Mittwoch, 23. März 2011

Produkttest: Lumas

Ich bin jemand der nackte Wände net mag. Ich brauche Bilder, Poster oder irgendetwas da dran. Fotos machen wir viele und viele hängen auch bei uns, aber manchmal sucht man doch etwas anderes. Etwas ungewöhnliches. Etwas das einem ins Auge fällt und einen begeistert. Das ganze habe ich nun bei Lumas gefunden.

Lumas sind Galerien die es 8 mal gibt, aber es ist auch ein Online-Shop. Gott-sei-Dank, denn die Galerien sind leider nicht gerade um die Ecke. In Frankfurt wäre die nächste und die die mich am meisten reizt ist ganz weit weg in Soho, New York. :P


Ich bin nun bei Lumas mal stöbern gegangen und habe Künstler gefunden die ich noch garnet kannte und die mich sehr begeistert haben.

Es gibt dort ganz klassische Werke, abstrakte Werke, welche die wie Fotos aussehen, Fotografien, gemalte, digital bearbeitete und es gibt eine ganze Kategorie mit Film Werken.

Ich habe mich sehr für Freddy Reitz begeistert und dann habe ich einen Künstler entdeckt den ich schon kannte, aber aus einem ganz anderen Bereich. Ich habe Farin Urlaub gefunden. Als Sänger kennt man ihn ja und ich weiß er macht Hörbücher und das sehr gut..aber die Bilder. WOW!

Es gibt also viel zu sehen und viel zu finden. Ich hätte gerne so einige Bilder für meine Wände und auf ein paar werde ich wohl mal versuchen zu sparen. ;)

Wer es aber nicht so mit dem sparen hat, oder wer wenig Platz hat oder wer einfach mal ein tolles, außergewöhnliches Geschenk sucht wird bei Lumas auch fündig.Es gibt dort nämlich sogenannte Lumas Minis.

"Mit den LUMAS Minis bietet LUMAS kleine, attraktive Bildformate als offene Edition an. Fertig gerahmt oder kaschiert. Sie können beliebte LUMAS Motive im Miniaturformat sammeln und so ganze Wände mit individuellen Kombinationen gestalten. LUMAS Minis sind auch perfekte Geschenke."

2 dieser Minis habe ich hier und konnte mich selbst überzeugen was genau ein Lumas Mini ist.Es sind kleinere Kunstwerke auf einer festen Platte. Als "Scheibe" dient ein Stück Acryl. So ist das Bild geschützt, es sieht gut aus und ist nicht so zerbrechlich wie eine Glasscheibe. Hinten am Bild ist eine Metall-Halterung zum Aufhängen und unten 2 Gummi-Füßchen damit das Bild net schief nach unten hängt.Wie ihr seht steht hinten auch drauf wer der Künstler ist und wie das Bild heißt. :)

Das erste ist von Rafael Neff und heißt "S.T. 600". Es 16 x 9cm groß und zeigt eine schöne Strandlandschaft voller Strandkörben.Das zweite ist von Penelope Davis und heißt "Shelf". Es sind kolorierte Bücherrücken.
Was ich mir damit gut vorstellen kann ist eine ganze Wand voller verschiedener Lumas Minis. Bunt und kreativ. :P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen