht vorhanden sind, sondern individuell hergestellt werden ist das verständlich. Das Paket kam bei mir sehr gut verpackt an und meine Tasche war innen gut geschützt.Ist die net toll?!? Ich habe den Namen des Blogs aufdrucken lassen und so ist sie sehr einzigartig. Die Tasche ist aus einem robusten Canvas Stoff. Der Träger verstellbar um dem Träger anzupassen. Sie hat die Maße 36 x 30 x 8cm.Der Druck ist wie ihr seht schön sauber und detailliert aufgebracht.Innen ist die Tasche mit einem schwarzen Stoff ausgestattet auf dem das Logo von Bulbby ist. Hier habe ich gleich das erste sehr positive entdeckt. Dieser Stoff ist Wasser-abweisend! Ich bin mir sicher das die meisten Eltern schon mal beim auspacken der Kindertasche ausgelaufene Getränkeflaschen, kaputte Joghurtbecher oder Butterbrote ohne Dose gefunden haben. Falls das in dieser Tasche passiert kann man das einfach feucht abwischen und schon ist wieder alles in Ordnung. Fand ich sehr genial!Innen ist richtig viel Platz! Es ist ein großes Hauptfach und ein kleineres Nebenfach das durch einen Reißverschluss auf und zu gemacht werden kann. Auch hinten außen an der Tasche ist nochmal ein kleines Fach. Die Tasche selbst hat auch einen Reißverschluss und kann so gut zugemacht werden.Wenn die Tasche dann zu ist kann man den "Deckel" wenn man mag noch mit den Metallschließen ganz dicht machen. So kann wirklich nichts raus fallen oder passieren. Ich habe meist nur den Reißverschluss zu, denn durch den "Deckel" ist die Tasche dann gut geschützt.

Ich habe ja wirklich viele Taschen und egal was ich anziehe oder ob es eleganter oder legerer sein muss....es findet sich immer eine passende. Ich muss allerdings zugeben das ich seit dem ich die Bulbby Tasche habe nur noch diese nutze. Ich finde sie so genial.

Innen in die kleine Tasche habe ich meinen Kleinkram...Kamm, Nagelfeile, Taschentücher, Söckchen, Pflaster, etc. Im Hauptteil ist genug Platz für allen anderen Kram den ich rumschleppe und sogar für meine Brotdose und was zu trinken wenn ich arbeiten gehe.

Die Tasche selbst ist schön leicht und somit hat man...wenn wenig drin ist...nicht etwas schweres auf der Schulter. Wir waren letzten Monat im Movie World und auch da ist Bulbby mit.Sie war einfach die perfekte Lösung. Da sie so leicht ist und ich nur das nötigste drin hatte, haben mir selbst nach Stunden net die Schultern weh getan. Ich konnte sie als Schultertasche tragen, aber auch den Tragegurt länger machen und dann quer über den Körper tragen. Durch den Reißverschluss und die Schnallen war die Tasche dicht und ich habe mir keine Sorgen gemacht das in der Menschenmenge etwas raus gestohlen wird.

Ich kann hier als zu 100% sagen....schaut euch bei Bulbby um!!! So hat euer Kind oder das beschenkte Kind etwas ganz eigenes mit dem Namen. Die Qualität der Artikel ist fantastisch und sie sind das Geld richtig wert. Von dieser Tasche werde ich sehr lange etwas haben. Ihr seht...selbst als Erwachsene findet ihr dort etwas für euch! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen