Sonntag, 27. Juli 2014

Zederna Sohlen gegen Fussgeruch

Ich laufe wenn es möglich ist viel Barfuß rum. Selbst auf der Arbeit laufen meine Kollegin und ich ganz oft ohne Schuhe rum. Wenn ich dann Schuhe anhabe sind es entweder Ballerinas oder High Heels. Ich fühle mich irgendwie unwohl in festen Schuhen und besitze kaum welche. Schwitzende Füße oder müffelnde habe ich also wirklich kaum. 

Schatzi hingegen trägt auf der Arbeit feste Arbeitsschuhe und an heißen Tagen schwitzt er natürlich. Deshalb hat er natürlich auch mal Probleme mit voll geschwitzten Socken und Fußgeruch. Die Schuhe stellen wir Abends raus und wir haben ein Spray das wir immer rein tun. So riechen die Schuhe net so, aber trotzdem schwitzt er am Tag danach ja wieder und die Füße riechen. Er duscht jeden Tag , aber man will ja net oder kann ja net sofort nach dem Arbeiten duschen gehen. 


Ich habe also mal geschaut was man in so einem Fall machen kann und bin bei Zederna gelandet. Zederna bietet Sohlen mit einer Holzoberseite. Sie beugen Fußgeruch und Fußpilz vor. Da sie ganz dünn sind und flexibel passen sie in jeden Schuh und man kann sie leicht und schnell einlegen.

Die Sohlen bekommt man ab 35 bis hoch zu richtig großen Größen für den Mann. Pro Sohlen-Paar zahlt man 12€ plus 2,80€ Versand. Ab 20€ ist der Versand kostenlos, also würde es sich lohnen gleich 2 Paar zu bestellen. Man kann auch ein Abo abschließen und bekommt in regelmäßigen Abständen Sohlen zugeschickt. Dabei kann man auch wieder gut sparen.
Ich hatte Sohlen in Größe 46 für Schatzi bestellt. Angekommen ist 48. Zurück schicken und neue bestellen ist ein Aufwand und kostet ja auch, also habe ich die einfachere Variante genommen. Ich habe sie gekürzt. Da die Sohlen net dick sind und sehr flexibel ist das ganz einfach möglich. 
Wenn man also eine Zwischengröße hat oder die Füße unterschiedliche Größen haben kann man einfach die größere Größe bestellen und dann anpassen. Das ist schon sehr praktisch. 
Die Sohlen haben wir in seine Arbeitsschuhe getan und schon nach kurzer Zeit hat er gemerkt das es besser wurde. Der Fußgeruch war weg und seine Füße fühlten sich angenehmer an. Natürlich muss man auch die Sohlen pflegen. Man soll sie zwischen drin immer mal wieder mit warmem Wasser und Shampoo reinigen. 

Nach 3 Wochen merkten wir das die Wirkung nach ließ und der Fußgeruch wieder leicht da war. So wie am Anfang war er nicht, aber ganz weg auch net mehr. Wenn man das große Abo nimmt, bekommt man alle 3 Monate neue Sohlen, also gehe ich davon aus das ein Paar auch so lange halten sollte. Schatzi trägt seine nun schon 1 1/2 Monate. Sie sehen schon recht abgetragen und schmutzig aus, und haben einige feine Risse. Man kann sie aber noch problemlos nutzen. 

Unsere Meinung zu den Zederna Sohlen ist geteilt. Sie sind wirklich einfach zu nutzen und man kann sie gut den Schuhen anpassen. Sie halten auch recht lange, wenn auch das aussehen recht leidet. Was uns so ein bissl stört ist das eine wirklich tolle Wirkung nur am Anfang da ist, diese aber recht schnell nachlässt und dann nur noch teilweise zu merken ist. 

Da jeder andere Schuhe trägt, sie auch anders lange trägt und jeder andere Füße hat kann ich pauschal net sagen das es bei jedem so wie bei uns sein wird. Man müsste das selber testen und schauen wie es bei einem selbst klappt. :)

Kommentare:

  1. Das Konzept klingt ja echt gut, aber die Sohlen sehen bissle sehr hart aus,

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich doch super an, sicherlich können diese sohlen so einige unangenehme situationen vorbeugen :P
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Infromation. Werde ich mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen