Sonntag, 26. Juni 2011

Produkttest: Clickandprint

Schatzi und ich sind ja leidenschaftliche Fotografen und ich erstelle ganz oft Fotobücher mit den Bildern. Es gibt aber auch andere Sachen die ich damit mache. Ich habe ihm mal ein Banner mit U2 Bildern gemacht...jedes mal wenn er und seine Freunde zu einem Konzert gehen mache ich spezielle T-Shirts...fürs Auto habe ich einen Aufkleber machen lassen und und und. Waren alle wirklich toll ABER ich habe es immer an verschiedenen Stellen bestellt und jedes mal Versandkosten. Nun habe ich endlich eine Seite gefunden die bis auf die Fotobücher alles hat...und noch viel mehr! Clickandprint!

"clickandprint.de wurde 2003 als experimentelles Shopsystem von Bertram Bach entwickelt - die Auftragsabarbeitung erfolgte extern. 2006 erfolgte der Zusammenschluss mit der bach werbung GmbH, welcher der Onlineshop mittlerweile angehört."

Man kann sich bei Clickundprint ganz viele verschiedene Dinge mit seinen eigenen Bildern oder Zeichnungen oder Designs erstellen lassen.

- Aufkleber
- Magnetfolien
- Shirts & Co.
- Poster
- QR-Codes
- Schilder
- Banner & Planen
- Lochfolie/WG
- Leinwände
- Fototapete
- PVC-Karten
- Wandaufkleber

Vieles dieser Dinge habe ich schon mal machen lassen und als ich nun das Angebot bekam mal Clickundprint zu testen wollte ich etwas nehmen das wir noch net haben. Eine Fototapete!

Vorerst muss ich aber erst mal etwas ausholen...wir haben ein Haus mit 2 Etagen. Die obere Etage ist im alten Haus (unten wohnt seine Mama) und die untere Etage ist daneben neu angebaut. Als ich ihn kennenlernte wohnte er oben allein und deshalb stand sein PC oben in den sehr großen Flur. Mein PC steht im Anbau im Wohnzimmer, da ich gerne TV schaue beim surfen, die Katzen um mich habe und es einfach so gewohnt bin. Er war ganz froh, da er nun oben weiterhin als seinen Bereich hat. Da er seit vielen Jahren U2 Fan ist habe ich ihm nun nach und nach da oben eine U2 Ecke gemacht. Das Banner mit Fotos die er auf dem 360° Konzert gemacht hat, Bilder die er über die Jahre auf Konzerten gemacht hat als Poster, die Namen der Bandmitglieder als Wandtattoo, etc etc. Und genau da ist noch eine Wand leer, da sie eine schräge Wand ist und somit nicht für Bilder geeignet war. Da sollte die Fototapete hin!

Das erstellen war sehr einfach. Die gewünschte Größe eingeben, das Bild hoch laden und fertig! Je nach Größe des Bildes dauert das hoch laden ein Weilchen. Nehmt es aber lieber etwas größer, damit der Druck nachher gut aussieht. Sobald das Bild hoch geladen ist kommt auch ein neues Informationsfenster. Man sieht eine Vorschau des Bildes. Oben rechts die genaue Größe des Bildes, ob das Bild gut ist oder man lieber ein Größeres nehmen sollte und der Preis. Darunter kann man dann noch Effekte (wie Sepia, Schwarz/Weiß, usw.) auswählen, ob ein Rand gelassen werden soll oder ob man es in einzelnen Segmenten haben möchte...was bei Großen Tapeten sehr zu empfehlen ist.

Wenn alles passt geht es ab in den Warenkorb. Nun kann man weitershoppen und noch mehr in den Warenkorb tun oder zur Kasse gehen. Wer fertig ist durchläuft das übliche Bestellverfahren. Anmelden, Daten eingeben, Zahlungsart wählen (Vorkasse, Paypal, Kreditkarte, Lastschrift und Sofortüberweisung). Der Versand beträgt 4,99€ und dauert ca. 2 Tage nach Geldeingang (in Deutschland).

Ich hielt nach 2 Tagen dann eine große stabile Rolle in den Händen.Innen erst mal rein gestopftes Papier, damit meine Fototapete nicht beim Versand rauf und runter kann und somit Knicke bekommt. Die Fototapete selbst war dann nochmal in Papier eingewickelt. So konnte echt nichts passieren und sie war ohne Falten, Knicke oder sonstige Schäden.

Wir haben uns nun an einem der vielen Feiertage in letzter Zeit an die Fototapete und das anbringen gemacht. Schatzi hat Tapetenkleister nach Anleitung angerührt und ich habe den Boden ausgelegt. Fototapete drauf und gut eingekleistert.Im Normalfall faltet man die Tapete ja und lässt sie etwas einziehen. Wir haben das falten ausgelassen, da wir keine Knicke riskieren wollten. Während der Kleister also Zeit zum einziehen hatte, hat Schatz erst mal mit der Wasserwaage einen Strich gemacht damit auch alles gerade hängt.Dann haben wir die Fototapete an dem Strich angesetzt und mit einer Rolle schön fest an gerollt. Danach den Kleister der rausquoll mit einem Tuch abgewischt und das war es schon.

Nun hängt sie...unsere erste Fototapete!Und wisst ihr was...es wird net die letzte sein! Die Fototapete ist 1,10m x 82cm groß und hat mit Versand nur knapp über 40€ gekostet. Die Druckqualität ist fantastisch! Außerdem ist es eine schöne dicke Tapete...wie unsere Vliestapete. Das reißt net so schnell beim anbringen.

Schatzi hat sie schon stolz her gezeigt und wir beide sind ganz begeistert. Speziell durch die schräge Wand kam ja nicht viel in Frage und da ist so eine Fototapete doch echt optimal.

Wenn ihr also mal eine schöne Fototapete wollt...oder T-Shirts für den nächsten Jungfern-Abend...oder Poster für den Kindergeburtstag oder einfach nur mal individuelle Wandtattoos....schaut mal bei Clickandprint vorbei und ihr werdet fündig. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen