Freitag, 18. März 2011

Produkttest: saymo.de

Heute darf ich euch saymo.de vorstellen. Einen Lebensmittel Online Shop.

Zu der Geschichte von saymo.de habe ich leider nicht viel finden können, also fällt dieser Teil heute mal schmal aus. :P

"Sie möchten online Lebensmittel bestellen? Dann sind Sie bei saymo genau richtig. Heutzutage gibt es im Internet fast alles zu kaufen. Online-Shopping ist bei vielen Kunden bereits fester Bestandteil Ihres Kaufverhaltens. Aber Lebensmittel online kaufen? Das ist für viele Menschen noch sehr ungewohnt. Vielleicht fragen Sie sich: Lebensmittel online bestellen? Ist das sicher? Klappt die Zustellung? Kommt alles ordentlich und unversehrt an – Die Antwort: Ja, wir von saymo können das. Bei uns bestellen Sie schnell, einfach, sicher und komfortabel Ihre Lebensmittel online.


saymo ist ein junges eCommerce-Unternehmen im Bereich des Internetbasierten Lebensmittelhandel in Deutschland. In jüngster Vergangenheit hat "Lebensmittelhandel 2.0" und Multi-Channel-Strategie im eCommerce zunehmend an Bedeutung gewonnen. In einer Branche mit bereits etablierten Anbietern konnte saymo in relativ kurzer Zeit ein beachtliches Wachstum sowohl hinsichtlich Umsatz als auch hinsichtlich Kunden verzeichnen - nicht zuletzt wegen der strikten Kundenorientierung sowie der intelligenten Kombination aus Kostenführerschaft und Differenzierungsstrategie.

So sind wir in der Lage, unseren Kunden einen mindestens wettbewerbsfähigen Preis und zugleich ein smartes Einkaufserlebnis zu bieten. So setzen wir unsere Strategie fort und erweitern kontinuierlich unser Sortiment und entwickeln dauernd neue Serviceleistungen - stets im Auftrag unserer Kunden."

Wo man dann aber doch noch etwas Information findet ist der Blog. Dort wird man auf dem laufenden gehalten, hat Zugriff auf tolle Rezepte aus aller Welt und erfahrt was bei saymo.de los ist. :)

Vor einiger Zeit suchte saymo dann 20 Blogger. 10 bekamen ein Paket zugeschickt und 10 durften selbst einkaufen. Ich hatte Glück zu den den 20 zu gehören und durfte selbst einkaufen gehen.

Mein erster Eindruck vom Shop war sehr positiv. Die Hauptseite ist sehr übersichtlich und gut gestaltet. Man hat alle Kategorien, Bereiche und Daten auf einen Blick. Wenn man nun shoppt kann man dieses entweder über die Suchfunktion oben rechts tun...über die Kategorien oder die Themenwelten.


Wenn man nach Kategorien stöbern geht clickt man auf die gewünschte Kategorie und bekommt dann alle Produkte aus dieser Kategorie, aber auch die Möglichkeit nach Unterkategorien zu sortieren. So findet man einfacher das richtige. Wenn man also bestimmte Artikel sucht und weiß wohin sie gehören kann man schnell in die Unterkategorie und schon hat man die Auswahl. :)

Ich bin einfach mal überall durchgestöbert, da ich ja nichts spezielles gesucht habe sondern einfach mal frei nach Laune eingekauft habe. So bin ich also dazu gekommen mir alles anzusehen. Die Auswahl ist echt toll. Es ist viel dabei und auch ganz viele Sachen die ich noch nicht kannte oder die sonst schwer zu bekommen sind.

Wen man nun einen Artikel gefunden hat den man kaufen möchte dann einfach auf "In den Warenkorb" und schon ist er drin. Da kommt dann das nächste tolle an saymo.de. Unten rechts auf der Seite ist immer eine Warenkorb-Anzeige. Dort sieht man wie viele Artikel drin sind und wie hoch der Warenkorbpreis ist. So verliert man nie den Überblick. ;)

Die Kategorien sind recht gut aufgeteilt und es ist viel Auswahl dabei. Da kommt nun ein Minuspunkt. Leider sind einige Artikel oder Kategorien etwas "komisch" eingeordnet. Unter der Kategorie Süßwaren findet man z.B. Chips. Ich finde die gehören eher in Lebensmittel. Ganz komisch finde ich dann aber was man in Chips findet. Ich hatte nun Funny-Frisch oder Chio erwartet...aber drin findet man Mexikanische Lebensmittel. Da saymo.de eine Asia Kategorie hat, würde ich entweder eine Mexikanische machen oder International und dann als Unterkategorie Asia und Mexiko.

Wo wir dann bei Asia sind...diese Kategorie ist klasse! Die kann mit jedem Asia-Shop mithalten und preislich ist sie sogar manchmal besser. Sushi-Reis, Soja-Sauce, fertig-Gerichte, Würze...alles vorhanden. Da sollte jeder Asia-Fan mal rein schauen!

Ich habe nach dem rumstöbern so viel gefunden das ich erst mal aussortieren musste. :) Es ist also wie man merkt eine sehr große Auswahl zu finden und es fällt einem schwer nicht überall zuzuschlagen.

Sehr schön finde ich das wenn man in der Unterkategorie ist und alle Artikel auf dem Bildschirm hat sieht man durch ein Häkchen oder X ob der Artikel lagernd ist oder nicht. Auf den gewünschten Artikel geclickt öffnet sich eine Seite wo man nun alle Information bekommt die man braucht. Bilder von allen Seiten, Name, Hersteller, Verpackungseinheit, Inhalt, Inhaltsstoffe, Kundenbewertungen und Best-Price-Garantie.


Ab in den Warenkorb und weiter shoppen. ;) Bei mir sind 10 Artikel aus diversen Bereichen drin gelandet. Auf den Warenkorb geclickt und man bekommt nochmal eine Ansicht von allem und darunter gleich die Zahlungsarten die man nutzen kann. Überweisung/Vorkasse, PayPal und paymorrow. Als Versand wird DHL mit 5€ angeboten. Nun registriert man sich oder loggt sich ein falls man schon Kunde ist. :)

Innerhalb kürzester Zeit hat man eine Email Bestätigung mit allen Details in der Email. Wenn man PayPal genutzt hat ist der Versand 2 bis 4 Tage. Wenn man Vorkasse nutzt dauert es natürlich ein bisschen länger, da ja erst die Banken arbeiten müssen. ;)

3 Tage nachdem ich bestellt hatte kam ein Paket. Ein sauberer Karton, ordentlich verklebt und mit dem Aufdruck Esprit. Ich habe nun überlegt was ich wohl von Esprit bekomme und habe es gleich aufgemacht. Drin war meine Bestellung von saymo.de. Nun denken wohl so einige...Kartons von anderen Firmen benutzen? Ich hingegen fand das ganze sehr positiv! Der Karton war sauber und in sehr gutem Zustand, also wieso nicht recyclen und nochmal benutzten. Das ist weitaus besser für die Umwelt!

Im Karton ein Zettel mit Wiederrufs- und Reklamationsinformation, Kundenservice, Hinweise, etc. Eine Rechnung liegt nicht bei, da man diese ja vorher per Email bekommen hat. Also auch hier denkt saymo.de Umweltfreundlich.

Verpackt war meine Ware sehr gut. Gläser und zerbrechliches war in Blasenfolie gewickelt und Wellenpappe sicherte Boden und Seiten. So kam alles einwandfrei und in einem Stück an.Hier ist meine Bestellung dann mal ohne Verpackung. :)Felix und Whiskas kennt man ja. Preislich wie im Geschäft. FazerMints und Haribo Katinchen bekommt man schwieriger in Geschäften. Haribo lag preislich genauso wie im Geschäft...Fazermints kenn ich preislich nicht, aber ich denke nicht das es teuer war. Die Schwartau Dessert Sauce, den Kölner Zimt und Zucker und die Fuchs Vanille-Mandel Sticks kannte ich vorher nicht und fand sie einfach interessant. Den Abschluss machen die 3 Asia-Sachen. 1kg Sushi-Reis, Seetangplatten für Sushi und Reisteigplatten für Frühlingsrollen. Die waren echt total günstig!

Kommen wir also zu meinem Fazit - Ein sehr lohnenswerter Shop! Er ist übersichtlich und bietet viel Auswahl. Die Bedienung ist einfach. Es gibt viele Sachen die man kennt, aber auch vieles das mal ganz neu ist. In einigen Fällen gibt es leider nur Großpackungen, was doof ist wenn man das Produkt net kennt und testen will, aber vorteilhaft wenn man es mag und Geld sparen will. Die Preise sind sehr gut. Entweder wie im Shop oder günstiger. Viel Teures habe ich nicht gesehen und überteuert ist es auf keinen Fall. Der Versand ist mit 5€ günstig und die Versandzeit ist recht kurz. Da mein PayPal bei der Zahlungmethode dabei ist bin ich happy. Der Shop hat hier und da Kinderkrankheiten, aber welcher Shop hat das nicht. Ich denke dieser Test ist auch dazu gedacht damit saymo.de diese findet und ändern kann. :)

Ich bin also rundum happy und habe saymo.de schon in meine Favouritenliste getan. Dort wird definitiv nochmal bestellt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen