Sonntag, 9. Januar 2011

Cinnys Odyssee

Ich bin wieder daaaaaaaa! Hab ihr mich vermisst? :P

Also..erstmal... HAPPPYYYYY NEWWWWW YEEEARRRRRRR!!!!!!!!!

Ich weiß das kommt spät, aber ich hab eine Odyssee hinter mir..unglaublich sag ich euch.

Ende letzten Jahres fing mein PC an zu spinnen. Ich muss vorab sagen das meinen PC ja schon sehr liebe und deshalb auch gut auf ihn aufpasse. Ich habe ein Virenprogramm und ein Malwareprogramm, ein Reinigungsprogramm und einen Defraggler. Alle 4 Programme Update ich jede Woche und lasse ich jede Woche durchlaufen. Ich will ja dass alles sauber und sicher ist auf meinem PC.

Schatzi und ich haben auch 2 externe Festplatten. Er nimmt sich regelmäßig vor seine Daten auf einer zu sicher und ich tu es regelmäßig. :P Bilder kann man halt doch nie wieder bekommen wenn die einmal weg sind.

Jedenfalls mache ich an einem Tag Ende Dezember meinen PC an...am Abend vorher lief er normal und ich habe ihn normal runter gefahren...und habe einen blauen Bildschirm. Blaue Bildschirme sind nie gut. :P Ich habe ihn einige male neu gestartet, aber leider nix.

Normalerweise kümmert sich ein guter Freund um meinen PC. Er ist der Ehemann von Schatzi´s Ex-Freundin und hat seine eigene Computerfirma. Ich habe ihn auch gleich angerufen, aber niemand da. Da es ja nach Weihnachten war und vor Neu Jahr habe ich natürlich dran gedacht das er eventuell weg wäre oder Besuch hat. Braucht ja auch mal Privatzeit. :P

Ich bin aber ungeduldig und wollte nicht bis zum Neuen Jahr warten..ich brauche doch meinen PC. Also habe ich im nächsten Ort geschaut und 2 Firmen gefunden. Die eine hatte gar keine Zeit mehr...die andere sagte mir das wenn ich ihn rein bringe und es nichts all-zu schlimmes ist könnte ich ihn am nächsten Tag schon wieder haben.

Ich habe mich natürlich für die zweite Firma entschieden. Geuder Kommunikationstechnik ...die so schön mit "Testen Sie uns...Sie werden begeistert sein!" wirbt.

Das wahrscheinlich die Festplatte kaputt sein würde war mir dank der Fehlercodes und Google schon klar. Ich habe eine echt alte Festlatte mit 160GB und eine neue mit 500GB drin. Wenn also die alte kaputt wäre...naja..die neue ist ja noch da.

Ich habe also den PC rein gebracht und durfte ihn am nächsten Tag wieder abholen. Die neue Festplatte war kaputt und verursachte immer einen Fehler. Sie hatten sie also abgeklemmt und danach lief wieder alles. Die neue hat ja noch Garantie, also nicht so schlimm das ganze. Die Reparatur hat mich knapp 30€ gekostet, was um einiges weniger war als ich erwartet hatte.

Zuhause das Schätzchen gleich wieder angeschlossen und als erstes machte es PIEP und eine Malware Warnung kam. Diese hatte ich vorher nicht und wie gesagt reinige ich meinen PC sehr regelmäßig. Ich habe es gelöscht und es war erst mal Ruhe. Es kam dann aber nach einer Weile wieder ein PIEP mit derselben Warnung. Wieder löschte ich es und es war Ruhe. Die Warnungen kamen dann immer öfters. Die Malware ließ sich einfach nicht löschen. Ich ließ also mein Malwareprogram durchlaufen und der fand so einige Malware und davon 3 die als sehr riskant eingestuft waren.

Ich markierte sie und ging auf löschen. ZACK! PC aus und danach blauer Bildschirm! War ich an gefressen! Und natürlich nun da Neu Jahr war und alles zu hatte. Ich musste also warten bis Montag, da ja nun garantiert niemand mehr da sein würde.

Montag habe ich nach der Arbeit meinen PC gleich wieder dahin gebracht und habe der Dame am Empfang erklärt dass es durch ein Malware passiert sei dass ich gelöscht habe und dass mein PC vorher garantiert sauber war. Sie sagte mir dass vor Rausgabe eines PC´s ein Virenscan gemacht wird, aber nur ein oberflächlicher. Naja. Ich sagte ihr dann noch dass ich ihr meine Handynummer gebe, da mein Festnetz ja doch öfters besetzt ist. :P Sie schrieb sie auf und dann bin ich wieder Heim in der Hoffnung am nächsten Tag wieder einen funktionierenden PC zu haben.

Am Dienstag rief ich dann von der Arbeit schon einige male an, weil ich dachte wenn er fertig ist kann ich nach der Arbeit auf dem Heimweg gleich vorbei. Anrufbeantworter....immer nur Anrufbeantworter. Zuhause habe ich es dann noch einige male probiert. Immer nur der Anrufbeantworter. Ich war langsam echt sauer!

Auf der Internetseite standen die Öffnungszeiten und der laden sollte auf haben. Ich habe dann im Telefonbuch einfach angefangen die anderen Läden anzurufen die auch Geuder hießen. Wer weiß wer da zu wem gehört. Ich habe dann den Besitzer genannt bekommen, aber auch dort nur einen Anrufbeantworter gefunden.

Ich hatte dann echt die Schnute voll und bin auf dem AB explodiert. Ich hab sie mal gefragt wann sich endlich mal einer meldet und das der Satz "Sie werden begeistert sein" wohl verarsche sein. Wenn ich erst mal explodiere dann sprudelt alles aus mir raus. :P Ich probierte es später nochmal und bekam wieder den Anrufbeantworter und fragte was das eigentlich für ein Saftladen sei.

Zwischenzeitlich meldete sich auch unser Freund und er war tatsächlich nicht da gewesen, da sein Sohn zu Besuch war. Er hat zwar im Moment viel zu tun, aber Montag hätte er Zeit für mich und mein Schätzchen. Ich sagte ihm dass wenn ich bis dahin mal meinen PC wieder hätte würde ich gerne sein Angebot annehmen.

Mittwoch hat sich dann mal endlich jemand gemeldet. Sie hätten Inventur und das hätte mir doch die Empfangsfrau gesagt. Na Garantiert net! Wenn sie mir das gesagt hätte, hätte ich meinen PC nämlich gar nicht erst da gelassen sondern woanders hingebracht. Sie hatte mir nur gesagt das im Moment keine Techniker da sein, aber sobald einer da ist würde man sich um meinen PC kümmern.

Der Techniker erklärte mir dass das Board kaputt sei. Mein PC ist recht alt und somit hat er auch viele alte Teile. Er hätte aber Glück gehabt und noch genau dasselbe bei einem Lieferanten gefunden. Mit Glück würde es Freitag kommen (Donnerstag war bei uns Feiertag) und dann würde er es einbauen und schauen was los ist.

Ich habe ihm gesagt dass er gerne den PC neu machen könnte. Ich selbst hatte es ja nach dem Absturz auch probiert, aber die CD ließ sich ja nicht starten. Alle Daten sind gesichert und ich wollte dass der PC endlich wieder läuft.

Freitag kam dann ein Anruf und der Techniker sagte mir dass das Ersatzteil da ist und er es eingebaut hätte. Er würde aber noch Virenprogramme laufen lassen und sich morgen melden würde. Dann könnte ich ihn holen. Ich sagte ihm dass er am besten dann auf meinem Handy anruft. Die Nummer sei aber nicht vermerkt war seine Antwort. Was hat die am Empfang denn dann damit gemacht als ich sie ihr gesagt habe!?!

Samstag hat der Laden nur bis 13 Uhr auf und um halb 12 mochte ich net mehr warten. Schatz und ich sind also hin. Am Empfang war diesmal eine andere. Sie sagte es sei den ganzen Tag noch kein Techniker da gewesen. Wenn ich also auf den Anruf gewartet hätte, hätte ich heute noch keinen PC! Der PC war hinten noch angeschlossen und sie rief den Techniker an um zu sehen was ist. Er sagte wohl dass sie ihn nochmal rauf und runter fahren sollte und wenn alles ok ist könnte ich ihn haben.

Endlich war mein Schätzchen wieder bei mir. Hoffentlich nun ohne Probleme. Rechnung gab es noch keine da der Techniker ja keine Zeiten aufgeschrieben hatte. Eigentlich ganz gut, wie ich nun im Nachhinein weiß.

Ich habe ja einen leeren PC erwartet, da ja Windows neu gemacht werden sollte. Ich mach den PC an...selbes aussehen wie immer. Alles noch da und nix neu gemacht. Naja...vielleicht war ja nichts Schlimmes und deshalb musste er nicht neu gemacht werden. Ich öffnete den Explorer und da ging wieder ein Problem los. Meine Startseite ging ohne Probleme auf, aber wenn ich dann eine andere URL eintippte ging ein neues Fenster auf und der PC fraß sich fest.

Ich startete AntiVir und mein Malware-Program. AntiVir war zuletzt am 29.12. gelaufen...also als ich es an hatte. Ich frage mich nun mit welchem Programm er meinen PC auf Viren gecheckt hat. Er fand auch wieder Malwares.

Ich tat also das was eigentlich dort getan werden sollte. Ich machte den PC platt und installierte Windows neu. Hat natürlich alles gedauert. Windows drauf....dann Service Pack 2...Updates...Service Pack 3...Updates...neuer IE 8...AntiVir. Über Nacht habe ich dann den AntiVir laufen lassen. Der PC läuft nun....drauf ist auch wieder das meiste von dem was vorher da war.

Morgen geht es dann abends zu unserem Freund. Der Wird dann die Malwareprogramme und alle Einstellungen und was sonst so nötig ist machen wird und dann weiß ich das der PC wieder 100% TOP ist.

Zu Geuder werde ich meinen PC garantiert nie wieder geben. Da ist mehr schief gelaufen als ich je für möglich gehalten hätte. Wenn die Rechnung von denen kommt werde ich die erst mal prüfen lassen und nicht blind zahlen...wer weiß was die sonst alles berechnen was vielleicht nie gemacht wurde.

Nach der Odyssee bin ich aber wieder da...zwar kränkelnd...aber endlich wieder online. :P

1 Kommentar:

  1. ohjeohje... das ist ja übel.. ich glube, ich wäre auch explodiert.. gott sei dank läuft es jetzt ja wieder..

    AntwortenLöschen