Mittwoch, 20. April 2011

Produkttest: Hanfhaus

Wenn viele Hanf lesen denkt man an Hippies und Kiffer...das Hanf viel mehr ist kommt einem nicht sofort in den Kopf. Ich habe einiges davon nun dank Hanfhaus kennenlernen dürfen.

"Was ist Hanf?

Die Pflanze Hanf, auch Cannabis genannt, gehört zu den höchst entwickelten Pflanzenfamilien der Erde. Den Hanf teilt man der Pflanzenfamilie der Cannabaceae zu, welche außer dem Hanf noch den Hopfen umfasst. Er ist wie der Hopfen eine zweihäusige Pflanze, d.h. er hat männliche oder weibliche Fortpflanzungsorgane. Natürlich gibt es auch zwei geschlechtliche Pflanzenstöcke, sogenannte Zwitter. Die Wurzeln dieser einjährigen Pflanze können bis zu 2 Meter tief in den Boden ragen. Sie nützt die Sonne effizienter als jede andere Pflanzenart und kann in der kurzen Wachstumszeit von einem Jahr eine Höhe von 1,5 Metern bis zu 7 Metern erreichen.


Faserhanf oder auch Nutzhanf trägt den lateinischen Namen Cannabis sativa: Diese Hanfart hat eine Wachstumsdauer von einem Jahr und sie kann bis zu 7 Meter hoch werden. Cannabis sativa besitzt eine ausgeprägte Faserbildung, jedoch nur eine geringe Quantität an Harz. Der Name "sativa" bedeutet "nützlich", also "nützlicher Hanf".

Was Sie über Hanf wissen sollten

HANF (Cannabis sativa) ist so vielfältig nutzbar wie kaum eine andere Pflanze. Der Hanf liefert Kleidung und Nahrung, Öl und Energie, Papier und Baustoffe. Die Hanfpflanze benötigt keine Pflanzenschutzmittel und erbringt dennoch dreimal soviel Fasern wie ein Baumwollfeld, viermal soviel Papier wie Wald.

HANF ist in unserem Klima problemlos anzubauen und hier seit Jahrhunderten heimisch. Die Pflanze wächst in 100 Tagen bis zu vier Meter hoch und verbessert dabei die Böden. Sie ist ideal für die Fruchtfolge und verlangt keine Monokulturen.

HANF liefert die haltbarsten Naturfasern überhaupt. Diese sind dreimal so reißfest wie Baumwolle. Weil weder beim Anbau noch bei der Ernte und Verarbeitung schädliche Chemikalien eingesetzt werden, kommen Hanf-Textilien giftfrei auf die Haut.

HANF lässt sich mit weniger Chemie- und Energieaufwand zu besserem Papier verarbeiten als Holz. Wegen der besonderen Faser-Qualität kann Hanfpapier mehr als doppelt so oft recycelt werden wie Holzpapier.

HANF liefert neben Fasern für Textilien, Baustoffe und Papier ein wertvolles Öl. Die Hanfsamen, aus denen es gepresst wird, waren in vielen Weltgegenden immer schon ein Grundnahrungsmittel für Mensch und Tier. Sie enthalten über 20% Proteine und essentielle Fettsäuren.

HANF bietet unter allen zu Speisezwecken genutzten Ölen die optimale Kombination an ungesättigten Fettsäuren. Der Gehalt an therapeutisch
wertvoller Gamma-Linolen-Säure (gegen Neurodermitis und andere Hautkrankheiten) verleiht Hanföl als Speiseöl oder für Kosmetika eine einzigartige Wirkung.

HANF war über Jahrhunderte hinweg weltweit einer der wichtigsten Rohstoffe der Menschheit und lieferte beste und preiswerteste Produkte. Es gibt keine Pflanze, die das Sonnenlicht schneller und nutzbringender umsetzt."

Hanfhaus bietet allerlei aus und mit Hanf. Kleidung, Lebensmittel, Kosmetik, Taschen und so viel mehr.In meinem Testpaket waren ein Hanfnuss Müsli, ein Hanfprotein und 3 verschiedene Tafeln Schokolade. Nun haben wir alles probiert und getestet und es wird zeit zu berichten. :)

Hanfnuss Müsli
Dieses BIO Hanf Nuss Müsli ist der ideale Start in den Tag. Durch den Zusatz von wertvollen Nüssen bekommt Ihr Körper alles was er braucht. Nicht nur für Nussfreunde ein Genuss.

Unsere Müsli-Mischung, bestehend aus Cashewkernen mit ihrem mild-runden Geschmack und Haselnusskernen, den Kraftpaketen voller Eiweiß und anderer wertvoller Inhaltsstoffe, sowie ganzen und geschälten Hanfnüssen, werden nur Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet.

Die Zugabe hochwertiger Getreideflocken machen das Hanf Nuss Müsli zu einer ausgewogenen Mahlzeit. Für zwischendurch, mit Milch, Joghurt, Buttermilch, Getreide-Drinks, mit frischen Früchten oder Trockenfrüchten, erhalten Sie den idealen Kraftspender und somit einen wertvollen Energielieferanten.

Zutaten: Hafer-, Gersten- und Dinkelflocken (61%), Weintrauben (10%), Geschälte Hanfnüsse (8%), Haselnüsse (7%), Cashewnüsse (5%), Walnüsse (5%), Hanfnüsse (4%)Schatzi liebt ja Müsli. Jeden morgen eine große Schüssel zum Frühstück muss sein...außer Sonntags. Deshalb hat er das Müsli auch ganz allein getestet.

Er war sehr begeistert! Nicht nur das normale wie diverse Flocken waren drin, sondern richtig viele Nüsse! Man hatte gut was zu kauen, der Magen hatte gut was zum arbeiten und es sättigt für eine sehr lange Zeit. Also perfekt eigentlich. Schmecken tut es auch noch richtig gut laut Schatzi. Also definitiv etwas das man mal probieren sollte...speziell wenn man Müsli mag und mal etwas neues probieren möchte.

Hemp Pro Fiber
Manitoba Harvest Hanf Pro Fiber ist ein ballaststoffreiches Proteinpulver reich an ausgewogenen löslichen und unlöslichen Ballaststoffen. Jede Portion liefert 54% des empfohlenen Tagesbedarfs an Ballaststoffen und gibt Ihnen insgesamt 14g Ballaststoffe, 11g Eiweiß und 600mg Omega-3. Hanf Pro Faser hat einen sehr leichten nussigen Geschmack und wird nicht erweitert, wenn mit Flüssigkeiten gemischt. Wir alle brauchen mehr Protein & Fiber, warum nicht jetzt etwas probieren?

Inhalt: Bio Hanf Proteine ​​und Ballaststoff-Pulver

Sojafrei, Nussfrei, Glutenfrei, Hexanfrei. Enthält keine Zusätze oder Konservierungsstoffe.

30g des Pulvers werden mit Saft, Smoothie oder Joghurt gemischt. Das haben wir dann als erstes probiert. Mit Saft oder einem Smoothie fand ich es net so gut, da diese ja einen eigenen Geschmack haben und das nicht so passte. Ich fand es eher im Joghurt ganz gut. Da schmeckte man dann wirklich eine leichte nussige Note. Als Tipp stand auf der Packung stand auch das man damit backen kann. Ich habe also auch mal ein Brot damit gebacken. Man hat dann eigentlich nichts mehr von geschmeckt, aber man bekommt ja trotzdem seine Ballaststoffe. :P

Schokoladen
Vollmilch-Schokolade mit Hanfnüssen - Zutaten: Roh-Rohrzucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Hanfnüsse geschält (12%), Kakaomasse, Bourbon-Vanille, Mind. 35 % Kakao und 22% Vollmilchpulver in der Schokolade.

Ein ganz cremiger Schokoladengeschmack mit knackigen Nussstücken. Die Schokolade ist schön hell und Vollmilchig. Die Nuss ist in kleinen Stücken drin und gut vertreten. :)

Zartbitter-Schokolade mit Hanfnüssen - Roh-Rohrzucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Hanfnüsse geschält (12%), Bourbon-Vanille. Kakao: 54% mindestens.

Ich liebe Zartbitter ja und auch in diesem Fall fand ich sie besser als die Vollmilch. Schön dunkel und herb und die Nüsse wieder in kleineren Stücken die überall waren.

Hanf-Knusper Schokolade - Zutaten: Zucker, Vollmilchpulver 15%, Kakaomasse, Kakaobutter, geröstete Hanfsamen 6%, Cornflakes6% (Mais, Zucker, Salz, Malz), Süßmolkenpulver, Emulgator: Soja-Lecithin, Aromen (Kaffee, Vanillin), Kakao: 30% mindestens in der Vollmilchschokolade.

Das ist die beste der Schokoladen! Die Mischung aus cremiger Schokolade, Cornflakes und dem Kaffee Geschmack...einfach irre lecker!

Ich empfehle euch mal beim Hanfhaus vorbei zuschauen und mal neue Sachen auszuprobieren. Ich war echt überrascht was es alles aus Hanf gibt und wie gut das ganze schmeckt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen