Samstag, 21. Mai 2011

Produkttest: Geburtstagsfee


Meine regelmäßigen Leser wissen ja das ich nur Kinder mit Fell und 4 Pfoten haben...sie wissen aber auch das ich eine sehr süße kleine Nichte habe. Sophie ist erst 16 Monate und somit beschäftige ich mich im Moment noch mit Sachen für kleine Mäuse. Nun dufte ich aber etwas testen das für etwas ältere Kinder ist, aber Sophie wird ja nun auch älter und im Freundeskreis sind sehr viele Kinder. :)

Ich durfte die Geburtstagsfee testen.


"Alles was einen Kindergeburtstag oder Ihre Kinderparty zum unvergesslichen Erlebnis für das Geburtstagskind und seine Gäste werden lässt, bekommen Sie hier bei Geburtstagsfee.de. Egal ob Einladungskarten, Geburtstagsdekoration, Mitgebsel oder Zubehör für Geburtstagsspiele – Ihre Bestellung wird schnell, sicher und direkt an die Haustür geliefert.

Neben altbewährten Deko-Klassikern wie Girlanden, Luftballons oder Papierschlangen ist die Geburtstagsfee für ihren Onlineshop stets auf der Suche nach neuen Partyideen. Sie holt farbenfrohe Pinatas aus Mexiko, druckt Tortenauflagen mit Foto und Namen des Jubilars, bietet Vorlagen und Makeup-Sets zum Kinderschminken und präsentiert die bezaubernden Glitzertattoos als neuartigen Körperschmuck. Alles mit einem Ziel: den schönsten Kindergeburtstag aller Zeiten zu planen."

Die Geburtstagsfee lässt eigentlich kaum Wünsche offen beim planen einer Kinderparty. Einladungen, Teller&Tassen, Beutelchen für Geschenke, Luftballons, Backformen, Verkleidungen, Süßigkeiten, Beschäftigung und soviel mehr.

Ich bin ja ein riesiger Spongebob-Fan. Wenn ich nun 4 wäre und meine Mama müsste mir eine Spongebob-Party machen dann findet meine Mama bei der Geburtstagsfee echt alles was sie braucht. Meine Geburtstagsparties als Kind waren immer toll und groß. Gehen wir mal von 10 Gästen aus.

- Einladungen
- Teller&Becher
- Servietten
- Geschenkbeutel
- Happy Birthday Schild
- Türdeko
- Strohhalme
- Tortenauflage
- Tischdecke

All das für 12 Personen kostet keine 45€. Das klingt jetzt nach net gerade wenig, aber mal ehrlich...kauft das mal woanders. Spongebob ist IN und das kostet ganz schön.

Hello Kitty, Barbie, Mickey Mouse, Pferde Party, Piraten, Dinos, Clown, Unterwasser, Bauernhof....das sind nur ein kleiner Ausschnitt aus den Themen die man findet und für die man alles bekommt was man für eine perfekte Party braucht.

Damit man aber auch als Erwachsener nicht ausgelassen wird bekommt man für ab dem 18. Geburtstag bis zum 100. Geburtstag diverse Dekoartikel wie Kerzen, Servietten, Ballons und Zahlen zum aufhängen. :)

Ich habe zum testen einen Artikel bekommen den ich so noch net kannte. Die kleinen Mäuse müssen ja nun auch beschäftigt werden und so muss man sich etwas einfallen lassen. Das kann man mit Glitzertattoos.In dem Set enthalten sind 5 Vorlagen...Die Vorlagen kann man einzeln auch kaufen und so einfach ergänzen je nach Vorlieben.

Dann sind 3 x Glitzerstaub dabei...Auch die kann man einzeln in etlichen Farben kaufen.

Zuletzt sind dann die Pinsel und der Hautkleber dabei...Das herstellen eines Glitzertattoos ist viel einfacher als ich zuerst gedacht habe. Wichtig ist das man es nicht in der nähe von Augen nutzt und das ein Erwachsener dabei ist.

Man sucht sich zuerst eine Vorlage aus. Die Vorlagen haben vorne und hinten eine Klebefolie. Die hintere zieht man ab und klebt die Vorlage dahin wo das Tattoo nachher sein soll.Dann wird die vordere Folie entfernt. Nun wird der Kleber aufgetragen. Das ganze ist wie ein Nagellack. Innen ist ein Pinsel und mit dem einfach über die Vorlage pinseln.Nun zieht man die Vorlage ab und lässt den Kleber bis er durchsichtig ist einfach auf der Haut.Nun kann man mit dem anmalen beginnen. Mit dem dünnen Pinsel einfach die passende Glitzerfarbe auftragen und aufpinseln. Wenn man mehrere Farben nutzen will dann alle nacheinander auftragen.Wenn man dann alle Farben aufgetragen hat nimmt man den großen, breiten Pinsel und streicht vorsichtig drüber um den überschüssigen Glitter herunterzuholen.Fertig ist das Glitzertattoo!Schön sieht es auf alle Fälle aus, aber was hält sowas aus? Ich habe es morgens mal drauf gemacht und den Tag ganz normal verbracht. Arbeit im Garten mit schwitzen, duschen danach, einkaufen gehen, umziehen, auf der Couch rumlümmeln. Das Glitzertattoo war nun gut 12 Stunden auf der Haut und es ist noch da...es sieht aus wie nach dem auftragen und ich habe nicht überall in den T-Shirts Glitzer. Selbst das Duschen hat es überlebt, da es Wasserfest ist. So hält ein Tattoo 3 - 10 Tage. Wenn es dann runter soll mit Seife/Duschgel gut anrubbeln und weg ist es dann. :)

Ich finde den Shop von Geburtstagsfee total toll und der Test hat mich von dem Produkt auch noch überzeugt. Wenn ihr also Zwerge daheim habt und eine Party steht an solltet ihr mal vorbei schauen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen