Sonntag, 20. März 2011

Produkttest: Belkin Bluetooth Musik-Empfänger

Ich hatte mal wieder die Chance ein Produkt für Conrad testen zu dürfen. Diesmal war es der Belkin Bluetooth Musik-Empfänger
Nun natürlich erst mal die Frage was genau das ist. Es ist ein Gerät das es mir ermöglicht Musik von meinem iPod, Handy oder jedem anderen Bluetooth-fähigem Gerät auf meiner Stereo-Anlage zu hören! Die Idee ist doch mal genial!


Wir haben eine etwas ältere Stereo-Anlage und somit noch keinen USB-Anschluss. Im Auto haben wir uns extra ein Autoradio mit USB-Anschluss gekauft, aber daheim kam noch nie die Idee auf. Nun ist es aber so das wir viel Musik als mp3 haben. Natürlich kaufen wir noch CD´s weil wir Musik-Fans sind, aber wenn ich mal nur ein Lied haben möchte dann gehe ich ab in den iTunes Store und kaufe es mir. Nun habe ich das Lied, aber kann es nur auf meinem iPod abspielen oder am PC über iTunes. Selbst wenn ich Lieder woanders Online kaufe sind sie ja immer noch nur auf dem PC. Ich müsste sie also brennen und das hieß mir ein Brennprogramm kaufen, Rohlinge kaufen, CD brennen und dann will man 2 Wochen später andere Lieder hören und das Spiel fängt von vorne an. Der Vorteil an mp3 ist ja das ich die Lieder auf meinen iPod, mein Handy oder einen USB-Stick packe und nach Lust und Laune das ganz jederzeit ändern kann.

Tja..nur wie kann man nun die mp3´s in guter Qualität hören. iPod und Handy mit Kopfhörern...ja ok. USB-Anschluss ist wie gesagt nur im Auto vorhanden. Am PC habe ich zwar Lautsprecher, aber mal ehrlich...die können einfach nicht mit unseren Stereo-Anlage Lautsprechern mithalten. Da hat man also nicht wirklich eine Möglichkeit.....ABER jetzt! Mit dem Belkin Bluetooth Musik-Empfänger kann man nun seine mp3´s über die Stereo-Anlage hören.

Das Belkin Gerät selber ist 4 x 4 x 2 cm groß und schwarz. Dazu wird ein Ladekabel geliefert, ein 3,5-mm Cinch-Kabel und ein 3,5-mm Klinkenkabel. Außerdem eine Anleitung, aber das ganze ist so einfach das es eigentlich selbst-erklärend ist.

Man schließt das Ladekabel an das Gerät und steckt es in die Steckdose, dann das Cinch-Kabel rein und dieses an dem Vollverstärker an den Video-Eingang angeschlossen. Schon ist man Startklar. Nun im Abspielgerät (iPod, Handy, Notebook, etc) das Bluetooth aktivieren und den Belkin suchen. Die Geräte koppeln und dann einfach Musik abspielen und auf der Anlage hören.

Klingt einfach und bis zu dem Punkt des abspielens war es das auch. Ich habe mein Handy per Bluetooth mit dem Belkin verbunden, was man anhand eines blauen Lichtes auf dem Belkin gut sieht.Es kam aber keine Musik, sonder nur ganz lautes brummen und rauschen. Ich habe es dann mit dem Handy von Schatz probiert, aber auch da nur brummen und rauschen. Ich habe also das Handy laufen lassen und die Kabel nochmal raus und dann wieder rein. Als ich es am Belkin direkt ganz fest rein drückte kam plötzlich Musik aus der Anlage!

Das Kabel einfach nur rein stecken reicht also nicht, man muss es wirklich fest rein stecken und schon klappt es. Die Musik war recht leise und ich musste die Anlage ungewöhnlich hoch drehen, was sich aber durch lauter machen des Handys schnell wieder regulieren ließ. Es klappte also alles und nun ging es ans rumspielen. :)

Ich habe es mir auf der Couch bequem gemacht und habe verschiedene Arten von Liedern abgespielt. Mal mehr Bass, mal was Klassisches, mal Rap, mal Heavy und sogar ein Stück Hörbuch. Ich habe es mit dem iPod versucht und mit meinem und Schatzis Handy.

Der Klang ist wirklich sehr gut. Kein rauschen, keine Zwischengeräusche...klare gute Musik. Selbst bei lauterem abspielen hört es sich noch sehr gut an und man kann die Musik genießen. Es gab auch keine Probleme beim Vor- oder Zurückspringen der Lieder. Ich war begeistert!

Dann ging ich einen schritt weiter. Wie wäre es wenn ich mich nun bewegen würde? Ich bin also im Zimmer mit dem Handy herumgelaufen. Keinerlei Probleme. Dann bin ich in den Flur und durch die Tür raus in den Gang und ganz bis nach hinten. Es sind gute 8 oder 9 Meter und trotzdem funktionierte alles Top. Das einzige was auffiel ist das während ich lief immer mal wieder kleine Aussetzer kamen. Ich denke in der Regel will man aber ja Musik hören und läuft dabei nicht rum. Man spielt die Musik auf dem Handy ab und lässt dieses im Raum liegen und da gab es keine Probleme.

Da der Belkin schön klein und unauffällig ist passt er locker ins Anlagen-Regal und fällt nichts störend ins Auge. So kann man ihn angeschlossen lassen und jederzeit benutzen.

Mein Fazit - Super Sache! Das Gerät hat einen UVP von 39,95€ und was man dafür bekommt ist einfach Klasse. Endlich mal seine mp3´s über die Anlage hören zu können..ohne Installation von irgendwas, ohne Kabel mitten durch den Raum liegen zu haben, ohne ständig CD´s brennen zu müssen, ohne langes hin und her! Einfach Bluetooth an und loslegen. Sehr Vorteilhaft natürlich auch wenn jemand kommt der einem ein Lied vorspielen möchte...nun muss man es net mit dem üblichen Handysound hören, sondern kann es in guter Klangqualität über die Anlage höre. Ich bin ganz begeistert und kann es nur empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen