Dienstag, 5. April 2011

Produkttest: Langarten Studentenfutter

Ich hatte euch schon mal im Januar die Firma Landgarten vorgestellt. Wer nochmal genauer nachlesen mag kann das HIER tun. :)

Landgarten war so nett mir ihre neuen Produkte zum testen zuzuschicken. Es gibt Studentenfutter! Langarten hat da nicht nur eine Sorte, sondern 4 ganz unterschiedliche Sorten im Angebot.

- Kirsche-Physalis
- Schoko Cranberry
- Apfel Cranberry
- Schoko Gojibeere

Alles in der gewohnten BIO Qualität. :)


Apfel Cranberry
Enthalten sind 20% Cashews, 20% Sultaninen, 20% Soja, 19,5% Haselnüsse, 15% Cranberries, 10% Apfelstücke und Meersalz.

Es ist eine schöne Mischung aus knackig und weich. Die Nüsse sind knackig, das Soja knusperig und Apfel, Cranberry und Sultaninen schön weich.Wenn man die Packung aufmacht riecht man sehr gut die Nüsse. Man sieht auch das viel unterschiedliches enthalten ist. Ich habe eigentlich nur die Nüsse, Apfelstücke und Soja gegessen...Schatz hat den Rest übernommen. Ich mag keine Sultaninen und man hat schwer die Cranberry von den Sultaninen unterscheiden können. Die Apfelstücke hat man klar raus halten können. Sie sind eckig und ganz eindeutig Apfel. :)

Kirsche Physalis
Enthalten sind 24,5% Soja, 20% Cashews, 15% Mandeln, 15% Sultaninen, 15% Pysalis, 10% Kirschen und Meersalz.

Auch hier mischt sich das knackige sehr gut mit dem weichen. Es sind mehr Soja enthalten als in der Apfel Cranberry Mischung, aber es ist immer noch eine tolle Mischung an Nüssen und Obst enthalten. Das Obst ist schon weich und die Nüsse knackig.Ich fand es ein bisschen enttäuschend das auch hier das Obst sich sehr ähnlich sah. Wieder viel es mir schwer herauszufinden was Sultanine ist und was nicht. Die Kirschen sind etwas dunkler und die Physalis sind größer. Reingreifen ohne hin zuschauen ist allerdings nicht drin. Das Soja ist aber schön knusprig und die Mandeln und Cashews sind lecker und waren am schnellsten weg. :P

Schoko Gojibeere
Enthalten sind 31% Zartbitter-Schokolade, 19% Weiße Schokolade, 12& Vollmilch-Schokolade, 12% Rosinen, 10% Soja, 8% Cashews, 6% Gojibeeren, Dextrose, Meersalz.

Es ist eine bunte Mischung aus dunkler Schokolade, heller Schokolade und weißer Schokolade. Große und kleine Teile sind vorhanden. Es riecht natürlich sehr schokoladig.Nun stand ich vor dem Problem das ich teilweise nicht wusste was in welcher Schokolade steckte und noch mehr Probleme mit den Rosinen hatte. Die Cashews sind sehr eindeutig zu erkennen und die Soja auch anhand der Größen. Bei dem Rest habe ich Schatz erst mal rein beißen lassen. :D Toll finde ich das nicht nur so eine knappe Schicht Schokolade drüber war, sondern echt gut was.

Schoko Cranberry
Enthalten sind 25% Zartbitter Schokolade, 23% Weiße Schokolade, 16% Cranberries, 14% Sojabohnen, 11% Vollmilch Schokolade, 8% Haselnüsse, Dextrose, Paprikaextrakt, Orangenaroma und Meersalz.

Auch hier eine schöne Mischung an Schokolade, aber diesmal ist noch orangene dabei! Es sind ganz kleine Stücke drin, die nur Schokolade sind und große gefüllt mit Haselnüssen und Cranberrys.Endlich mal eine Sorte ohne Rosinen...eine die ich ohne Probleme essen konnte. Die Haselnüsse in Vollmilch waren als erstes weg und dann habe ich geknabbert und eine schöne Mischung aus Sojabohnen und Cranberrys gehabt. Innen weich und knackig und drüber viel Schokolade.

Mein Urteil

Verpackung - Die Beutel sind wie von Landgarten gewohnt aus einem Überzogenen Papier. Das Aussehen ist sehr angenehm. Nicht zu bunt und mit dem Bild des Inhaltes. Oben das Landgarten-Logo deutlich zu erkennen. Die Beutel lassen sich mit einem Riss in der Ecke leicht öffnen und das hat super geklappt. 


Geschmack, Geruch, Aussehen und Konsistenz - Wenn man die Beutel aufmacht kommt ein sehr leckerer Geruch, der auf mehr hoffen lässt. Man sieht das viel drin ist, aber leider oft ist das Obst und die Rosinen schwer auseinander zu halten. Die Konsistenz ist perfekt..das Obst weich, die Sojabohnen knusperig und die Nüsse knackig. Schmecken tut es total lecker...ich hatte von Landgarten nichts anderes erwartet.

Neuigkeitswert - Studentenfutter gibt es ja in rauen Mengen. Mit Obst schon weniger. Mit Obst in Schokolade kenn ich keines. Man hat also das bekannte, gemischt mit neuem.

Preis/Leistung - Jeder Beutel hat 50g Inhalt. Finde ich die richtige Größe für einen Snack. Der Beutel soll 1,50€ kosten. Wenn ich bedenke das ich BIO bekomme und was alles drin ist finde ich den Preis super.

Mein Problem mit Studentenfutter ist halt eben die Rosinen. Es gibt wenige ohne und hier ist es auch nur bei einer Sorte so. Da hier aber bei jedem Sojabohnen drin sind und viel Obst ist es etwas ganz anderes als das andere Studentenfutter. Ich habe da immer das Gefühl das 50% Rosinen sind. Hier sind es meist 15%..damit kann ich leben und popel es raus.

Wie ich sagte finde ich die Packungsgröße ganz toll. 50g kann ich auch alleine essen und muss net immer nachher noch was eintuppern. Schön ist es für eine Party, für unterwegs, für im Schwimmbad, Picknick und soviel mehr.

Ich finde es toll und kann es echt nur empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen