Sonntag, 3. April 2011

Produkttest: Knorr Salatkrönung Cremig

Bei uns wird viel Salat gegessen...eigentlich fast täglich. Ich greife da gerne zu Knorr Salatkrönung. Ich mag das einfach. Es ist aber nun ein Öl-Dressing. Nicht gerade gut bei Diät und manchmal will man es ja doch cremiger. Da hat Knorr nun Abhilfe geschaffen - Knorr Salatkrönung Cremig!

Ich durfte nun mal testen und bekam alle 5 neue Sorten zugeschickt. Dieser Bericht wird allerdings nur 4 Sorten umfassen. American wurde von Schatzi gemacht als ich arbeiten war und er hat leider nicht an die Bilder gedacht. Er hat mir aber versichert das es sehr lecker war. :P

Die Zubereitung ist ganz einfach. 2 EL warmes Wasser und 150g Naturjoghurt mit dem Inhalt einer Packung Knorr Salatkrönung Cremig vermischen und fertig. Nachdem ich allerdings 2 Packungen zubereitet habe und diese recht flüssig fand habe ich das Wasser weggelassen und schon war es perfekt. :)

Joghurt-Kräuter
Es sieht sehr gut aus. Cremig weiß mit vielen Kräuter. Der Geruch ist auch ganz eindeutig eine Kräutermischung.Es ist ein recht mildes Dressing und man schmeckt ganz eindeutig die Kräuter. Das Dill ist gut zu schmecken und lässt das Dressing sehr angenehm wirken.

French
Ein French Dressing ist normalerweise leicht rot/orange durch die Paprika da drin. In diesem Fall war es gelblich, aber man sah ganz gut die roten Paprikapunkte. Der Geruch war etwas süßlicher als das Joghurt-Kräuter Dressing.Beim Geschmack kommt das Paprika nicht zu dominant, was gut ist da nicht jeder den Geschmack mag. Ich fand den Kerbel-Geschmack eher stärker und sehr lecker.

Joghurt-Honig mit Zitrone
Man sieht die Zitrone durch die gelben Flecken, allerdings riecht man sie nicht. Ich hatte gedacht das ein leicht säuerlicher Geruch da sein würde, aber das ist garnet der Fall. Das finde ich sehr positiv.Der Geschmack ist leicht süßlich. Zitrone schmeckt man garnicht, sondern eher eine sanfte Honig-Joghurt Note. Ich habe einen leichten Spritzer Zitronensaft dazu gegeben um diese frischen Geschmack zu bekommen. Durch den süßlichen Basisgeschmack wird es auch nicht zu sauer.

Thousand Island
Thousand Island ist mit Paprika und Tomaten. Dadurch hat das Dressing eine rötliche Farbe und man sieht auch viele rote Punkte darin, was Paprikastückchen sindGeschmacklich konnte ich eigentlich nichts zuordnen. Es sind Kräuter, Paprika und Tomate drin, aber auf einen festen Geschmack konnte ich net tippen. Es ist aber trotzdem recht lecker.

Insgesamt finde ich die Dressings echt toll. Sie sind schön cremig, sehr lecker und alle noch gut zu ergänzen. Wer mag kann ja noch frische Kräuter, Paprika, Tomate oder was-immer man will dazu tun. Mein Favoriten ist das Joghurt-Kräuter ... allerdings war dieses Dressing schon immer ein Favoriten. :P Kaufen werde ich sie auf alle Fälle, da es mal schön ist eine cremigere Variante Zuhause zu haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen