Montag, 25. Februar 2013

Produkttest: Mieze und Fiffi

Beim Futterkauf für seine Lieblinge gibt es ja genug Möglichkeiten. Im Supermarkt stehen Regale, im Discounter gibt es Ecken, es gibt Tierfachhandel, man kann es beim Tierarzt kaufen oder man bestellt es ganz einfach im Internet. Meine Katzen haben ihr Futter aus dem Supermarkt und dem Tierfachhandel bekommen...nun haben wir ja einen Senioren im Haus und das hat einiges verändert. Ich habe etliche Sorten an Feucht- und Trockenfutter gekauft und wir haben ihn alles probieren lassen und so herausgefunden was er mag und was net. Futtertechnisch sind wir also auf einer guten Ebene, aber was die Leckerchen angeht haben wir nix gefunden das er mag und er tut mir abends immer so leid wenn die anderen was bekommen und er es net mag. Meine Suche ging also von vorne los. Die Geschäfte haben nichts geboten was er wollte, also bin ich ins Internet und bin der Empfehlung einer Freundin gefolgt zu Mieze & Fiffi.



Sie ist Fan der Seite net weil es dort Futter für Tiere gibt, denn sie hat keine Tiere...sie ist dort Fan weil es dort Produkte von Simon´s Cat gibt. Jeder Katzenfan kennt Simon´s Cat und ich war begeistert von den Sachen. Die Plätzchenausstecher oder die Plüschkatzen mit Geheimfach. Sooo niedlich!!! Wer es net so mit Katzen hat kann vielleicht bei der Dog Couture Kollektion von Harald Glööckler stöbern gehen. Die Näpfe fänd ich sogar für meine Katzen toll. 

Nun ging es ans stöbern. Was es da alles gibt! Neben Hunde und Katzensachen gibt es auch noch Sachen für die Aufzucht und Geburt...also wer ein schwangeres Tier Zuhause hat sollte mal stöbern gehen! Dann ging es aber zum eigentlichen....Katzensachen. Auch hier ist die Auswahl wirklich groß. Futter, Snacks, Höhlen, Betten, Toiletten, Kratzbaum, Näpfe und und und. Man kann wirklich viel shoppen und findet bestimmt etwas für jeden Bedarf. Zur Bestellung kommen noch 4,90€ Versandkosten, die allerdings wegfallen ab 49€. 

Ich habe mal ein kleines Testpaket bekommen um einige Produkte kennenzulernen und zu sehen wie Mieze & Fiffi so sind.
Das Paket kam sicher und gut bei mir an. Der Inhalt war gut gepolstert und sicher verpackt. So war alles das drin war heile und einwandfrei. Es war eine bunte Mischung aus Futter, Snacks und Spielzeug. Die beiden Röhren unten haben mir die Katzen als erstes gemopst und sind damit durchs Haus gerannt.
Spielzeug habe ich hier ja in rauen Mengen. Jedes mal wenn ich unter Schränken oder der Couch sauber mache kommen etliche wieder zum Vorschein. Sie spielen viel damit, aber entweder rollen sie irgendwo drunter oder beim spielen werden sie drunter geschossen. So erging es auch den Röhrchen und Spielzeug Nummer 2.
Die kleine Sonne ist ein Ball der innen rasselt und durch das wilde spielen landete sie ganz schnell unter einem Schrank. Werde ich dann beim nächsten aufräumen wieder raus holen. :P Spielzeug Nummer 3 erging es da weitaus besser. Es war ein Baldriankissen und es ist eigentlich kein Spielzeug....es ist ein Schmusezeug. :P

Durch den Baldrian im Kissen riecht es wohl ganz toll und man hat sich drum geprügelt damit schmusen zu dürfen. Da sie damit schmusen und es net durchs Haus jagen ist es noch immer net irgendwo drunter gerutscht und so liegt es immer zur Verfügung mitten im Wohnzimmer. Eindeutig etwas das es hier nun immer geben muss. 

Beim Feuchtfutter habe ich 2 Sorten dabei gehabt. Das erste waren 2 Dosen von Catz Finefood.
Das Futter kannte ich und hatte ich auch schon mal. Die Sorten sind wirklich gut und das Futter ist sehr toll. Meine Katzen fressen es allerdings net ganz so gerne, da es eine Art Paté ist und meine Sauce lieben. 

Die zweite Sorte waren Beutelchen von Stuzzy.
Erhältlich ist es in den Sorten Rind, Kalb, Lachs und Weißfisch. Man fühlt schon am Beutelchen das innen gut Sauce ist. Die Fleischstücke sind keine Würfel, sondern verschieden große Streifen. Geschmeckt haben muss es denn sogar mein momentan so wählerischer Bel-Ami hat es gerne gefressen. 

Nun zum wichtigsten. Snacks! Da waren 3 sehr verschiedene im Paket. Das erste waren Katzenkekse.
 So was hatte ich noch nie. Sie sind fest und riechen fischig...das liegt daran das Lachs enthalten ist. Leider konnte ich damit nur einen meiner Katzen begeistern. Vielleicht liegt es daran das die Kekse natürlich fest sind und das wohl net so ihr Ding ist. :)

Die Dentinos von Trixie waren dann Nummer 2.
Diese Snacks sind zur Zahnpflege der Katze und auch recht fest. Trotzdem wurden diese sehr gut angenommen von allen bis auf Bel-Ami und er ist ja nun eigentlich die Katze für den ich etwas finden wollte. 

Es ging also weiter zu Snack Nummer 3.
Perrito Snacks mit Fish. Es sollen Würfel sein, aber sind eher Rauten. Schön weich und sehen wie nichts aus das ich je gesehen habe. Ich finde diese Snacks sehr interessant weil sie für Hund und Katze gleichzeitig sind. Die Begeisterung hier war riesig! Ruck Zuck waren die Snacks jedes mal weg und auch Bel-Ami liebt sie! Ich hoffe das Mieze & Fiffi irgendwann mal mehr Sorten davon hat, da es im Moment nur Fisch gibt und das wohl langweilig wird auf die Dauer. :P

Im Snackbereich sind momentan insgesamt 32 verschiedene Artikel und somit kann ich noch so einige testen um die passenden Sorten für Bel-Ami zu finden. :P

Ich finde Mieze & Fiffi wirklich toll. Egal ob man sich eine neue Katze in die Familie geholt hat und eine Erst-Austattung braucht, ob man einfach nur Futter, Snacks oder Streu aufstocken will, ob man Möbel oder Schlafmöglichkeiten braucht...ganz egal was man sucht....für Hund und Katze findet man hier alles was man braucht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen